Word Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kram, 14. Januar 2004.

  1. kram

    kram New Member

    Hallo zusammen, wenn ich word 2001 auf meiner Mac OS 9.2.2 Festplatte aufmache, dann kommt ständig die Meldung: To use Microsoft Word, your Computer must be running Mac OS X 10.1 or later. Das selbe passiert auch bei Excel 2001.!!!Wie kann ich das abstellen? Habe auf meiner zweiten internen Festplatte mit Betriebssystem Mac OS X kürzlich das Microsoft Office for X installiert. Wo liegt der Fehler??
    Danke für jeden Hinweis!
    Gruss
    Mark
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    liegt an Office, manchmal denken die mit, ob man will oder nicht.

    Hast Du den Rechner von der 9ner HD gestartet? Und hast Du Word oder Exel direkt gestartet oder über das Anklicken einer Word oder Exel Datei.

    Gruß
    Klaus
     
  3. kram

    kram New Member

    Habe den Rechner von der 9er HD und durch anklicken eines excel oder word dokument das Programm gestartet. Starte ich Word oder die anderen Office Programme direkt, dann kommt diese Meldung nicht.
    Danke
    Gruss
    Mark
     
  4. bus

    bus New Member

    Völlig normal, alles im Lot, mach dir keine Sorgen. Das war schon immer so am Mac, der in diesem Fall mitdenkt. Wenn du auf ein Dokument doppelklickst, wird die neuste installierte Programmversion angesprochen. In diesem Fall das neuste Carbon-Programm. Um das auf mehrfach ausgestatteten Rechnern kontrollieren zu können, war es schon immer empfehlenswert, erst das gewünschte Programm zu starten.
     
  5. kram

    kram New Member

    Vielen Dank für die Hilfe, bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als Office for OS X wieder zu deinstallieren. Denn auf dauer gesehen nervt die Fehlermeldung!
    Grüße
    Mark
     
  6. frankwatch

    frankwatch Gast

    du könntest natürlich auch os 9 deinstallieren und 10.3 solo laufen lassen, nur so ein gedanke...

    :confused:
     
  7. faustino18

    faustino18 New Member

    Man könnte auch mit dem "Öffnen mit"-Dialog arbeiten. Also Datei angeklickt Öffnen-mit --> eigene und dann die entsprechende Office 2001-Version angeklickt.
    Zumindest kannst du damit arbeiten ohne gleich zu radikalen Maßnahmen zu greifen.

    HdT
    Patrick
     
  8. performand

    performand New Member

    Noch eine Erweiterung zum Vorschlag von faustino18: Du wählst eine Word-Datei aus und ruft das Info-Fenster auf. Darin wählst du in der Rubrik "Öffnen mit:" dein Word 2001 aus und klickst anschließend auf den Button "Alle ändern". Jetzt müssten alle Word-Dokumente zuerst mit Word 2001 starten.

    (Ich verstehe zwar den Sinn nicht so ganz, aber das ist eine andere Sache.
     
  9. kram

    kram New Member

    Danke für Euro Hilfe, aber diesen Dialog"Öffnen mit" finde ich nicht. Wenn ich das Dokument auf Mac OS 9 anklicke und "apfel I" drücke, habe ich diese Info dort nicht . Bitte um detailiertere Info. Vielen Dank
     
  10. performand

    performand New Member

    Du musst das unter OSX machen.
    (Ob das dann Auswirkungen hat auf OS9 weiß ich leider nicht. Das wäre natürlich doof, wenn das dann nicht klappen würde.)
     
  11. kram

    kram New Member

    der genannte Vorschlag ist leider fehlgeschlagen. Funktioniert nicht. Bekomme immer noch diese Fehlermeldung.

    Grüße
    Mark
     

Diese Seite empfehlen