Word Seriendruck: Seriendruckmanager wird nicht mehr angezeigt!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ariane, 2. Februar 2007.

  1. Ariane

    Ariane New Member

    Hilfe!
    Ich habe gestern in Word für Mac 2004 ein Seriendruckdokument erstellt. Hat auch alles wunderbar geklappt, der Import der Daten aus einer Excel Tabelle etc, alles einwandfrei.
    Als ich dann einige Std. später das Dokument wieder aufmache, ist der entscheidende Seriendruckmanager nicht mehr da. Hab dann mehrfach versucht, unter Extras-> Seriendruckmanager den Manager wieder aufzurufen, aber nichts zu machen. Ob das Häkchen daneben steht oder nicht, ist Word völlig egal (Neustart von Word und MacBook waren ebenso erfolglos).

    Wenn ich den Serienbrief ausdrucke werden die Feldnamen angezeigt, nicht die Daten aus meiner Datenquelle!!

    Ich habe auch schon versucht, einen komplett neuen Serienbrief zu erstellen, das geht jetzt auch nicht mehr, weil der Seriendruckmanager einfach nicht angezeigt wird. Das macht mich ganz krank, ich brauch das morgen.. :cry:

    Bitte bitte, falls jemand von euch eine Idee hat... Ich bin für alle Tipps dankbar!

    Ariane
     
  2. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    So wie sich das liest, warst du beim Abstellen zwischendurch zu hastig.

    Es könnte eine der beiden Quelldateien fehlen.

    Sollte Word immer noch kalte Schultern zeigen, einfach mal probieren, das Office neu zu installieren.
     
  3. Ariane

    Ariane New Member

    Danke für die Antwort!

    aber, ähm, was meinst du mit "Abstellen" der Quelldatei?

    Ja, das ist nämlich auch komisch: Anstatt Datensäte 1-35 (oder so) aus der Excel-Tabelle zu lesen zeigte er beim Öffnen des Dokuments nur an (in dem kleinen Warte-Dialogfeld): "öffne Datensatz ...2.." und Schluss. Dann öffnet er das Dokument, aber eben ohne den Seriendruckmanager und nur mit den Feldern, ohne den Inhalt aus der Tabelle.

    Die Tabelle selbst lässt sich nach wie vor tadellos öffnen, ich habe sie auch nicht verschoben/umbenannt oder so.

    Word neu installieren hab ich schon versucht, sollte ich vielleicht nochmal das ganze Office neu installieren? Sollte ich es dazu am besten vorher deinstallieren oder macht das der Mac von selbst?
     
  4. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Nicht die Quelldatei abstellen, das bezog sich auf das Ausschalten des Rechners.

    Außerdem sollte die Adressdatei ebenfalls in Word erstellt worden sein. Diese Mischung Text in Word, Adressen in Excel funktioniert m. W. nicht. So sollte es dann gehen.
     
  5. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Meine Version oder die von Ariane?

    Meine Version mag zwar älter sein, aber die Funktionalitäten dürften sich doch nicht allzu sehr geändert haben. Habe sowas vor 10 Jahren einmal gebraucht und dann nie wieder. Bei Software-Updates wird sowas schonmal hin und her geschoben.
     

Diese Seite empfehlen