Word: unterschlägt Zeilen in Tabellen und trennt nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sbg1, 20. April 2012.

  1. sbg1

    sbg1 Member

    Hallo Mac-Gemeinde

    Zwei Probleme bei Word:

    1. Wenn ich eine Tabelle erstelle und Felder farbig hinterlege, dann unterschlägt Word nur in der letzten Tabellenzeile (auf der Seite oder in der Tabelle) alle Textzeilen bis auf die letzte. Ohne Farbe passiert dies nicht. Mühsame Abhilfe: Ich setze nochmals eine ganz schmale leere Zeile ohne Ränder dazu. Ist das ein Bug?

    2. Warum funktioniert die automatische Silbentrennung nur in normalem Text und nicht in Tabellen?

    Danke.
     
  2. Kolia

    Kolia New Member

    Hallo Sbg1,
    ich habe nicht gefunden, mit welchem WORD Du arbeitest und unter welchem OS, daher schwer zu beantworten.

    Habe gerade mit Office2011 unter 10.7.3 mit "grün" nach geprüft:

    1. Keine Zeilen (weder letzte, noch ...) werden unterschlagen....

    2. Wenn oben im Menü"Extras" -> "Silbentrennung ..." die Standard-Einstellung (auto; 0,75 ; 3) eingstellt ist, wird bei mir ordentlich der Text OBERhalb und IN der Tabelle bei Blocksatz korrekt getrennt. Teste doch mal, ob er denn AUßerhalb der Tabelle korrekt getrennt wird bei Blocksatz.


    Kann Deine Fehler also leider nicht nachvollziehen.

    Hast Du alle Ansichten durchprobiert?
    Also auch im Ausdruck fehlerhaft?

    Viel Glück!
     

Diese Seite empfehlen