Word v. X. druckt Grafiken nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von benz, 11. Februar 2002.

  1. benz

    benz New Member

    Liebe Macgemeinde
    Ich benutze Word v. X und musste feststellen, dass Dokumente mit importierten jpg-Bildern nicht richtig ausgedruckt werden. Wenn ich beim importieren Bild die Helligkeit und den Kontrast ändere, so wird die Bildschirmdarstellung zwar korrekt angezeigt, gedruckt erscheint das Bild jedoch, als ob es nicht verändert wurde.
    Dies ist auch so, wenn ich die Datei als PDF ausgebe...

    Hardware: PB 550, Epson Stylus 740
    Software: Mac OS 10.1.2, Office 10.0.0 (1402)

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruss benz
     
  2. sevenm

    sevenm New Member

    In einer der letzen Macwelt Ausgaben stand ein Office v.X Test. Da stand so was in der Art drin, nämlich dass in den einzelnen Programmen erzeugte Transparenzen u.ä. zwar auf dem Monitor, aber nicht auf dem gedruckten Papier richtig erscheinen.

    Gruß,

    Seven
     
  3. benz

    benz New Member

    Toll! Dass ein "Gratis"-Programm nicht mit allem fertig wird, kann ich ja noch verstehen, aber die offizielle Version sollte doch schon mit einer solchen Funktion fertig werden...

    Werde ein paar Tests starten. :-/

    Gruss benz

    PS: Habe nun eine neue Datei angelegt und mit einem Clipart-Bild gespielt. Transparenzen für den Drucker kein Probelm...
    Nun habe ich mein anderes File hervorgenommen, wo es nicht geklappt hat. Ich habe ein wenig herumgespielt, das Dokument ausgedruckt und siehe da: Die Grafiken wurden tadellos gedruckt! :-/
    Was ein Neustart alles bewirken kann... :)
     
  4. benz

    benz New Member

    Liebe Macgemeinde
    Ich benutze Word v. X und musste feststellen, dass Dokumente mit importierten jpg-Bildern nicht richtig ausgedruckt werden. Wenn ich beim importieren Bild die Helligkeit und den Kontrast ändere, so wird die Bildschirmdarstellung zwar korrekt angezeigt, gedruckt erscheint das Bild jedoch, als ob es nicht verändert wurde.
    Dies ist auch so, wenn ich die Datei als PDF ausgebe...

    Hardware: PB 550, Epson Stylus 740
    Software: Mac OS 10.1.2, Office 10.0.0 (1402)

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruss benz
     
  5. sevenm

    sevenm New Member

    In einer der letzen Macwelt Ausgaben stand ein Office v.X Test. Da stand so was in der Art drin, nämlich dass in den einzelnen Programmen erzeugte Transparenzen u.ä. zwar auf dem Monitor, aber nicht auf dem gedruckten Papier richtig erscheinen.

    Gruß,

    Seven
     
  6. benz

    benz New Member

    Toll! Dass ein "Gratis"-Programm nicht mit allem fertig wird, kann ich ja noch verstehen, aber die offizielle Version sollte doch schon mit einer solchen Funktion fertig werden...

    Werde ein paar Tests starten. :-/

    Gruss benz

    PS: Habe nun eine neue Datei angelegt und mit einem Clipart-Bild gespielt. Transparenzen für den Drucker kein Probelm...
    Nun habe ich mein anderes File hervorgenommen, wo es nicht geklappt hat. Ich habe ein wenig herumgespielt, das Dokument ausgedruckt und siehe da: Die Grafiken wurden tadellos gedruckt! :-/
    Was ein Neustart alles bewirken kann... :)
     
  7. benz

    benz New Member

    Liebe Macgemeinde
    Ich benutze Word v. X und musste feststellen, dass Dokumente mit importierten jpg-Bildern nicht richtig ausgedruckt werden. Wenn ich beim importieren Bild die Helligkeit und den Kontrast ändere, so wird die Bildschirmdarstellung zwar korrekt angezeigt, gedruckt erscheint das Bild jedoch, als ob es nicht verändert wurde.
    Dies ist auch so, wenn ich die Datei als PDF ausgebe...

    Hardware: PB 550, Epson Stylus 740
    Software: Mac OS 10.1.2, Office 10.0.0 (1402)

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruss benz
     
  8. sevenm

    sevenm New Member

    In einer der letzen Macwelt Ausgaben stand ein Office v.X Test. Da stand so was in der Art drin, nämlich dass in den einzelnen Programmen erzeugte Transparenzen u.ä. zwar auf dem Monitor, aber nicht auf dem gedruckten Papier richtig erscheinen.

    Gruß,

    Seven
     
  9. benz

    benz New Member

    Toll! Dass ein "Gratis"-Programm nicht mit allem fertig wird, kann ich ja noch verstehen, aber die offizielle Version sollte doch schon mit einer solchen Funktion fertig werden...

    Werde ein paar Tests starten. :-/

    Gruss benz

    PS: Habe nun eine neue Datei angelegt und mit einem Clipart-Bild gespielt. Transparenzen für den Drucker kein Probelm...
    Nun habe ich mein anderes File hervorgenommen, wo es nicht geklappt hat. Ich habe ein wenig herumgespielt, das Dokument ausgedruckt und siehe da: Die Grafiken wurden tadellos gedruckt! :-/
    Was ein Neustart alles bewirken kann... :)
     

Diese Seite empfehlen