Word Vs. Quark

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von legolas29, 27. April 2005.

  1. legolas29

    legolas29 New Member

    Ich arbeite als Praktikant in nem Verlag. Beim Importieren von texten die in Word formatiert wurden werden die Sonderzeichen der Sprachen nicht übernohmen. Wir haben texte in polnisch, englisch, deutsch, estnisch, slowakisch ect.........
    Woran liegt das? Fehlt Quark eine extension, eine sprach einstellung ect....?
     
  2. laser

    laser New Member

    Welches OS? Welche Quark-Version? Welche Word-Version?

    (Diese Infos solltest Du uns schon geben …)

    Gruß

    Thomas
     
  3. legolas29

    legolas29 New Member

    Windows xp, Qouark 5.0, Office 2004 oder xp
     
  4. RSC

    RSC ahnungslose

    äääääähm.... falsches forum?
     
  5. RSC

    RSC ahnungslose

    kannst du diese sprachen/fonts in quark sehen/benutzen? (ich meine jetzt nicht die exportdateien, sondern auf dem rechner vorhandene spezielle fonts, die man dann auch in quark, in einer neuen datei tippen kann)
    sind die "landeseinstellungen" auch auf dem rechner vorhanden?
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :confused: Bei dir läuft Office 2004 auf 'nem Rechner mit Windows XP?

    :ungläubigguckfresse:

    micha
     
  7. legolas29

    legolas29 New Member

    Ich glaube es heißt office xp, keine ahnung? die texte sind in times gesetzt und mit formatierungen wie überschriften ect.... versehen. die spracheinstelllungen habe ich noch nicht gecheckt....
     
  8. SC50

    SC50 New Member

    XPress ist, was die Schriften angeht, unter XP ein wenig eigewillig.
    Die Schrift sollte eine OpenType Schrift sein und kein TrueType.
     
  9. RSC

    RSC ahnungslose

    na toll... und wie soll dein pc verstehen, welche sprache der sprechen/lesen soll?
     

Diese Seite empfehlen