Word X: “nicht genügend Speicherplatz ....“

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chriss, 13. Dezember 2003.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    ... also bei mir reiht sich derzeit ein Problemchen an das nächste:
    Bei Word (10.0) bekomme ich in letzter Zeit immer mehr die Meldung, „nicht genügend Speicherplatz vorhanden“ (15GB sind noch frei auf der Platte, bei 704MB RAM)

    und schlägt vor:
    - geöffnete Programme und Fenster zu schließen (hab sonst NICHTS geöffnet)
    - auf einem anderen Medium zu speichern (gleiche Meldung wie oben, macht er nicht)

    Ich kann also nur noch „nicht speichern“ wählen, damit er das Programm beendet. Wenn ich neustarte, ist für die erste Viertelstunde Ruhe, dann geht´s wieder los ....

    Hat hier jemand einen Vorschlag - oder sollte man sich nur noch denken „ist halt Microsoft“, grmpf

    DANKE !

    p.s. die updates funktionieren bei mir gar nicht (startet nicht mehr)
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das Problem wurde gepostet, seit es Word für X gibt.
    Word krallt sich selbstständig immer mehr Speicher.
    Das Programm kann man nicht ändern.
     
  3. Chriss

    Chriss New Member

    aha, danke.
    Ich kannte DAS Problem die letzten anderthalb Jahre nicht. Erst jetzt seit Panther ....
     

Diese Seite empfehlen