word x sehr langsam - was tun?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rtw, 14. Mai 2002.

  1. rtw

    rtw New Member

    word x aus dem macoffice-paket ist total langsam, schon bei gar nicht sehr langen texten entstehen enorme verzögerungen bei jeder aktion, die ein flüssiges bearbeiten der texte fast unmöglich machen. habe mein ibook schon mit dem größtmöglichen speicher versorgt - trotzdem: katastrophe! weiß jemand abhilfe?
     
  2. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    welches iBook hast Du denn? Sollte es eins mit einer Taktrate von unter 600Mhz sein, dann keine Sorge: Dass Word so langsam ist, ist dann normal und Du wirst daran kaum etwas ändern können. Teilweise liegt es übrigens wohl auch an der langsamen Grafik von MacOS X, das iBook leistet hier leider keine Wunder.

    Grüße,

    tabi
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    unter aqua leistet kein rechner wunder, word sollte allerdings gut mit einem aktuellen ibook laufen.
     
  4. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,

    welche OS X Version laeuft bei dir??
    Bei mit hat es was gebracht als ich 10.1.4 upgedated habe.
    PowerBook G3 400Mhz, 256MB Speicher....
    Das Komische allerdings ist, das Word X auf meinen iMac, 266mhz, 128MB speicher etwas schneller laeuft, mit den gleichen Einstellungen..
    Auf'n Mac is noch 10.1.2
    Weiss der Teufel....

    taleung.......
     
  5. benz

    benz New Member

    Ich benutze ein PBG4 mit 512MB Ram. Das Scrollen ist unter X mit Word X deutlich langsamer, als unter OS 9 und Word 98. Selbst die Tastatureingabe ist zähflüssig. Oft erscheint ein Zeichen erst dann, wenn eine weitere Taste gedrückt wurde.
    Jedoch wurde ein grösseres Update angekündigt... Auch hier gilt es, so oder so Geduld zu haben :-/

    Gruss benz
     

Diese Seite empfehlen