WordExplorer: Fremdsprachen am Mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacBelwinds, 21. September 2006.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Kennt jemand die Software-Titel von Hybridmedia, die für kleines Geld zahlreiche Wörterbücher europäischer Sprachen unter dem Namen WordExplorer versprechen? Weiß jemand wie gut die sind (Benutzerführung?, Look and Feel / GUI?, sprachlich-fachliche Qualität?)? Danke im Voraus.
     
  2. Kar98

    Kar98 New Member

    Der Übersetzungsteil des bereits OSX beiliegendem Programms Sherlock reicht nicht aus?
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Danke für die Antwort. Aber es geht nicht darum, ob etwas "ausreicht". Ich frage quasi aus professionellen Gründen...
     
  4. Kar98

    Kar98 New Member

    Und ich fragte, um den Umfang bzw. die gezielte Stoßrichtung deiner Frage feststellen zu können :)

    Nehmen wir mal ein Beispiel:

    Das sind 320 000 Stichwörter. D.h. im ganzen, nicht 320 000 Stichwörter pro Sprache. Ein gutes _einsprachiges_ Wörterbuch wie das New Oxford American Dictionary hat 250 000 Einträge, der aktuelle Duden wirbt mit 130 000. Rein vom Umfang her sollte der WordExplorer also relativ vollständig sein. Zur GUI und zum Programm selbst kann ich offensichtlich erstmal nichts sagen...mir ist auch die Firma selbst völlig unbekannt.

    Aaaber! Mit einer anständig formulierten Anfrage und einer guten Begründung kann man oft ein Rezensionsexemplar abstauben und das auf Herz und Nieren selbst prüfen. Kannst dich entweder selbst dahinter klemmen, oder die Mac-Welt-Redaktion mal anspitzen. Ich kann mir gut vorstellen, daß "ich bin Lehrer und will das eventuell für die Schule kaufen. Darf ich vorher bitte mal testen? Ich schreib' auch eine Rezension für Mac-Welt und Lehrerzimmer.org." wohlwollend aufgenommen wird.
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Testexemplar? Sehr gute Idee, aber ich kann außer Hybridmedia niemanden online finden, der für das Programm Ansprechpartner wäre. 320.000 Einträge klingt EXTREM gut, da hast Du auch Recht. Aber kann das bei dem Preis alles so seine Richtigkeit haben?
     
  6. Kar98

    Kar98 New Member

    Auf der bei HybridMedia abgebildeten Schachtel von Word Explorer erkennt man unten rechts ein [JOURIST]-Logo. Eine Google-Suche führt im zweiten Versuch zu dieser Seite: http://www.jourist-online.de/presse.php

    Und was findet man dort?
    Journalisten haben die Möglichkeit, per E-Mail, Fax oder Telefon Rezensionsexemplare anzufordern. Hierzu teilen Sie uns bitte mit, für welche Medien Sie tätig sind, und wann Ihre Produktbesprechung erscheinen soll. Um die Bearbeitung Ihrer Rezensionsanforderung zu beschleunigen, sollten Sie nach Möglichkeit genaue Angaben zum Produkttitel, einschließlich ISBN, machen.


    Also...
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Gute Arbeit, Kar98! Dem gehe ich doch gleich einmal nach! :nicken:
     
  8. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Da kommt nichts... Schlappe Firma! :rolleyes:
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Jetzt habe ich viele Wochen später doch noch Post bekommen. Dann mal ran ans Testen.

    Erste Ergebnisse:

    +flotter Programmbetrieb
    +großer Grundwortschatz
    +offenbar modular erweiterbar um weitere Sprachen (ähnlich wie PC-Bibliothek)


    -keine Lautschrift, keine Aussprachehilfen
    -kein Hinweis auf die Herkunft des Wortschatzes (Webster, Oxford o.ä.)
    -seltene Begriffe schwach vertreten (Testwörter: "einstweilige Verfügung", "boondocks")
     
  10. Kar98

    Kar98 New Member

    Aha, es wurde also mittlerweile ein Testexemplar versandt. Mein Wort zum Testen der Vollständigkeit ist immer "zydeco" :)
     
  11. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Hier ist nun mein Testergebnis. "Zydeco" hat der Word Exploer übrigens auch nicht gefunden. Ich frage mich, wie die auf 320.000 Wörter gekommen sind... :confused:

    Mein Fazit: befriedigend mit viel gutem Willen.... :nicken:
     
  12. Kar98

    Kar98 New Member

    ...außer der Reihe, weil bereits kostenlos OSX beliegend und einsprachig, lief das OSX Dictionary mit. Dieses ist eine elektronische Variante des New Oxford American Dictionary, 2nd Edition:

    [​IMG]

    Dead-tree-Ausgabe kostet $50.

    ;)
     

Diese Seite empfehlen