Works 6.2.2 aktualisierung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von joop6, 15. Dezember 2001.

  1. joop6

    joop6 New Member

    wollte aktualisieren,doch es wird immer noch 6.2.1 angezeigt.hat jemand
    ne Lösung ???
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nee,scheint ein Aprilscherz von Apple zu sein.Uns gehts auch so.
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Hier steht folgendes im html.readme in der AW-Aktualisierungsdatei:

    Wichtige Informationen über den AppleWorks 6.2 Aktualisierer

    Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Investition in Apple Software. Apple veröffentlicht neue Versionen der Software, um zusätzliche Funktionen hinzuzufügen, Fehler zu beheben oder um auf Anforderungen der Benutzer zu reagieren.

    Dieser Aktualisierer ersetzt jede Version von AppleWorks für Macintosh zwischen 6.0 und 6.1.2 durch AppleWorks 6.2 für Mac OS X und AppleWorks 6.1.2 für Mac OS 8.1 bis 9.x. Diese Versionen besitzen die vertrauten Funktionen, wurden aber für das entsprechende Betriebssystem optimiert.

    So long
     
  4. joop6

    joop6 New Member

    hat schon jemand unter X probiert -ältere version z. B. 6.2.1 zu löschen -und dann 6.2.2 rüber zu bügeln.oder einfach alles was works in x ist-zu löschen.
     
  5. deumel

    deumel New Member

    Nee geht nicht, da es ja wirklich nur ein Update ist, tauscht nur alte Dateien gegen neue aus, vieles wird gar nicht geändert. Außerdem gibts den 6.2.2 Updater noch gar nicht. Es ist der 6.2.1 er, habs mal getestet, alles identisch. Was ein Quatsch
     
  6. joop6

    joop6 New Member

    hab nun alles was works war unter 9.2.2 und 10.1.1 gelöscht !!
    dann das orig. works 6.04 aufgespielt,nachher das update 6.2.2 für
    beide syssteme rüber gebügelt. wie die auf 6.2.2 kommen ist mir ein
    rätsel.unter der rubrik über apple works erscheint jetzt die versions-
    nummer 6.2 !!!! funktioniert besser als vorher .auch die fenster sind jetzt nicht mehr minimiert.und springen in gewohnter grösse auf. da hat apple wieder mal was verdreht........
     
  7. joop6

    joop6 New Member

    wollte aktualisieren,doch es wird immer noch 6.2.1 angezeigt.hat jemand
    ne Lösung ???
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nee,scheint ein Aprilscherz von Apple zu sein.Uns gehts auch so.
     
  9. TomPo

    TomPo Active Member

    Hier steht folgendes im html.readme in der AW-Aktualisierungsdatei:

    Wichtige Informationen über den AppleWorks 6.2 Aktualisierer

    Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Investition in Apple Software. Apple veröffentlicht neue Versionen der Software, um zusätzliche Funktionen hinzuzufügen, Fehler zu beheben oder um auf Anforderungen der Benutzer zu reagieren.

    Dieser Aktualisierer ersetzt jede Version von AppleWorks für Macintosh zwischen 6.0 und 6.1.2 durch AppleWorks 6.2 für Mac OS X und AppleWorks 6.1.2 für Mac OS 8.1 bis 9.x. Diese Versionen besitzen die vertrauten Funktionen, wurden aber für das entsprechende Betriebssystem optimiert.

    So long
     
  10. joop6

    joop6 New Member

    hat schon jemand unter X probiert -ältere version z. B. 6.2.1 zu löschen -und dann 6.2.2 rüber zu bügeln.oder einfach alles was works in x ist-zu löschen.
     
  11. deumel

    deumel New Member

    Nee geht nicht, da es ja wirklich nur ein Update ist, tauscht nur alte Dateien gegen neue aus, vieles wird gar nicht geändert. Außerdem gibts den 6.2.2 Updater noch gar nicht. Es ist der 6.2.1 er, habs mal getestet, alles identisch. Was ein Quatsch
     
  12. joop6

    joop6 New Member

    hab nun alles was works war unter 9.2.2 und 10.1.1 gelöscht !!
    dann das orig. works 6.04 aufgespielt,nachher das update 6.2.2 für
    beide syssteme rüber gebügelt. wie die auf 6.2.2 kommen ist mir ein
    rätsel.unter der rubrik über apple works erscheint jetzt die versions-
    nummer 6.2 !!!! funktioniert besser als vorher .auch die fenster sind jetzt nicht mehr minimiert.und springen in gewohnter grösse auf. da hat apple wieder mal was verdreht........
     
  13. joop6

    joop6 New Member

    wollte aktualisieren,doch es wird immer noch 6.2.1 angezeigt.hat jemand
    ne Lösung ???
     
  14. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nee,scheint ein Aprilscherz von Apple zu sein.Uns gehts auch so.
     
  15. TomPo

    TomPo Active Member

    Hier steht folgendes im html.readme in der AW-Aktualisierungsdatei:

    Wichtige Informationen über den AppleWorks 6.2 Aktualisierer

    Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Investition in Apple Software. Apple veröffentlicht neue Versionen der Software, um zusätzliche Funktionen hinzuzufügen, Fehler zu beheben oder um auf Anforderungen der Benutzer zu reagieren.

    Dieser Aktualisierer ersetzt jede Version von AppleWorks für Macintosh zwischen 6.0 und 6.1.2 durch AppleWorks 6.2 für Mac OS X und AppleWorks 6.1.2 für Mac OS 8.1 bis 9.x. Diese Versionen besitzen die vertrauten Funktionen, wurden aber für das entsprechende Betriebssystem optimiert.

    So long
     
  16. joop6

    joop6 New Member

    hat schon jemand unter X probiert -ältere version z. B. 6.2.1 zu löschen -und dann 6.2.2 rüber zu bügeln.oder einfach alles was works in x ist-zu löschen.
     
  17. deumel

    deumel New Member

    Nee geht nicht, da es ja wirklich nur ein Update ist, tauscht nur alte Dateien gegen neue aus, vieles wird gar nicht geändert. Außerdem gibts den 6.2.2 Updater noch gar nicht. Es ist der 6.2.1 er, habs mal getestet, alles identisch. Was ein Quatsch
     
  18. joop6

    joop6 New Member

    hab nun alles was works war unter 9.2.2 und 10.1.1 gelöscht !!
    dann das orig. works 6.04 aufgespielt,nachher das update 6.2.2 für
    beide syssteme rüber gebügelt. wie die auf 6.2.2 kommen ist mir ein
    rätsel.unter der rubrik über apple works erscheint jetzt die versions-
    nummer 6.2 !!!! funktioniert besser als vorher .auch die fenster sind jetzt nicht mehr minimiert.und springen in gewohnter grösse auf. da hat apple wieder mal was verdreht........
     
  19. joop6

    joop6 New Member

    wollte aktualisieren,doch es wird immer noch 6.2.1 angezeigt.hat jemand
    ne Lösung ???
     
  20. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nee,scheint ein Aprilscherz von Apple zu sein.Uns gehts auch so.
     

Diese Seite empfehlen