World-Jazz vom Feinsten: Shakti

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macixus, 28. November 2003.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    In Bremen war's und gestern um viertel nach acht: der weltbeste Gitarrist betrat in Begleitung von

    - Zakir Husain - tabla
    - Shrinivas - mandolin
    - Selvaganesh - kanjira, ghatam, mridagam (percussion)

    die Bühne der "Glocke", zog seine Schuhe aus und bezog wie die anderen den Schneidersitz und nach den ersten Takten Musik flog der Saal weg...

    Musik vom Feinsten: keine Lichteffekte, keine Gogogirls, keine Videowand für's MTV-Feeling - just pure music! Natürlich war ein Powerbook17 auf der Bühne, der Mann weiß schliesslich, was sich gehört.

    Phantastisches Zusammenspiel von 4 Ausnahmemusikern und die Titelansagen von John in Deutsch. Nach gut 2 Stunden kam der Saal wieder runter und wir - mein Sohn und ich - schubiduhten nach draußen. Natürlich mit indischem 16/52stel Rhythmus.

    Ein paar Bilder durch's Knopfloch:
    http://homepage.mac.com/macixus/PhotoAlbum51.html
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    schöne Bilder - ich frage mich immer, was die mit den Powerbooks machen.
    Neulich bei James Taylor Quartet (was DAS gut! Freund hat sogar eine für mich signierte CD ergattert!)hatte der Tonmensch auch eines da stehen.

    Was machen die da, läuft die ganze Show über iTunes? :D
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Also bei Shakti bin ich mir sicher, das dem nicht so ist. :wink:

    Er hat ein bisschen bei den Ansagen draufgespickt und - so weit ich das mitgekriegt habe - seinen Gitarrensound (unterschiedlich je Titel) mit Unterstützung des PB eingestellt. Also nicht wie sonst üblich mit "tausend" Pedalen auf dem Bühnenboden.
     
  4. Mondschaf

    Mondschaf New Member

    oh, guter tipp, gut verpasst....24.11. Düsseldorf...weißt du zufällig, ob es in NL auch konzerte gibt?
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Schau mal hier:
    http://www.johnmclaughlin.com/

    Tour-Plan-link unterhalb des Bildes.
     
  6. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    Hi, erstaunlich wieviele Gemeinsamkeiten ich oft bei Mitgliedern dieses Forums erkenne. Ich hab auch den 17-Zoll iMac, bin auch so ein iMac-Fanatiker wie Du, höre auch Fusionjazz, mag aber lieber andere Bands wie UZEB, Simon Phillips und Dave Weckl Solo, Al Di Meola und Du kommst auch aus Bremen (oder umzu).

    Schade, dass im Kito nicht mehr so hochkarätige Konzerte sind. Bill Bruford und Billy Cobham waren z. B. tolle Gigs. Machts Du auch Musik?


    meine Homepage

    meine iDisk
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nein, ich geniesse sie nur.
     
  8. Mondschaf

    Mondschaf New Member

    morgen ist das letzte konzert...in villach...
    schade, kein live-erlebnis dann...

    danke für den link!
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ixus, kannst Du mir die Bilder vom Konzert mailen ?
    -----
    Wenn ich nicht gefiebert hätte.......
    so ist halt das Leben.....
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Klar. Kommen gleich.
     
  11. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Und wenn ich nicht bis Montag einen Kilometer-hohen Berg an Arbeit zu bewältigen gehabt hätte ... Mist, verdammter! So schnell kommt er nich wieder nach Berlin. Ich könnt' mich dreifach! Aber das nützt ja nun auch nix mehr. Richtig peinlich ist mir das.

    *sichselberauffrißt*
     
  12. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    John McLaughlin habe ich das letzte mal auf dem North Sea Jazz Festival in Den Haag live erlebt, das müsste so 1995 gewesen sein. Spielte mit einem Organisten, ich glaube es war Joey de Francesco. War echt Klasse. Die spielten dort auch ohne Powerbooks und die Quadras waren zu schwer :D

    Meine CD Empfehlung: Que Alegria zusammen mit Trilok Gurtu auf Percussion.

    Danke für den Tipp, werd gleich mal sehen, ob die auch in Berlin auftreten.
     
  13. Thine

    Thine mit Eisenschwein


    s.o.
     
  14. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    schade
    ;(
     
  15. macNick

    macNick Rückkehrer

    Das klingt so friedlich und multi-kulti, dass es glatt der Aufbruchstimmung eines Frankfurter Straßenfestes der frühen Achtziger entsprungen sein könnte! Trägt man bei solchen Events noch Latzhosen, oder eifert man dem Joschka-Vorbild nicht nur in Verkniffenheit, sondern auch im Tragen gepflegter Anzüge nach?

    Das könnte ich mir auch gut als Performance in der Harald-Schmidt-Show vorstellen...

    Selbstgedrehte Musik, sozusagen. Ohne Filter, naturbraun. Ich gehe davon aus, dass her McLaughlin mit dem Fahrrad angereist ist, auf der Bühne im Jugenherbergsschlafsack nächtigt und sein Powerbook mit - äh - Hanf betreibt. Peace!

    Das passt aber nicht so ganz ins Konzept! Hier hätte ich Ansagen in Urdu oder Sanskrit erwartet - wozu haben wir uns denn all die Abende in der Volkshochschule gequält?

    Natürlich! Gerade Takte sind was für Proleten und Windows-User (große Schnittmenge!).

    Ist da in den 39.- Euro ein Obulus an den lokalen Eine-Welt-Laden enthalten, oder gibt es am Eingang eine Packung TransFair-Kaffee? Letzteren sollten Ungeübte nicht ohne prophylaktische Einnahme eines Antazidums verzehren!
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    quakquakquak...

    Nein Ente, es gab keinen Stuhlkreis im Publikum.

    Nein, auch die Musik plätschert nicht angenehm durchs Gemüt.

    Nein, es lief niemand mit der Amnesty-Sparbüchse und dem Greenpeace-Shirt durch die Sitzreihen.

    Nein, niemand trug Latzhosen.

    Ja, es waren auch viele Menschen deines gesegneten jugendlichen Leichtsinns da.

    Einfach mal reinziehen:
    John McLaughlin - The Promise
    John McLaughlin - Thieves and Poets



    :tongue:
     
  17. macNick

    macNick Rückkehrer

    Es ist ja nicht so, dass mir Herr McLaughlin unbekannt wäre (wenngleich ich nicht zu seinen glühenden Verehrern zähle).

    Ich habe auch nie behauptet, die Musik sei nur etwas für gesetztere Herrschaften!

    Dein Bericht ließ jedoch (ohne dass ich mich garstig hätte darum bemühen müssen!) ein Bild vor meinem geistigen Auge entstehen, das mich fatal an Zeiten erinnerte, als man Kinder Torben statt Luca nannte, den Sonnenuntergang auf Goa betrachtete und nicht im Traum daran dachte, den Toscana-Bauern ihre Häuser unter dem Arsch wegzukaufen.
     
  18. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Dein geistiges Auge seh' ich vor mir...:D
     
  19. macNick

    macNick Rückkehrer

    Das musst Du Dir ein wenig anders vorstellen.
     
  20. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Dann richte mal dein feuriges Glubschauge auf mich, wenn ich gleich den eingesprungenen doppelten Rittberberger mit Pirouette performe:

    http://www.bueckeburg-on-ice.de/

    Ich will standing-ovations hören und ein vor Begeisterung tränendes Auge sehen! :cool:
     

Diese Seite empfehlen