WOW BC auf MacBook

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von MSS83, 24. April 2007.

  1. MSS83

    MSS83 New Member

    Hat jemand schon Erfahrungen??

    Wollte mir ein MAcBook mit Core 2 Duo zulegen.

    Läuft darauf WOW BC?

    Oder geht es nur unter einem MacBook Pro?

    Danke, MSS
     
  2. Big Apple

    Big Apple New Member

    Hallo,

    zwei Sachen: Will mich nicht unbelibt machen aber ich empfehle dir nicht weiter World of Warcraft zu spielen. Auch nicht BC. Meiner meinung nach ist der Preis viel zu teuer und es gibt viele gute Alternativen... WoW hört auch dein Mac ab und liest sich all deine Dokumente durch. Steht in den Liezenbestimmungen...

    2tens: da ich denke das dich dass nicht davon abhält: Ja es geht. Das soll es soger fürs iPhone geben...

    Big Apple
     
  3. MSS83

    MSS83 New Member

    Denke machst Dich nicht unbeliebt jedenfalls nicht bei mir ;) .. teuer ist relativ ... andere rauchen .. wieder andere gehen in die kneipe ... und wieder andere machen alles ... ist halt wie immer eine frage des Geldes und was einer gerne mag ..muss halt jeder für sich entscheiden.

    Danke für die Infos!

    Ansonsten finde ich WoW zur Zeit mega Gruppenlastig für Solo- und Gelegenheitsspieler kaum eine Chance zu höheren Ausrüstungen zu kommen.
    Aber die Idee ist genial Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. :nicken:
     
  4. Big Apple

    Big Apple New Member

    Ja das mit dem Rauchen und Kneipe stimmt. Kann das auch schlecht bewerten mit WoW weil ich das nur ein paar mal bei Freunden gehört habe. Ich habe aber in anderen Foren das mit dem PC ( bei Mach weiß ich nicht ob das auch so ist) ausspionieren gehört und als ich mir mal eine 10 Tage Test Version runtergeladen habe um WoW zu testen sollte ich gleich meine Kontonummer mit angeben.
    Mein eindruck ist nicht so gut aber jedem das sein.

    Big Apple
     
  5. Kafi

    Kafi New Member

    das mit der Kontonummer für die testversion ist in der Tat abschreckend, aber ich kann dir versichern, dass da nichts abgebucht wird, solange du nicht explizit das spiel kaufst... oft genug gemacht :rolleyes:
    Ansonsten muss jeder selbst wissen, ob der sich das antun will, das SPiel zu spielen. Manche kommen damit klar, andere gehen daran kaputt.

    Für mich bietet das Spiel als jemand, der nur wenig Zeit hat, gerne alles selbst ausprobiert (und keine Freunde dafür hat, die auch WoW spielen) und oft alleine spielt nach 2 60ern nichts mehr, auch nicht mit BC

    Dafür warte ich sehnsüchtig auf Diablo 3 (solang es kein World of Diablo wird) und spiel derweil ab und an das 2er
     
  6. Big Apple

    Big Apple New Member

    Gibt es denn sonst keinen guten ersatz für WoW?
     
  7. MSS83

    MSS83 New Member

    Ersatz für WOW? *4me never :)

    Ich denke in der Virtuellen Welt fällt mir nur SecondLife ein ;)
    Und im RL die Mädels ;)

    Und zwecks auslesen / speichern von Daten ... ich traue mittlerweile dem INet alles zu !!
    Siehe Herrn Beckstein und unseren Innenminister, wer weis was schon unterwegs ist?!
     
  8. derbaer

    derbaer New Member

    Ähm...wo steht das bitte, dass "alle" Dokumente durchleuchtet werden?

    Wow prüft in der Tat die Dokumente, die mit Wow in Verbindung stehen, wie scripte oder addons, ob sich nicht darunter ein cheater oder sog. botscript befindet. jeder der einmal an einem Cheater verzweifelt ist, wird dies zu schätzen wissen. Zudem ist der Zugriff - bin mir aber nicht ganz sicher - auf Windows beschränkt.

    Andere Dateien - schon garnicht alle - Dokumente, die auf der HD sich befinden, werden nicht geprüft....zumindest nicht von Blizzard, ob sich andere Datendienste aus sicherheitsrelewandten Quellen daran halten (^^), ist da nicht so sicher.

    Teuer?...hmm...kostet 12 Euro in Monat und hält länger als 3 Schachteln Kippen...weiss nicht ob das bereits als teuer zu bezeichnen ist? Zudem wird das Spiel ja regelmäßig gepflegt und neue Spielinhalte ergänzt - schon vor BC -...sicher billig sind 144 Euro im Jahr nicht, aber angesichts der Zeit, die man im Spiel verbringen kann, ist es nicht "teuer".

    btt: Auf einem Macbook sollte sich Wow "verhältnismäßig" gut daddeln lassen, jedoch limitiert die Intel-Gpu die grafischen Fähigkeiten. Ich kenne Spieler, die auf einem iBook G4 zufrieden sind, ich habe es auf meinem Pbook G4 laufen gehabt...ging alles, wenn man keine fps über 20 zum Spielen braucht...im Vergleich zu diesen Rechnern sollte das macbook deutlich überlegen sein...ich würde es einfach mal beim Händler, z.B. Gravis, mal ausprobieren...musst ja nicht gleich dort kaufen^
     
  9. Octalus

    Octalus New Member

    ich finde man kanns mit paranoia auch übertreiben. wennschon dann sollte man eher WOW meiden weils auf dauer einfach irgendwann fürchterlich eintönig ist und man für die tage oder wochen der durchgehenden Spielzeit etliche sinnvollere sachen machen könnte. aber eine zeit lang ist das spiel auf jeden fall sehr empfehlenswert.

    und ob man das geld für das spiel zahlt is ja wohl die entscheidung der kunden, kann man imho niemandem vorwerfen. andere kaufen sich pro Monat ein Videospiel für 50 Euro das sie in 10 Stunden durchspielen.
    wenn wer gewillt ist, seine zeit dem spiel zu schenken, dann soll er nur.

    ich würde mich btw schon interessieren, ob wer WOW auf dem 1,8 Ghz Macbook C2D testen konnte und wie es rennt. eine freundin hat so eins und haut da in nächster zeit mal 2 GB Ram rein und würde gerne auch irgendwas spielen können (und wenn WOW rennt, dann wüsste ich zumindest in etwa, welcher Grafiklevel dem teil zumutbar ist ;) )

    val
     
  10. phsoho

    phsoho New Member

    ich habe wow incl. der BurningCrusade Erweiterung auf einem macBook cd 2 GHZ laufen. Bin meistenteils zufrieden, aber einige Einbußen muß man in Kauf nehmen. Bei offenen, leeren Landstrichen liegt die Framerate über der eines 1,8 GHZ G5 iMacs, wird es aber voller (Shattrath) oder graphisch aufwändiger (Zangamarschen) singt die Framerate bis knapp unter erträglich, bleibt aber dennoch spielbar. Das sind aber auch die einzigen beiden Level die ich für problematisch halte.
    Die Graphik Einstellungen stehen natürlich alle auf low, vor allem die 'Sichtweite' muss man ziemlich runtersetzen.

    Das MacBook ist keine deluxe-Maschine, aber wenn man bereit ist in der ein oder anderen Situation die Graphik anzupassen, ist wow durchaus spielbar. .. und ein c2d book sollte noch ein bissl mehr bringen.

    Wie es dann Richtung Endgame-Content geht, kann ich momentan nicht sagen, für Karazhan nehm ich immer den iMac.
     
  11. Calliope

    Calliope New Member

    Muss mich hier mal verewigen. Bin sehr zufrieden mit meinem MacBook - ist sogar besser als mein PC.
    WoW habe ich mit BC gleich drauf installiert. war grafisch auch nicht enttäuscht, sehe keinen Unterschied zur Grafik auf meinem PC. Nur ist es nun so, dass das Spiel häufig abstürzt, hatte ich am Anfang auf dem PC, as ich Vollbild hatte. Im Fenstermodus ist mir nie was pssiert. Aufm Mac hab ich dann gleich Fenstermodus eingestellt. Trotzdem hatte ich seit einer Woche bestimmt 10 Abstürze. Werde bei Gelegenheit mal den Bericht hier reinstellen. Aber hat noch jemand das Problem mit Abstürzen?

    Wenn ich mich recht erinnere, hat mir der Bericht was von Kernel gesagt - was bei Windows ja immer ne sehr böse Geschichte war :(
     

Diese Seite empfehlen