WQas habs ihr alle gegen den iPod

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von appleg4, 23. Oktober 2001.

  1. appleg4

    appleg4 New Member

    Hey man ey, seid ihr total verdreht oder was. Apple hat genau auf den Markt reagiert und das mit Erfolg. Denkt doch mal!!! Die Leude wollen Kapazität, Funktionalität, Leistung und natürlich Design. Was hat Applke falsch gemacht? Der Preis? Überlegt doch mal was die ganze Technik kostet: Prozessor: PPC ungefähr 150 DM; ultra kleine Festplatte für 300 Mark; ein System entwickeln (heist Arbeiter einstellen); Firewire Schnittstelle (Lizenzen) und die Entwicklugskosten des gehäuses und Innenlebens.

    & AppleG4$
     
  2. Pjotr

    Pjotr New Member

    Du hast absolut recht. Ich denke mir manchmal, das gerade hier im Forum ziemlich viel Irrationalität rumgeister. iPod halte ich für gerade das unötige kleine Ding, das keiner braucht und jeder haben will.
    Pjotr
     
  3. se_wi

    se_wi New Member

    volle Zustimmung

    Aber wenn die Leute ne Nacht drüber schlafen, werden sie morgen früh aufwachen und sagen: "Hey, so scheisse ist das Gerät eigentlich garnicht" ;)
     
  4. sevenm

    sevenm New Member

    Ich muss sagen, ohne die Funktionalität als Firewire- Laufwerk hätte ich das Ding wohl auch verdammt, aber insgesamt ist das Teil jetzt wirklich nicht so schlecht. *aufjedenfallhabenwollen*

    Seven
     
  5. airwalk

    airwalk New Member

    oh ja .. wie konnt bis jetzt nur überleben ohne i-pod?!?! sorry ... so verschieden die menschen sind, so verschieden sind die meinungen ... meine meinung: ein device, dass die welt nicht braucht zu einem unverschämten preis. wie kommst du drauf, dass da ein ppc prozessor eingebaut sein soll?? arbeiter hat apple keine neuen eingestellt ... sondern von der quicktime und itunes abteilung eingezogen. firewire schnittstellenlizene muss apple wohl mit sicherheit keine bezahlen (gemeinschaftsentwicklung von sony und apple). entwicklungskosten gehäuse sind mit sicherheit gering (bis auf die steuereinheit). display kostet auch nix. software (so wie sie ausschaut) existiert schon seit jahren (kombination von newton und appleirgendwas). wenn ich funktionalität will, will ich das teil auch an ne dose anhängen können. leistung hat es wohl. über design lässt sich bekanntlicherweise streiten. kapazität ist auch ganz gut ... aber bitte ... steve will es, steve bekommt es, egal ob die aktien steigen oder fallen. der apple-markt ist zu klein für so ein teures teil. wäre es pc-kompatibel, etwas billiger, einsicht auf dateien der firewire-disc übers display (das teil kann man ja auch als normale disc nutzen) ... das wäre bahnbrechend.
     
  6. airwalk

    airwalk New Member

    oh ja .. wie konnt bis jetzt nur überleben ohne i-pod?!?! sorry ... so verschieden die menschen sind, so verschieden sind die meinungen ... meine meinung: ein device, dass die welt nicht braucht zu einem unverschämten preis. wie kommst du drauf, dass da ein ppc prozessor eingebaut sein soll?? arbeiter hat apple keine neuen eingestellt ... sondern von der quicktime und itunes abteilung eingezogen. firewire schnittstellenlizene muss apple wohl mit sicherheit keine bezahlen (gemeinschaftsentwicklung von sony und apple). entwicklungskosten gehäuse sind mit sicherheit gering (bis auf die steuereinheit). display kostet auch nix. software (so wie sie ausschaut) existiert schon seit jahren (kombination von newton und appleirgendwas). wenn ich funktionalität will, will ich das teil auch an ne dose anhängen können. leistung hat es wohl. über design lässt sich bekanntlicherweise streiten. kapazität ist auch ganz gut ... aber bitte ... steve will es, steve bekommt es, egal ob die aktien steigen oder fallen. der apple-markt ist zu klein für so ein teures teil. wäre es pc-kompatibel, etwas billiger, einsicht auf dateien der firewire-disc übers display (das teil kann man ja auch als normale disc nutzen) ... das wäre bahnbrechend.
     
  7. Energija

    Energija New Member

    Geil ist doch, die Größe (10x6x2cm) und Gewicht (185g). Das macht zwar 2,16 Dollar pro Gramm aber die kann man dann auch wirklich in jede Tasche mitnehmen.
     
  8. Energija

    Energija New Member

    Technische Daten im Vergleich zu CreativJukebox:

    Size 5" x 5" x 1.5" <-> iPod: 4"x2.4"x0.8"
    Weight 14 oz <-> iPod: 8oz
    Memory 8MB DRAM buffer <-> iPod: 32MB
    Capacity 6GB Hard Drive (100 hours at 128kbs encoding) <-> iPod: 5GB

    Battery Life (Playtime) 4-5 hours with 4 x NiMH rechargeable <-> iPod: 10 hours
    Playback Formats MP3 and WAV <-> iPod: MP3 (up to 320 Kbps), MP3 Variable Bit Rate (VBR), WAV, AIFF

    Signal to noise better than 90db <-> iPod: 104-dB sound

    Data connector USB <-> iPod: FireWire

    http://www.creativejukebox.com/jukebox/about/specifications.asp
     
  9. Pjotr

    Pjotr New Member

    laberlaber... besorg dir Brot oder geh zur caritas, wenn du was zum überleben brauchst. Vielleicht kramst mal deinen alten Kasetten-Walkmen raus und begnügst dich damit, ist ja eh alles nur schlecht was von Apple kommt und kost dabei auch noch Geld....oje
    Pjotr
     
  10. abc

    abc New Member

    @appleg4

    bin genau deiner meinung. Alle User träumen von PDAs, Video Playern usw. Dabei war sowieso klar, dass es ein MP3-Player oder so was ähnliches wird. 1. Weil sich seit einigen Tagen MP3 dateien auf den iDisks befinden. 2. Apple hat ganz deutlich klar gestellt, dass es kein Gerät auf Mac Basis sein wird, auch kein PDA!

    zum iPod:
    Ich gebe dir ebenfalls absolut Recht. Was ist den schlecht am iPod. Da wird rumgemeckert das die Windows Kompatibilität fehle. Absoluter Mist. ein iPod für den PC könnte weder iTunes noch Firewire haben. Design und Leistung des iPod sind Spitze. Die Möglichkeit Daten abzuspeichern auch. Gegenüber anderen MP3 Playern bietet er nur Vorteile. Lediglich der Preis, darüber kann man streiten...

    Gruss, abc
     
  11. mackevin

    mackevin Active Member

    "...noch Firewire haben"

    Stimmt nicht.

    Lidl, der "...ist billig" Supermarkt hat bis letzte Woche "Gericon" (oder so ähnlich) Notebooks verkauft, die auch über eine Firewire-Schnittstelle verfügen (es ist die Steckerform, wie auch bei meinem Drucker).

    Mit dem mp3 Format ist ein unabhängiges, sehr clevers, Datenformat geschaffen worden, das plattformübergreifend funktioniert. Sollte Apple die Möglichkeit einer Windowskompatibilität tatsächlich nicht realisiert haben, ist man in Cupertino einen Hauch von größenwahnsinnig.

    Gruß
    mackevin
     
  12. airwalk

    airwalk New Member

    hey junge ... was soll denn das?! darf man keine schlechte meinung über ein apple produkt haben?? greifen wir uns jetzt schon innerhalb der mac-community an oder was?! sorry, dass ich den ipod unnütze, zu teuer und einfach nicht brauchen kann. soll ich frohjauchzen und freudensprünge machen?!

    wenn ich alles schlecht und teuer finden würde von apple, hätt ich keinen G4, kein i-book, keinen newton (auch den hab ich ja ja ja), in der firma keinen quicksilver und auch kein ti-book ... aber eben MEINE MEINUNG ist, dass die welt den ipod nicht braucht.

    mal schauen, vielleicht hab ich noch bisschen brot in der küche, kann ja da mal ein firewire kabel reinstecken und schauen was passiert *lol*

    kassetten walkman hatte ich nie ... hab mein i-book, also brauche ICH und ich rede von mir, KEINEN i-pod. sorry junge, dass die welt nicht deine meinung hat, und ausserdem habe ich apple angegriffen und nicht dich ... aber steve dankt es dir sicher mit nem gratis ipod, dass du ihn hier so rege verteidigst.

    wenn du dir nen ipod holst für diesen preis, gut ... freut mich für dich dass er dir gefällt ... auch ich werd zum mac-händler gehen und ihn mir anschauen, und anfühlen ... wie bei allen neuen apple produkten. darf ich hier an der stelle auch nicht sagen, dass ich das design der alten tfts 1000mal besser fand als das er neuen?? die neuen finde ich hässlich! aber is apple. oh jeh. darum werd ich mir auch kein apple tft kaufen, und auch kein ipod.

    it's just so easy.
     
  13. mellOX

    mellOX New Member

    Das ist ein feines Teil! Man bekommt von seiner Computerfirma ein komplettes Device. Hardware und Software aus einem Haus, passt zu den Rechnern die wir haben. Ob mans brauch oder nich, ich will es haben.
    Steffan
     
  14. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Sorry,Leute.Aber 399 us$ ist ganz schön happig.Jugendliche in Ausbildung werden sich das wohl kaum leisten können.Aber möglicherweise soll erst mal eine wohlhabende Elite ein neues Statussymbol einführen,das dann zum Objekt der Begierde wird.(Siehe Handy).

    Tja warum ich sauer war(in den ersten Minuten)?-- Ich habe einfach was total Neues,Nochniedagewesenes erwartet.

    Und verdammt nochmal in der letzten halben Stunde habe ich doch mal durchgerechnet,ob ich mir diesen absolut,für mich,überflüssigen Luxus nicht doch zulege.Schei... Konsum.

    Aber hatten wir nicht vor kurzem diese Diskussion iBook und Weihnachten.
    Ratio contra emotio ?
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bei cyberport kannst Du's schon bestellen - für schlappe DM 949.- ;-)
     
  16. sevenm

    sevenm New Member

    749,- hätten es auch getan, dann hätte ich es vielleicht sofort bestellt.
     
  17. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Na, die 200 leierst Du Omi doch aus dem Kreuz, wenn Du ihr Udo Jürgens damit abspielst :))
     
  18. eman

    eman New Member

    >Aber möglicherweise soll erst mal eine wohlhabende Elite ein neues Statussymbol einführen,das dann zum Objekt der Begierde wird.

    Naja, die wohlhabende Elite interessiert sich eher für Uhren im Preisbereich von Mittelklassewagen (40.000.- aufwärts). Wie will man den mit einem 1000Mark-Produkt angeben, wenn die Schuhe schon 2000 gekostet haben? Und die haben noch nicht mal Firewire. Nur Brandsohlen....
    Der iPod zielt auf die technikverliebten Mittelverdiener, die aber leider gerade massenhaft entlassen werden. Schüler haben selten einen Mac. Und wenn sie sich etwas in diesem Preissegment zu Weihnachten wünschen, dann eine Playstation2. Für den Großteil der Bevölkerung wird der iPod wohl - in Relation zu seinem Nutzwert - unerschwinglich bleiben.
    So gesehen ist sich Apple treu geblieben: Hätten sie ein schickes Smartphone/GPRS/PDA herausgebracht (natürlich mit Hilfe von Motorola), wäre das ja ein Produkt für die Massen gewesen! Das geht natürlich nicht. ;-))
     
  19. ughugh

    ughugh New Member

    Genau!
    Wer schlecht über Apple redet sollte sofort von hier verbannt werden! *g*

    Weiß irgendjemand wo ich ein Bild von Steve bekommen kann, um es über meinem Bett und über meinem Schreibtisch aufzuhängen? Damit ich mich 3 mal am Tag gen Cuppertino verneigen kann?

    Mensch bin ich froh, daß es Leute gibt denen das Teil gefällt, ansonnsten müßte ich ja glauben, dem massengeschmack zu entsprechen - was für ein furchtbarer Gedanke - von da ist es nur noch ein Schritt hin zum Dosenkauf *g*

    Ugh

    PS: Trotzalledem, sei jedem sei iPott gekönnt, auch wenn ich Leute die sich das Ding anschaffen, obwohl es brauchbare Alternative deutlich günstiger gibt, für leicht irrational halte *g*
     
  20. mackevin

    mackevin Active Member

    In einem der Werbespots sagt einer der Musiker, ich glaube es war "Moby", er hätte das Teil mit 16 (Jahren o. GB?) gut gebrauchen können (in etwa sinngemäß).

    Als ich noch 16 war, waren 1000,- DM noch sehr viel Geld für mich. Taschengeld hätte ich (verdammt) lange sparen müssen. Das ist heute zum Glück anders, weil ich gelernt habe Geld zu scheißen.( Nee, natürlich nicht, sollte ein Witz sein!)

    Nicht das wir uns falsch verstehen:

    Ich gönne jedem so ein Teil, dem das Mitnehmen von Musikso viel wert ist.

    Ich kann diese hohe Ausgabe bei ihrem eingeschränkten Nutzen für mich nicht rechtfertigen. Das, obwohl ich ziemlich viel für Apple übrig habe. Es ist der absolute Preis in Relation zum absoluten Nutzen der mich stört. Relativ mag das Teil vielleicht ein gutes Preis/Leistungs Verhältnis haben, wobei ich mich da nicht so gut auskenne.

    Ich habe so den Eindruck, daß es sich mit dem iPod wie mit einem ausgereiften, technisch absolut hochertigen Sportwagen (z.B. 911´er ) verhält. Hätte jeder gerne, muß man sich leisten können, ist aber Luxus, denn Autofahren kann man auch mit einem Golf VR6. Im Stau steht man halt gleich schnell.

    "(Siehe Handy)"

    Als Handys preiswert wurden, waren sie schon lange auf dem Markt und sind sehr stark subventioniert worden. Bei dem Applepreis muß man allerdings lange nach der Subvention suchen.

    Gruß
    mackevin

    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=12679#87249
     

Diese Seite empfehlen