Wusstet Ihr, dass....

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von dasPixel, 12. Juli 2002.

  1. dasPixel

    dasPixel New Member

    - Steve Jobs und Steve Wozniak, einst das Computerspiel "Breakout" - für Atari erfanden?

    - Die Bezeichnung TWAIN für eine verbreitete Computerschnittstellenichts weiter als "Tool Without Any Interesting Name" bedeutet?

    - 1997 hatte Microsoft über eine halbe Milliarde US-Dollar Telefonkosten, um Anfragen von Usern zu beantworten, die Probleme mit der Software haben & mehr Geld, als für die Entwicklung der Software ausgegeben wurde, deretwegen die Leute anriefen.

    zitate von bill gates:
    "Nobody will ever need more than 640k RAM!" (1981)
    "Windows 95 needs at least 8MB RAM"

    Wenn eine hochkant gestelle Festplatte auf die Seite kippt, kommt es beim Aufprall auf einer Tischplatte zu Beschleunigungen von bis zu 300 g. Sicher sind die meisten Festplatten nur bis 250 g.

    Das englische Wort für Softwarefehler ist "bug" also Käfer. Als die Computer noch mit Relais als Schaltelementen funktionierten, störten manchmal Insekten die Datenverarbeitung. Sie krabbelten in die Computergehäuse (das waren damals ja noch ganze Zimmer) und wurden zwischen den Schaltern zerquetscht. Die Programmierer hatten also echte "Bugs" in ihrer Anlage. Jetzt ratet mal, was ein "Debugger" zu tun hatte.

    :) ich hatte im moment nix anderes zu tun :)
     
  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    Der Debugger zerquetscht die Bugs zwischen den Schleifen deines Programms. Weil dabei aber reichlich Blut fließt und alles verklebt, kommt anschließend das Bugfix und räumt den Dreck weg. Manchmal klappt das sogar.

    gruß graphitto
     
  3. ughugh

    ughugh New Member

    Sieh an, auch "Apple - Streng vertraulich" gelesen ;)
     
  4. CChristian

    CChristian New Member

    Die Bugs saßen in den Löchern der Papierlochkarten, die ehemals als Speichermedien dienten.
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...bestimmt heisst es richtiger >der Bugfix und räumt den Dreck weg.< (wenn er nicht gerade Mittag macht)
     
  6. graphitto

    graphitto Wanderer

    Okay, du hast recht. Es muß der (wie krieg ich das fett??) Käferfestmacher heißen.
     
  7. dasPixel

    dasPixel New Member

    - Steve Jobs und Steve Wozniak, einst das Computerspiel "Breakout" - für Atari erfanden?

    - Die Bezeichnung TWAIN für eine verbreitete Computerschnittstellenichts weiter als "Tool Without Any Interesting Name" bedeutet?

    - 1997 hatte Microsoft über eine halbe Milliarde US-Dollar Telefonkosten, um Anfragen von Usern zu beantworten, die Probleme mit der Software haben & mehr Geld, als für die Entwicklung der Software ausgegeben wurde, deretwegen die Leute anriefen.

    zitate von bill gates:
    "Nobody will ever need more than 640k RAM!" (1981)
    "Windows 95 needs at least 8MB RAM"

    Wenn eine hochkant gestelle Festplatte auf die Seite kippt, kommt es beim Aufprall auf einer Tischplatte zu Beschleunigungen von bis zu 300 g. Sicher sind die meisten Festplatten nur bis 250 g.

    Das englische Wort für Softwarefehler ist "bug" also Käfer. Als die Computer noch mit Relais als Schaltelementen funktionierten, störten manchmal Insekten die Datenverarbeitung. Sie krabbelten in die Computergehäuse (das waren damals ja noch ganze Zimmer) und wurden zwischen den Schaltern zerquetscht. Die Programmierer hatten also echte "Bugs" in ihrer Anlage. Jetzt ratet mal, was ein "Debugger" zu tun hatte.

    :) ich hatte im moment nix anderes zu tun :)
     
  8. graphitto

    graphitto Wanderer

    Der Debugger zerquetscht die Bugs zwischen den Schleifen deines Programms. Weil dabei aber reichlich Blut fließt und alles verklebt, kommt anschließend das Bugfix und räumt den Dreck weg. Manchmal klappt das sogar.

    gruß graphitto
     
  9. ughugh

    ughugh New Member

    Sieh an, auch "Apple - Streng vertraulich" gelesen ;)
     
  10. CChristian

    CChristian New Member

    Die Bugs saßen in den Löchern der Papierlochkarten, die ehemals als Speichermedien dienten.
     
  11. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...bestimmt heisst es richtiger >der Bugfix und räumt den Dreck weg.< (wenn er nicht gerade Mittag macht)
     
  12. graphitto

    graphitto Wanderer

    Okay, du hast recht. Es muß der (wie krieg ich das fett??) Käferfestmacher heißen.
     

Diese Seite empfehlen