WWDC: Da bringt sich mein iBook um!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von bullitt168, 6. Juni 2005.

  1. bullitt168

    bullitt168 New Member

    Hallo!
    Ob dieser furchteinflößenden Meldung von Apple hat mein iBook es scheinbar vorgezogen, den Freitod zu wählen als weiter zu leben. Vielleicht hat es sich von seinem Schöpfer verraten gefühlt?

    Die News hab ich auf nem anderen Rechner gelesen aber wie man vielleicht durch das Muster erkennen kann, zeigt die Uhr 20:02, Bild eben gemacht... Unheimliche Sache das. Fehler ist vorher noch nie aufgetreten und ist jetzt schon 3x nach Neustarts passiert.
     

    Anhänge:

  2. turik

    turik New Member

    Kann ich das Gehäuse haben?
    Es sieht noch sehr schön aus.
     
  3. bullitt168

    bullitt168 New Member

    ManManMan!
    Wenn man es jetzt anmacht föhnt es los, lauter als wenn der Lüfter normal unter belastung läuft und lässt sich nicht mal mehr durch langes Drücken des Powerschalters neustarten. Nur Akku raus und strom weg hilft!

    Ich werd panisch!
     
  4. turik

    turik New Member

    Gab es warnende Zeichen?
    Hast Du was gebastelt dran oder etwas verändert vorher?

    Neustart mit gedrückter Umschalttaste probiert?
     
  5. bullitt168

    bullitt168 New Member

    Nein, nix.. Also 3x den Grafikfehler, worauf ich per Powerbutton das Gerät ausgeschaltet hab und nach 10sek wieder an und dann beim 4. mal startete er nicht mehr neu. Ich hab also jetzt nen schwarzen Bildschirm, der Lüfter läuft sofort los, es kommt kein startsound und ausschalten kann ich das ding nur durch entfernen des akkus bzw. ohne akku durch abziehen des netzsteckers. Als die fehler Auftraten lief das Gerät im Akku-Modus...
     
  6. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß


    Möglicherweise der Grafikchip........... :-(

    Aber ehrlich gesagt finde ich diese Reaktion des Books etwas übertrieben.
     
  7. turik

    turik New Member

    Ich versteh' zuwenig und würde rumpröbeln.
    Ab System CD/DVD starten?
     
  8. bullitt168

    bullitt168 New Member

  9. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß


    Möglicherweise der Grafikchip........... :-(

    Aber ehrlich gesagt finde ich diese Reaktion des Books etwas übertrieben.
     
  10. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

  11. suj

    suj sammelt pixel.

    bei mir gerade das gleiche... Akku raus werd ich mal versuchen jetzt :kotz:
     
  12. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    Hi,

    1. Ruhe bewahren. Kein Grund zur Panik. (Die schlimmsten Verwerfungen passieren meist erst durch hektischen Aktionismus; ein halbes dutzend angewendeter Tool usw.) Kämpfe gegen dieses Gefühl an!

    2. Ruhig und gleichmäßig atmen, quasi meditativ wieder runter kommen. Das verhindert eine Panik-Attacke.

    3. Positiv denken. Nicht gleich das Schlimmste befürchten. Meist ist es gar nichts soo Schlimmes.

    Bei mir sah die Grafik eine Weile lang auch böse aus- meistens nach dem Wake-Up des Rechners. Ich habe es zwar nicht selber hinbekommen, aber der Support.
    Da dein Bildschirm lt. Screenshot bis vor kurzem noch Sinnreiches im „Hintergrund” angezeigt hat, würde ich mich ganz langsam und vorsichtig ranpirschen per PRAM-Reset, Single user mode – das berühmte fsck -f (auf der dann US- voreingestellten Tastatur; d.h. der Bindestrich ist dann beim EssZett) …und evtl. PMU-Reset (sorry, da weiß ich aber nur beim G5 wie's geht - beim iBook momentan nicht).
    Falls dann kein Bildschirm nach Neustart wieder erscheint, würde ich eine Nacht in Ruhe drüber schlafen.
    :))
    Kopf hoch. Solche Sachen passieren öfter mal. Da verschluckt sich eben was… na und? Das wird wieder!

    (btw.: Habe gestern beim G3 iBook i. Zusammenhang mit OS 9 ganz witzige Dinge erlebt. Bevor ich Stunden brauchte, um trickreich einen gesunden Systemordner da drauf zu kriegen, sah der OS 9 Desktop aus wie eine Postkarte; nicht größer. Drumherum ne knappe Handbreit schwarzer Rand :)) Ton-Device gab es quasi nicht mehr, eine Bildschirmauflösung wurde angeboten usf.
    Da unter Tiger der 9er Systemordner jedenfalls hier nicht mehr erscheint, wenn man mit gehaltener Alt-Taste startet, sowie der alte so kaputt war, dass er dann auch nicht mehr als Startvolume erschien, und sogar von der Ur-Software-CD NICHT nachinstalliert wurde, blieb mir nur der Umweg über die unsichtbaren Dateien, wo ich ihn dann aus den Installation-Images rausgepopelt und kopiert habe. Dann liefs wieder super. Da habe ich mir ausnahmsweise mal selber auf die Schulter gefasst ,-)
    Sabotiert Tiger jetzt eigentlich offiziell das OS 9 ??
     
  13. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Wie das geht ist hier beschrieben.
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=14449-de

    micha
     
  14. RaMa

    RaMa New Member

    du sitzt abe rnicht gerade neben der suj oder?
    ihr passiert das offensichtlich öfters... ;-)

    ra.ma.
    ps. ich bin froh das suj nix sieht ;-)
     
  15. gunja

    gunja New Member

    Lese ich das richtig? Tiger macht OS9 unmöglich? oder ist das ein Missverständnis?
    Bitte um Information.
    Möchte nämlich demnächst den Tiger testen, aber muss ab und zu noch ins Neuner System.
     
  16. suj

    suj sammelt pixel.

    nein, Classic läuft auch mit Tiger ... zumindest auf meinem G5 ;)
     

Diese Seite empfehlen