X 10.2.5

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von D_A_N, 17. Februar 2003.

  1. D_A_N

    D_A_N New Member

    Laut Gerüchten will Apple schnellstmöglich, vielleicht noch diesen Monat, 10.2.5 herausbringen, da in dem MacOS X 10.2.4-Update sehr viele Fehler enthalten waren. So werden wohl einige der geplanten Features aus 10.2.5 gestrichen um es so schneller auf den Markt zu bringen. Dies bedeutet, dass MacOS X 10.2.5 doch nicht das letzte Update vor MacOS X Panther 10.3 wird, sondern dann wohl 10.2.6.
    Die schwersten Bugs in MacOS X 10.2.4 sind erstens das Verschwinden des Datums bei manchen Rechnern und zweitens das Ignorieren von manchen Arbeitsspeichermodulen von Drittherstellern.

    Quelle: mactechnews.de
     
  2. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Dann muss Apple wohl im Sommer notwendigerweise 10.4 rausbringen!

    :),

    BB
     
  3. spock

    spock New Member

    - die Milch in meinem Kühlschrank hält fast genau so lange wie die jeweils aktuellste Version des 10er Systems - verderbliche Ware , was Apple da so produziert-------
     
  4. mambo-ben

    mambo-ben New Member

    bei windoof ists noch schlimmer - die steigen da mittlerweile selbser nicht mehr durch!

    siehe --> www.netzeitung.de

    gruß
    mambo
     
  5. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Da gebe ich Dir sowas von Recht!

    Letztens bei Xnap via Chat:

    WinUser: "Du Arsch! Was soll ich mit dem Update, wenn ich es nicht starten kann? Ich hasse Leute mit defekten Dateien!"

    MacUser (ich): "Was ist Dein Problem?"

    WinUser: "Ich habe eben von Dir die Updates OSX 10.2.2 & OSX 10.2.3 von Dir geladen. Die laufen bei mir nicht."

    Ich: "Was hast Du den für ein System?"

    WinUser: "XP"

    Ich: "Na toll! Die sind auch nicht für XP sondern für X!"

    WinUser: "Was ist X?"

    Ich: "Ein OS von Apple"

    WinUser: "Aso! Na toll!"

    Ich: "Warum gibt es eigentlich Leute, die sich über Peer-to-Peer Updates laden, die man überall schneller bekommen kann? Passiert voll oft."

    WinUser: "Ich habe die Updates mit dem Namen noch nie gesichtet. Deshalb habe ich sie bei Dir geladen."

    Kein weiteres Kommentar,

    BB
     
  6. McMichael

    McMichael New Member

    hm, ich habe XP und X ziemlich zeitgleich erworben (jep, gekauft) und ziemlich gleich teuer.

    Auf der einen Seite habe ich das gleiche XP und zwei Heft CD und bin auf ziemlich aktuell.

    Auf der anderen Seite habe ich OSX.0.3, OSX.1 (teuer gekauft) und OSX.2 (wieder teuer gekauft. Die Zwischenupdates darunter zähle ich nicht mehr (und apple bietet keine Heft CDs an ...)

    lg iMike
     
  7. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Ich habe keine Ahnung wieviel Updates es für XP gibt (seit 07/02 kein XP mehr), aber wenn WinUser so dumm fragen bzw. antworten, dann müssen es ja einige gewesen sein.

    Vielleicht war es auch nur ein besonders dummer WinUser.

    Dazu muss ich sagen, das viele MacUser auch nicht besser sind. Warum? Weil ich über Xnap bestimmt schon 30-40 oder mehr Male bewundert habe, wie Updates für X geladen wurden.

    Ich meine das ist ja schon super dämlich! Über ne Tauschbörse Updates zu ziehen! Tze!!!!

    BB
     
  8. McMichael

    McMichael New Member

    wenn sich ein windows user über eine tauschbörse updates ist er um keinen deut klüger wie der apple jünger - beta software ist hier und dort buggy ;-)

    ne im ernst, win updates sharen ist absolut dämlich, auf so ziemlich jeder PC Zeitschrift mit CD ist ja eh alles drauf ...

    lg iMike
     
  9. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Ist das bei MacUpdates anders?

    Bei VT bzw. Apple bekommt man die Updates ohne in der Schlange zu stehen. Weiterhin auch nicht mit 5 k Downloadrate.

    Egal, muss jeder selber wissen,

    BB
     
  10. morty

    morty New Member

  11. joerch

    joerch New Member

    @BB

    das heisst ---> tse
     
  12. Silent

    Silent New Member

    Ich setze beruflich Win2000 ein.

    Was soll ich sagen?

    Neuen Rechner Oktober 2002 bekommen.
    Bis heute: KEIN einziger Absturz, kein
    neuer Patch installiert, nix!

    Also:
    Ich mag Apple, ich mag Mac OS X, aber
    ich hasse diese brutalen Einseitigkeiten.

    Hier im Forum hat man schon von genug Usern
    gelesen, die sich ihr OS ziemlich zerstört
    haben - weil Sie "selber Hand angelegt" haben.

    Ja - was soll's? Auf die Tour bekomme ich alles
    hin! Ob WinTel oder Apple - ob Toaster oder Mixer.
     
  13. charly68

    charly68 Gast

    service pack 4 steht vor der tür. 220 mb ;-)
     

Diese Seite empfehlen