X auf iMac 350

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ossi8, 26. April 2003.

  1. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Moin Leuts,

    auf einem iMac 350 (seit heute 576 MB Ram/OS 9.1) versuch ich 10.1 zu installieren. Bisher kein Erfolg.
    Ans Firmwareupdate hab ich mich noch nicht getraut, das soll aber auch erst ab 10.2 nötig sein ....

    Ich hab so als Test versucht, mal X zumindest von der Install-CD zu starten.
    Offenbar vorher erfolgreich erstmal einen PMU-reset gemacht (sonst würde er
    ja nicht mehr laufen ...), dann auf 9.1 updated.

    Ich boote von CD - und erhalte grau.
    Dann: DOSähnliches: "Default catch!" blabla .... type mac-boot if you want to
    boot, type "Shut down" if you .... usw.
    Ich suche lange nach deutscher Tastattur, und mach dann mac-boot.
    Mit dem Ergebnis, dass wieder 9.1 gestartet wird.
    Was soll denn der unfug?
    Mach ich was falsch?????

    Grüße
    Ossi8
     
  2. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo Ossi8,
    >Ans Firmwareupdate hab ich mich noch nicht getraut, das soll aber auch erst ab 10.2 nötig sein ....<
    Ich würde da halt doch mal die neuste Firmware draufpacken und dann weiterprobieren.
    Allenfalls mal alle RAM bis auf das Originale entfernen. Da ist OSX auch etwas heikler als das alte System.
    Gruss Hans
     
  3. morty

    morty New Member

    du solltest als erstes das firmwareupdate machen, dann von cd aus X installieren, muß gehen, habe ich auch mal hinbekommen mit einem 350 er, den ich mal kurzzeitig hatte und wenn ich das schon hinbekommen habe ...

    alles wa snicht serienmäßig ist, abstöpseln und ausbauen, auch speicher, dann noch einmal versuchen

    gruß und viel erfolg
     
  4. robgo76

    robgo76 New Member

    mach unbedingt das firmware-update! ansonsten hats du nach dem neustart nen schwarzen bildschirm und nichts geht mehr. dann hilft nur noch externen monitor anklemmen (gibt es aber beim 350er nicht) und danach das update draufbügeln. ich habe letzte woche den fehler gemacht nicht upzudaten... zum glück habe ich nen applehändler im freundeskreis der sich meines rechners drei stunden angenommen hat.
    jetzt geht alles toll. x ist kein prob auf dem imac.
     
  5. morty

    morty New Member

    sag ich doch, da hat er sogar noch einmal Glück gehabt, das es noch nicht gefunzt hat ;-)
     
  6. heiki

    heiki New Member

    Das Firmwareupdate brauchts meines Wissens erst ab Jaguar, Ossi8 will aber "nur" 10.1 installieren...

    Wobei, das Update schadet vermutlich überhaupt nichts solange man sich an die Anleitung hält ;-)

    Aber sagt mal, wie installiert man X nur mit Original-RAM? Da sind von Haus aus nur 64mb drin, und X braicht mindestens 128...
     
  7. morty

    morty New Member

    beim installieren und arbeiten kein problem, weil x dann einfach den virtuellen speicher, also die FP mehr nutzt, installieren geht auch mit weniger ..
     

Diese Seite empfehlen