X in hybriden Netzwerken?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von virtualex, 3. Mai 2002.

  1. virtualex

    virtualex New Member

    Hallo,
    noch ne kurze Frage: Wie verhält sich osX in DSL-Router (TCP/IP) Netzwerken? Wird der X Rechner von OS 9x Macs und PCs erkannt werden oder bedarf es dafür spezieller Softwarelösungen? Bisher hatte ich recht gute Erfahrungen mit Dave gemacht.

    Schönes Wochenende mit viel Sonne
    wünscht der Alex
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin Alex,

    Was ist ein >DSL-Router (TCP/IP) Netzwerk< ???
    Meinst Du ein LAN mit DSL Router als Gateway ?
    Dann brauchst Du unter X den Samba Server oder Dave, damit Win Clients auf den OS X Rechner zugreifen können.
    Umgekehrt ist alles an Bord, hilfreich ist da SMBrowse oder Sharity für die Win Verbindungen und für AppleTalk kannst Du unter "Gehe zu .." direkt Dich durchklicken zum gewünschten Rechner.
    Nicht gerade komfortabel aber geht.
    Da wäre es wünschenswert das dort ein rowser wäre wie der von PC MacLAN unter Win. Dort wird der Punkt Netzwerkumgebung mit dem Punkt "Miramar ..." erweitert und den rest erreicht man weiter über Lokales Netzwerk.

    Joern
     
  3. virtualex

    virtualex New Member

    Hallo,
    noch ne kurze Frage: Wie verhält sich osX in DSL-Router (TCP/IP) Netzwerken? Wird der X Rechner von OS 9x Macs und PCs erkannt werden oder bedarf es dafür spezieller Softwarelösungen? Bisher hatte ich recht gute Erfahrungen mit Dave gemacht.

    Schönes Wochenende mit viel Sonne
    wünscht der Alex
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin Alex,

    Was ist ein >DSL-Router (TCP/IP) Netzwerk< ???
    Meinst Du ein LAN mit DSL Router als Gateway ?
    Dann brauchst Du unter X den Samba Server oder Dave, damit Win Clients auf den OS X Rechner zugreifen können.
    Umgekehrt ist alles an Bord, hilfreich ist da SMBrowse oder Sharity für die Win Verbindungen und für AppleTalk kannst Du unter "Gehe zu .." direkt Dich durchklicken zum gewünschten Rechner.
    Nicht gerade komfortabel aber geht.
    Da wäre es wünschenswert das dort ein rowser wäre wie der von PC MacLAN unter Win. Dort wird der Punkt Netzwerkumgebung mit dem Punkt "Miramar ..." erweitert und den rest erreicht man weiter über Lokales Netzwerk.

    Joern
     
  5. virtualex

    virtualex New Member

    Hmmm...
    Ich kann beim besten Willen nicht rausfinden, wie ich den Windows Rechner im Netzwerk anwählen kann. Unter "Gehe zu..." ist er jedenfalls nicht zu finden, obwohl ich mit dem Netzwerk tool Pings senden kann, die auch ankommen.

    Für jede Hilfe dankbar wie immer.
    Alex
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    wenn Du Win 95/98/ME verwendest muß auf dem PC die Datei und Druckerfreigabe installiert sein und ein Laufwerk oder Ordner freigegeben sein.
    Versuche es doch mit Sharity oder SMBrowse. Das ist einfacher als über das "Gehe zu..."
    Dort werden Dir dann die freigebenen Ressourcen angezeigt.

    Joern
     
  7. Bathelt

    Bathelt New Member

    Ich kenne die Produkte Sharity oder SMBrowse nicht. Funktioniert bei mir zwar mit Gehe zu.... aber etwas mehr Comfort wäre sicher nett.

    Was können die Produkte und wo bekomme ich SIe

    danke und ciao jörg
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin jörg,

    kann man bei http://www.versiontracker.com finden.
    Die genauen Hersteller Adressen nutze ich selten, außer es gibt dort eine Deutschsprachige Version.
    Ich persönlich nutze SMBrowse, aber ist bei mir hier auch einfacher, da es WINS Master Server im LAN gibt. Daher geht das "Gehe zu ..." supergut, nur muß man die Rechnernamen und Shares wissen. Bei SMBrowse werden die ähnlich wie im Win Explorer angezeigt. So etwas gab es auch in der Dave 3 Beta, nur aus der Final wieder verschwunden.

    Joern
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

Diese Seite empfehlen