X lässt sich nicht installieren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von chrubi, 4. April 2002.

  1. chrubi

    chrubi New Member

    Seit zwei Tagen versuche ich nun verzweifelt 10.1 auf meinem cube zu installieren. ich arbeite schon ziemlich lange mit X auf einem pismo powerbook.

    Ca. 2 Minuten vor Schluss der Installation kommt ständig eine Fehlermeldung eine Datei könne nicht geschrieben werden, man solle noch mal versuchen... Vielen Dank, so habe ich mir den Wechsel nicht vorgestellt. Seitdem habe ich so ziemlich alles probiert, was ich kannte. Festplatte gecheckt, vorher ab X- CD formatiert, das alte System (inkl. versteckte Dateien) über Ethernet kopiert = Kernel Panik. Habe auch die Firmware gecheckt = neueste Version.

    Gibt es sonst noch etwas was meinen coolen cube hindern könnte, endlich auch auf X zu werkeln?
    Bin für jede Anregung dankbar!
    mfg chrubi
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Du musst zuerst das Original OS X installieren. Erst dann lässt sich das Update 10.1 installieren.
    Wenn Du Pech hast, läuft Deine Original CD aber nur mit dem zugehörigen PowerBook, weil man eigentlich für jeden Rechner eine eigene OS-Lizenz benötigt.
    Hatte das gleiche Problem auch schon mehrxs. Zuletzt bei einem iMac DV 400 nach einem HD-Tausch. Komischerweise lief dann die alte iMac HD in einem noch älteren 5300er ohne Neuinstallation und ohne zu meckern sofort weiter.
     
  3. Pelix

    Pelix New Member

    hallo,
    mein Cube hat mich auf genau die selbe Weise mal im Stich gelassen.
    Abhilfe hat bei mir nen Festplattencheck + Reperatur mit ErsteHilfe gebracht. Danach konnte ich ohne Problem Xen
     
  4. chrubi

    chrubi New Member

    Vielen Dank für die Antworten.
    Ich scheitere schon an der 10.0 Installation. Stimmt es wirklich, dass es für jeden Rechner- Typ eine spezielle Installation- CD gibt, die auf anderen Rechnern die Arbeit verweigert?
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    also kann ich mir nicht so wirklich vorstellen, aber vielleicht sind im Installations Script Abfragen nach der Gestalt ID und die sagt ja aus welcher Rechner es ist.
    So zumindest bei den Wiederherstllungs CDs.
    Ich habe auch die OS X.0.2 ohne Probleme auf den Cube und iMac bekommen, war die selbe CD.
    Genau das Update X.1 ging auf beiden Rechnern ohne Probleme.
    War zwar Rechner Beilage aber keine Recover CD.
    Dafür konnte ich die Cube 9.0.4 CD nicht zur Installation des iMacs nutzen, war auch die RestoreCD. Das installierte System lief aber trotzdem nachdem ich die Installation auf einem anderen CubeLaufwerk gemacht habe und einfach via Zip auf den iMac übertragen habe.
    Genauso ging es umgekehrt, als ich den Cube bekam wollte ich nicht die nackte Installation oder neu installieren, also mit dem installierten System gestartet und dann alle Partitionen vom iMac via Ethernet auf den Cube übertragen und dann davon gestartet.

    Sollte aber gehen wenn Du den FireWire Target Modus und CarbonCopyCloner nutzt, da es unter X nicht mehr so simpel mit dem Systemordner kopieren ist.

    Joern
     
  6. chrubi

    chrubi New Member

    Danke für die Tipps, ich schau mich nach der Original- CD um, da ich den Verdacht habe, die benutzte sei nicht mehr so ganz i.o. (ist jetzt schon ein paar mal, während der Installation abgestürzt)
    Sonst kaufe ich mir ein Firewirekabel (hab nur eins mit einem Digitalkamera- Endung) und machs dann mit Cloner.
    Melde mich wieder, wenns geklappt hat. Tschüss.
     
  7. Xboy

    Xboy New Member

    Hi!

    Bei mir machte X die selben Probs bei der Installation.
    Schuld war ein nicht unterstützer RAM-Riegel. Beim Umtausch bei meinem Händler kam zu Tage, dass nicht nur ich das Problem hatte,...

    Vielleicht gehts deshalb nicht!

    Liebe Grüsse, Mario
     
  8. chrubi

    chrubi New Member

    Also, es war wohl tatsächlich ein Ram- Riegel, der mich so beschäftigte. Nachdem auch die Original CD abgestürzt ist, habe ich ausprobiert. Als ich dann nur noch einen mit 128 MB drin hatte, klappte es endlich. Nach der Installation habe ich sie dann wieder reingepackt und alles läuft ohne Probleme.
    Danke für eure Hilfe, chrubi
     
  9. chrubi

    chrubi New Member

    Also, es war wohl tatsächlich ein Ram- Riegel, der mich so beschäftigte. Nachdem auch die Original CD abgestürzt ist, habe ich ausprobiert. Als ich dann nur noch einen mit 128 MB drin hatte, klappte es endlich. Nach der Installation habe ich sie dann wieder reingepackt und alles läuft ohne Probleme.
    Danke für eure Hilfe, chrubi
     

Diese Seite empfehlen