x ne dumme Frage zu Windows XP

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Anna, 16. Mai 2008.

  1. Anna

    Anna New Member

    Hallo,

    hab von jemandem diese CD geschenkt bekommen, dessen Lifebook im Eimer ist. Kann ich das Programm auf ein Macbook spielen mit BootCamp?
    Ist das legal und funktioniert das?

    Danke und Gruesse

    Anna
     
  2. arnbas

    arnbas New Member

    Welche CD?
    Lifebook?
     
  3. Anna

    Anna New Member

    Ja, ich glaube das Notebook hiess Lifebook, es war ein Fujitsu Siemens.
    Die CD ist auch von dieser Firma, es steht darauf:
    Product Recovery CD-ROM
    WindowsXP Professional-SP2
    Lieferung nur mit einem neuen FujitsuSiemens PC zulaessig.
    Ja, jetzt, wo ich das genauer lese, wird es wahrscheinlich nicht gehn?

    Das Problem, das ich eigentlich habe (noch nie etwas mit Windows zu tun gehabt): Mein Mann, Zahnarzt, Computer-Laie, braucht fuer seine Praxis ein Laptop mit Windows, um damit seine Roentgenaufnahmen darstellen zu koennen.
    Er will sich irgendeins kaufen, Toshiba oder sowas, ich haette lieber, dass er ein Macbook nimmt und darauf halt Windows spielt.
    Dazu muesste ich dann wohl auch noch die Software von Windows kaufen, stimmt's?
    Ausleihen bei Bekannten ist ja nicht erlaubt.
    Und diese Cd, die ich hab, mit der vermurxe ich sicher das schoene Macbook?

    Anna
     
  4. arnbas

    arnbas New Member

    Habt Ihr denn schon den Mac oder nicht? Wenn ja, Windows darauf installieren für die Programme die Dein Mann braucht und gut ist.
    Wenn nein, kann er sich ja auch ein Windows-Notebook für die Praxis anschaffen, wenn er es wirklich nur für Röntgenbilder braucht und er sowieso Computer-Laie ist, sollte er es einmal einrichten lassen und dann möglichst wenig dran rumspielen.
     
  5. Anna

    Anna New Member

    Ja, erst mal danke. Wir haben diese Macbook noch nicht, ich haette es halt lieber als so ein Windows-Ding, bin mir aber nicht sicher, wie ich einen Mac mit Windows behandeln muss...
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Probiere es doch einfach aus. :klimper:
     
  7. arnbas

    arnbas New Member

    Wenn das MacBook noch nicht da ist kann man auch nichts ausprobieren.
    Und der Beschreibung nach denke ich mal seid Ihr beide Computer-Laien.
    In diesem Fall wie beschrieben vorgehen:
    Mac für zu Hause und freuen, Windows-PC für die Praxis und nicht allzuviel dran machen.
     
  8. mkummer

    mkummer New Member

    Wenn ich den Thread richtig gelesen habe, geht es ja weniger um die Frage ob Mac od WinTel sondern darum, ob das XP auf der vorliegenden CD verwendet werden kann oder nicht. Ich würde mal schätzen - nein - da diese CDs meist speziell für die damit verkaufte Kiste konfiguriert waren. Ich würde mir halt bei Amazon eine OEM-Version von XP kaufen - die kann auch normal aktiviert werden und kostet wirklich nicht die Welt. Mann hat halt dann keinen Support von Microsoft - aber braucht man den? :)

    PS: auf dem MacBook würde ich Bootcamp auf einer eigenen Partition einrichten - das Röntgen-Programm braucht wahrscheinlich irgend ein Direct-X und das läuft uU unter Parallels oder Vm Ware nicht.
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Vermurxen kannst Du damit nichts! Aber als medizinischer Laie drängt sich mir eine Frage auf: Ist das Display des Macbooks nicht ein wenig klein, um Details auf Röntgenaufnahmen erkennen zu können?

    Grüße, Maximilian
     
  10. arnbas

    arnbas New Member

    Immer noch wird diskutiert, ob Henne oder Ei.
    Ohne MacBook oder sonstiges Book kann die CD nicht ausprobiert werden, und wenn der Zahnarzt Windows braucht, um die Röntgenbilder betrachten zu können, gibt es wahrscheinlich ein spezielles Programm dafür und außerdem ich bin auch medizinischer Laie, aber die Röntgenbilder beim Zahnarzt sind meist nicht so groß, sodass ein MacLifePowerWindowsBook-Bildschirm wohl ausreicht.
     
  11. Anna

    Anna New Member

    Hallo,

    also, ich koennte die CD auf meinem Macbook Pro ausprobieren, das stimmt. War bis jetzt zu feige. Und auch zu bequem, weil ich eben mit Windows noch nie etwas zu tun hatte und haben wollte.
    Das Macbook fuer die Praxis haette ich lieber als ein Toshiba, Sony oder sonst was, erst mal, weil es mir vertrauter ist und weil es viel besser in eine Praxis passt, das weisse Geraet.
    Ausserdem kann aus dem Computer-Laien ja mit dem Macbook eventuell auch ein Computer-Freund werden, vielleicht eher als mit einem anderen Geraet.
    Das Display ist ausreichend, weil Zaehne selber ja auch nicht so gross sind... fuer die letzten Zweifel bei einer Aufnahme gibt es ja auch noch den Zoom.
    Es gibt sogar passbildgrosse Einzelaufnahmen von Zaehnen.

    Was ist denn eine OEM-Version?

    Dann versuch ich eben mal diese CD auf meinem, wenn nichts passieren kann.

    Danke !

    Gruesse

    Anna
     
  12. mkummer

    mkummer New Member

    Eine OEM-Version ist eine Vollversion OHNE support und damit bedeutend billiger. Funktioniert auf jedem WinTel-Rechner.
     
  13. shorafix

    shorafix New Member

    OEM wird von jedem PC Kistenschieber ausschließlich zusammen mit einem PC zu einem zum Original niedrigeren Preis verkauft - meist reicht es aber, wenn du die Verpackung der CD als PC betrachtest :rolleyes:

    Vorsicht! Der grosse Nachteil: du hast keinen Anspruch auf den hochgelobten Support von Microsoft, der in etwa der Vogonischen Dichtkunst vergleichbar ist. :biggrin:
     
  14. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Als nicht armer Zahnarzt (hoffe ich nun mal) mag sich der Herr Gemahl ein nettes Macbook Pro kaufen, Parallels und eine aktuelle WINDOWS®-Distribution. Dann laufen seine Windows-Anwendungen ganz prima und sonst kann er sich am netten GUI des OS X erfreuen. Ich bin sicher, auch in eurem Wohn- oder Arbeitsort findet sich eine Macusergroup mit google (z.B. Karlsruhe) sehr schnell.



    http://www.google.com/search?&q=wiesbaden+macuser
    http://www.google.com/search?&q=augsburg+macuser
    http://www.google.com/search?&q=mannheim+macuser
    etc. …
     
  15. Ikaruga

    Ikaruga New Member


    hab mal bei amazon geguckt, da bekommt man die standart version auch schon für 60 euro...allerdings von dritthändlern und nicht direkt von amazon aber so kauf ich bei amazon nur und bin noch nie auf die nase gefallen.
     
  16. MacS

    MacS Active Member

    Zur Info: die Recovery-CD geht nicht und setzt nur das schon vorhandenes System wieder in den Ursprungszustand.
     
  17. Anna

    Anna New Member

    Guten Morgen,

    vielen Dank an alle!
    Ja, ich hab es mir auch anders ueberlegt mit dieser Recovery-CD. Da sie ja wahrscheinlich eh' nicht geht, werde ich es erst gar nicht ausprobieren.
    Der Vorbesitzer hatte schon genuegend Aerger mit der Hardware zu dieser CD....Dann hol ich lieber so ein Amazon-Teil, wie oben beschrieben.
    Was ist denn GUI?
    An unserem Wohnort findet man bezuegl. Macuser so gut wie nichts. Die Sueditaliener haben alle Windows.

    Schoenen Sonntag

    Anna
     
  18. MacS

    MacS Active Member

    Graphical User Interface, also die grafische Benutzeroberfläche und meint die Bedienung über die Maus.
     
  19. Ripley_2007

    Ripley_2007 New Member

    So wie ich das verstehe wird zum darstellen der Röntgenaufnahmen ein Windowsprogramm benötigt, teste dieses doch mal mit der Trialversion von CrossOver Mac (Software um Windowsprogramme auf dem Mac laufen zu lassen).

    http://www.codeweavers.com/products/cxmac/

    Die Fujitsu Recovery Win CD lässt sich wahrscheinlich nur auf einem Fujitsu Computer installieren bzw. fährt Windows nach der Installation nur auf einem Fujitsu-Siemens hoch. Man kann aber mit kostenlosen Programmen aus einer Recovery Version wieder eine ganz normale Windows Installations CD erstellen. Das müsste aber einer machen der einen Windows Computer hat, da es sich um Windows Programme handelt.

    WinXP Iso Builder -> http://www.winfuture.de/xpisobuilder
    oder auch
    nlite -> http://www.german-nlite.de/

    Wichtig ist halt das man auch die Original Windows XP Seriennummer hat, diese klebt normalerweise auf dem Fujitsu Siemens Computer und darf nur auf einem Computer (egal welchem) benutzt werden.
     
  20. arnbas

    arnbas New Member

    Kann mich dem nur anschließen, und als scheinbar weder Mac noch Windows erfahren, lieber nette Menschen ansprechen, die sich auskennen, als hier immer wieder Dinge zu erfahren, die einen doch nicht weiter bringen.
     

Diese Seite empfehlen