X ohne Dock ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von eintausendstel, 17. Oktober 2003.

  1. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    ... kann man das Mac OS X Dock irgendwie abschalten, wenn man das Dock aus System -> Library -> Core Services entfernt startet auch leider der Finder nicht mit.



    marcus
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Wenn Du das Dock nur temporär entfernen möchtest, kannst Du es jederzeit mit Apfel-Alt-D ein- und ausblenden.

    Sicher gibt es auch Möglichkeiten, das Dock ganz zu entfernen - aber das übersteigt mein Wissen.
     
  3. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    ne ne, das soll schon ganz und gar verschwinden.
    ich habe ADock und hätte das gern ausser sicht, vor allem in photoshop nervt es, wenn es immer so halb aufgeht wenn man an in die nähe kommt.


    marcus
     
  4. bix

    bix New Member

  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Der Name sagt, was man im Terminal machen kann.
    Und mehr tut das Tool auch nicht.
    Es schießt das Dock nur temporär ab.
    (zumindest nach dem Text zur Beschreibung des Tools auf VT)

    Ziel ist es hier das Dock komplett aus dem System zu entfernen.

    Da Dock Teil des Finders ist, sollte das ein ordentliches Stück Hack sein.

    Wenn jemand das schafft kann er das Ergebnis ja mal veröffentlichen.
     
  6. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    If you want… __TJ5434__
    Version: 1.0b, 2/19/2003 09:50AM PST
    that to happen then all you have to do is move the dock from core services into your apps, then set it as a start up item and once logged in force quit it. I have not tried this my self but have heard of this solution.


    das steht in einer der Userbewertungen zu Kill Dock, welches übrigens bei mir den Dienst völlig versagt.


    Ausprobiert hab ich es bisher noch nicht, werd ich heute Abend mal tun.


    marcus
     
  7. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    ... kann man das Mac OS X Dock irgendwie abschalten, wenn man das Dock aus System -> Library -> Core Services entfernt startet auch leider der Finder nicht mit.



    marcus
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    Wenn Du das Dock nur temporär entfernen möchtest, kannst Du es jederzeit mit Apfel-Alt-D ein- und ausblenden.

    Sicher gibt es auch Möglichkeiten, das Dock ganz zu entfernen - aber das übersteigt mein Wissen.
     
  9. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    ne ne, das soll schon ganz und gar verschwinden.
    ich habe ADock und hätte das gern ausser sicht, vor allem in photoshop nervt es, wenn es immer so halb aufgeht wenn man an in die nähe kommt.


    marcus
     
  10. bix

    bix New Member

  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Der Name sagt, was man im Terminal machen kann.
    Und mehr tut das Tool auch nicht.
    Es schießt das Dock nur temporär ab.
    (zumindest nach dem Text zur Beschreibung des Tools auf VT)

    Ziel ist es hier das Dock komplett aus dem System zu entfernen.

    Da Dock Teil des Finders ist, sollte das ein ordentliches Stück Hack sein.

    Wenn jemand das schafft kann er das Ergebnis ja mal veröffentlichen.
     
  12. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    If you want… __TJ5434__
    Version: 1.0b, 2/19/2003 09:50AM PST
    that to happen then all you have to do is move the dock from core services into your apps, then set it as a start up item and once logged in force quit it. I have not tried this my self but have heard of this solution.


    das steht in einer der Userbewertungen zu Kill Dock, welches übrigens bei mir den Dienst völlig versagt.


    Ausprobiert hab ich es bisher noch nicht, werd ich heute Abend mal tun.


    marcus
     
  13. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    ... kann man das Mac OS X Dock irgendwie abschalten, wenn man das Dock aus System -> Library -> Core Services entfernt startet auch leider der Finder nicht mit.



    marcus
     
  14. macmercy

    macmercy New Member

    Wenn Du das Dock nur temporär entfernen möchtest, kannst Du es jederzeit mit Apfel-Alt-D ein- und ausblenden.

    Sicher gibt es auch Möglichkeiten, das Dock ganz zu entfernen - aber das übersteigt mein Wissen.
     
  15. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    ne ne, das soll schon ganz und gar verschwinden.
    ich habe ADock und hätte das gern ausser sicht, vor allem in photoshop nervt es, wenn es immer so halb aufgeht wenn man an in die nähe kommt.


    marcus
     
  16. bix

    bix New Member

  17. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Der Name sagt, was man im Terminal machen kann.
    Und mehr tut das Tool auch nicht.
    Es schießt das Dock nur temporär ab.
    (zumindest nach dem Text zur Beschreibung des Tools auf VT)

    Ziel ist es hier das Dock komplett aus dem System zu entfernen.

    Da Dock Teil des Finders ist, sollte das ein ordentliches Stück Hack sein.

    Wenn jemand das schafft kann er das Ergebnis ja mal veröffentlichen.
     
  18. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    If you want… __TJ5434__
    Version: 1.0b, 2/19/2003 09:50AM PST
    that to happen then all you have to do is move the dock from core services into your apps, then set it as a start up item and once logged in force quit it. I have not tried this my self but have heard of this solution.


    das steht in einer der Userbewertungen zu Kill Dock, welches übrigens bei mir den Dienst völlig versagt.


    Ausprobiert hab ich es bisher noch nicht, werd ich heute Abend mal tun.


    marcus
     
  19. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    ... kann man das Mac OS X Dock irgendwie abschalten, wenn man das Dock aus System -> Library -> Core Services entfernt startet auch leider der Finder nicht mit.



    marcus
     
  20. macmercy

    macmercy New Member

    Wenn Du das Dock nur temporär entfernen möchtest, kannst Du es jederzeit mit Apfel-Alt-D ein- und ausblenden.

    Sicher gibt es auch Möglichkeiten, das Dock ganz zu entfernen - aber das übersteigt mein Wissen.
     

Diese Seite empfehlen