X-Press meldet keine fehlenden Schriften

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von juenger_gutenberg, 23. März 2006.

  1. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Hallo Ihr X-Press Fans,
    ich habe da ein Problemchen mit X-Press. Seit einiger Zeit meldet es beim Öffnen eines Dokuments keine fehlenden Schriften mehr. Ich muss dann immer erstmal nach dem Öffnen in der Verwendung umständlich nachsehen, ob auch alles vorhanden ist. Da ich überwiegend Fremddaten verarbeite, kann das schon lästig sein.
    In den Voreinstellungen habe ich schon alles durchwühlt, was ich da vielleicht verstellt haben könnte, habe aber nichts gefunden.
    Hat jemand eine Idee?
     
  2. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Hat denn hier jetzt wirklich keiner eine Idee, oder sind etwa alle schon auf InDesign umgestiegen?
     
  3. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Könnten sich Quark-Spezialisten das vielleicht doch mal ansehen? :)
     

Diese Seite empfehlen