x11 - nur ne kleine frage!?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pegasus, 18. Januar 2003.

  1. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    ich habe alles hinbekommen und es läuft auch alles prima.

    aber wie kriege ich es hin, das wenn ich x11 starte auch automatisch der mldonkey startet? ich gebe jetzt jedesmal noch den pfad zum ordner ein und starte den donkey manuell.

    danke für die hilfe

    gruss pegasus ;-)
     
  2. MastMind

    MastMind New Member

    Hallo!

    Prinzipiell sollte es so gehen:

    Terminal öffnen
    pico .xinitrc eingeben

    ganz unten einfügen

    exec /Pfad zu mldonkey/mldonkey

    dann Ctrl-O - Eingabe - Ctrl-X

    X11 neu starten...

    Grüße MastMind
     
  3. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    danke, werd es mal ausprobieren!
    hast du die erfahrung gemacht das der mldonkey unter x11 besser läuft als mit dem coco-donkey?

    gruss pegasus ;-)
     
  4. krebesky

    krebesky New Member

    Hallo....gibt es eine Anleitung wie man
    unter x11 den donkey installiert ?
    Klaus
     
  5. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    schau mal unter folgendem link:
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=50866#409265

    das einzige was jedenfalls bei mir anders war ist der pfad den du eingeben musst damit x11 den mldonkey auch findet.
    in der anleitung steht folgendes:

    cd .. [Entertaste]
    cd .. [Entertaste]
    cd Applications/NamevomMLdonkeyordner/ [Entertaste]
    ./mldonkey [Entertaste]

    ich musste aber bei "cd Applications..." noch ein / dazwischen eingeben.
    also dann

    cd /Applications/Ordnername donkey/

    so gings dann! cd steht übrigens für "change directory" da x11 beim start in das verzeichnis des users geht. mit cd gehst du dann ins hauptverzeichnis der festplatte zurück.

    hoffe, du kommst so klar! bin auch x11 anfänger aber habs gestern abend auch hinbekommen! *freu

    gruss pegasus ;-)
     
  6. krebesky

    krebesky New Member

    super...werde ich gleich mal testen !
    Klaus
     
  7. MastMind

    MastMind New Member

    Hallo!

    Hat es geklappt?
    Erfahrungen mit mldonkey unter X11 habe ich nur in bezug mit den eingebauten GUIs... Die sind auf jeden Fall schneller und weniger "Speicherfressend" als CocoaDonkey.

    Von der Geschwindigkeit Up/Down blibt es sich gleich...

    MastMind
     
  8. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    ich habe alles hinbekommen und es läuft auch alles prima.

    aber wie kriege ich es hin, das wenn ich x11 starte auch automatisch der mldonkey startet? ich gebe jetzt jedesmal noch den pfad zum ordner ein und starte den donkey manuell.

    danke für die hilfe

    gruss pegasus ;-)
     
  9. MastMind

    MastMind New Member

    Hallo!

    Prinzipiell sollte es so gehen:

    Terminal öffnen
    pico .xinitrc eingeben

    ganz unten einfügen

    exec /Pfad zu mldonkey/mldonkey

    dann Ctrl-O - Eingabe - Ctrl-X

    X11 neu starten...

    Grüße MastMind
     
  10. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    danke, werd es mal ausprobieren!
    hast du die erfahrung gemacht das der mldonkey unter x11 besser läuft als mit dem coco-donkey?

    gruss pegasus ;-)
     
  11. krebesky

    krebesky New Member

    Hallo....gibt es eine Anleitung wie man
    unter x11 den donkey installiert ?
    Klaus
     
  12. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    schau mal unter folgendem link:
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=50866#409265

    das einzige was jedenfalls bei mir anders war ist der pfad den du eingeben musst damit x11 den mldonkey auch findet.
    in der anleitung steht folgendes:

    cd .. [Entertaste]
    cd .. [Entertaste]
    cd Applications/NamevomMLdonkeyordner/ [Entertaste]
    ./mldonkey [Entertaste]

    ich musste aber bei "cd Applications..." noch ein / dazwischen eingeben.
    also dann

    cd /Applications/Ordnername donkey/

    so gings dann! cd steht übrigens für "change directory" da x11 beim start in das verzeichnis des users geht. mit cd gehst du dann ins hauptverzeichnis der festplatte zurück.

    hoffe, du kommst so klar! bin auch x11 anfänger aber habs gestern abend auch hinbekommen! *freu

    gruss pegasus ;-)
     
  13. krebesky

    krebesky New Member

    super...werde ich gleich mal testen !
    Klaus
     
  14. MastMind

    MastMind New Member

    Hallo!

    Hat es geklappt?
    Erfahrungen mit mldonkey unter X11 habe ich nur in bezug mit den eingebauten GUIs... Die sind auf jeden Fall schneller und weniger "Speicherfressend" als CocoaDonkey.

    Von der Geschwindigkeit Up/Down blibt es sich gleich...

    MastMind
     
  15. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    ich habe alles hinbekommen und es läuft auch alles prima.

    aber wie kriege ich es hin, das wenn ich x11 starte auch automatisch der mldonkey startet? ich gebe jetzt jedesmal noch den pfad zum ordner ein und starte den donkey manuell.

    danke für die hilfe

    gruss pegasus ;-)
     
  16. MastMind

    MastMind New Member

    Hallo!

    Prinzipiell sollte es so gehen:

    Terminal öffnen
    pico .xinitrc eingeben

    ganz unten einfügen

    exec /Pfad zu mldonkey/mldonkey

    dann Ctrl-O - Eingabe - Ctrl-X

    X11 neu starten...

    Grüße MastMind
     
  17. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    danke, werd es mal ausprobieren!
    hast du die erfahrung gemacht das der mldonkey unter x11 besser läuft als mit dem coco-donkey?

    gruss pegasus ;-)
     
  18. krebesky

    krebesky New Member

    Hallo....gibt es eine Anleitung wie man
    unter x11 den donkey installiert ?
    Klaus
     
  19. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    schau mal unter folgendem link:
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=50866#409265

    das einzige was jedenfalls bei mir anders war ist der pfad den du eingeben musst damit x11 den mldonkey auch findet.
    in der anleitung steht folgendes:

    cd .. [Entertaste]
    cd .. [Entertaste]
    cd Applications/NamevomMLdonkeyordner/ [Entertaste]
    ./mldonkey [Entertaste]

    ich musste aber bei "cd Applications..." noch ein / dazwischen eingeben.
    also dann

    cd /Applications/Ordnername donkey/

    so gings dann! cd steht übrigens für "change directory" da x11 beim start in das verzeichnis des users geht. mit cd gehst du dann ins hauptverzeichnis der festplatte zurück.

    hoffe, du kommst so klar! bin auch x11 anfänger aber habs gestern abend auch hinbekommen! *freu

    gruss pegasus ;-)
     
  20. krebesky

    krebesky New Member

    super...werde ich gleich mal testen !
    Klaus
     

Diese Seite empfehlen