XBattery - tool

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacELCH, 24. April 2003.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

  2. MacELCH

    MacELCH New Member

  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Scheint überhaupt gar keinen zu interessieren.

    Mir egal, hier ein Update:

    http://homepage.mac.com/juergenbosch/XBattery2.jpg

    Sicherlich kennt der ein oder andere das Phänomen der "0%" Anzeige und der Rechner läuft munter noch gute 30 Minuten weiter - je nach dem was man so macht. Dies kann man wunderschön in dem obersten Graphen erkennen. Die roten Striche jeweils oben an den Axenrändern stellen den Ruhemodus dar.

    Laßt das einfach mal im Hintergrund laufen, dann wißt Ihr auch genau wie lange Eurer tragbares Obst über den Akku betrieben werden kann. Solange warten, bis der Rechner von selbst in den Ruhemodus springt. Es ist genug Saft noch drauf, damit man zum Strom greifen kann um ungesicherte Daten doch noch zu sichern - also keine Angst. Sogar CD brennen hat bei mir funktioniert - hat mich sehr gewundert.

    Gruß

    MacELCH
     
  4. mb

    mb New Member

    Endlich kapiere ich dieses XBattery! *grins*

    Gruz mb
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ist ein Tit500 unter 10.2.5

    Gruss

    MacELCH
     
  6. Achmed

    Achmed New Member

    Was hast Du für ein Gerät? ibook?

    Ich habe gestern das Teil an meinem ibook getestet.
    Interessant wäre es herauszufinden in wie weit mein akku noch leistungsfähig ist.
    Wo kann ich das sehen?

    Ganz gut wäre es wenn ein paar user das teil auf ihrem ibook oder ti installieren und mal die ergebnisse posten.
    Auf den ersten Blick scheinen die Werte
    Battery voltage und capacity interessant, sofern es hier aufschlüsse auf die Akkuleistung gibt?
     
  7. Kate

    Kate New Member

    Dochdoch lieber ELCH. Ich hab's nur schon seit einer Weile laufen und finde es auch interessant, dass 100% alles mögliche zwischen 100 und 95% sein kann!

    Meine neue iBook Batterie ist auch besser als die alte...4.5 h statt 3 h Laufzeit!

    Dafür berichtet das Tool sehr korrekt, dass meine andere Batterie tatsächlich innnerhalb einer Stunde leer ist, und zwar von echten 100% aus. Das heisst nämlich nicht 100% Kapazität, sondern 100% der Nennbatteriespannung, tja, eine echte integrierte Strommessung gibt es halt dafür noch nicht....so dass die Kapazität eben nur "halbwahr" "gemessen" wird, nämlich über die Spannung.

    Eigentlich nur Schuld der ungenügenden Software, denn der Stromverbrauch und Ladestrom werden ja auch gemessen, also wäre durch simples Integrieren die Ladung und die Kapazität in Wattstunden schon errechenbar.

    Hm.....
     

Diese Seite empfehlen