1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Xerox Drucker mit IP konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jweitzel, 7. Mai 2003.

  1. jweitzel

    jweitzel New Member

    Seit Stunden versuche ich einen Xerox DocuColor 4 LP Farblaser mit TCP unter OS X einzurichten. Wenn ich einen Job losschicke, heißt es im PrintCenter sofort "Druck wurde gestoppt". Eine PPD (aus OS 9) ist vorhanden und eingebunden.

    Der Drucker hat eine interne HD mit 1,6 GB, 192 MB RAM und 3 Warteschlangen:
    _Direct, _Print und _Hold.

    Bei SetUp im PrinCenter kann man eine Warteschlange eingeben - aber nicht die, die in der AppleTalk-Auswahl angezeigt wird, da dort der Name Leertasten enthält: "Xerox DC 4 LP_Print" z.B.

    Fragen:
    Kann mir hier wer helfen? Hat jemand so ein Teil mal unter OS X oder 9 per TCP/IP eingerichtet?

    Herzlichen Dank für eine Antwort

    Johannes
     

Diese Seite empfehlen