.xls Dateien werden nicht geöffnet

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von butega, 19. August 2003.

  1. butega

    butega New Member

    Hallo!
    Ich habe ein Problem mit .xls (Excel) Dateien: sobald ich eine öffne, öffnet sich Apple Works und dann erscheint eine kleine Dialogbox mit "Translating..." MacLinkPlus von Dataviz mit einem Fortschrittbalken, der nicht mehr vorne geht und Apple Works reagiert nicht mehr.
    Das Problem ist wohl von diesem geheimnisvollen "MacLinkPlus": wie kann ich .xls dateien öffnen?
     
  2. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Hast du schon mal probiert, zuerst Excel zu öffnen und dann aus Excel heraus die Datei? Anschließend mit "speichern unter" sichern.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    hast du excel ?
    DAnn markiere auf eine x beliebige excekl datei, rufe das Information Fenster auzf (kontextmenü oder Apfel+I). Geh ins Feld "öffnen mit" und wähle dort excel. Anschließend klicke in ALLES ÄNDERN. somit wirtd ab sofort jede xls datei wieer mit excel geöffnet
     
  4. butega

    butega New Member

    Nein ich habe kein Excel. Die Dateien will ich mit Apple Works öffnen.
    Es passiert trotzdem, wenn ich stattdessen Apple Works öffne und dann von dort aus die Ablage öffne.
    Weiß da jemand Rat?
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    MacLink Plus ist eine Software, die von AppleWorks dazu benutzt wird, Formate von M$ Office zu konvertieren und zu lesen...aber mit Exel ist das immer so ne Sache :(

    Vielleicht suchst du mal nach dem Programm MacLink Plus auf deiner Festplatte (kann aber durchaus sein, dass es Bestandteil von AppleWorks ist) und überprüfst mal die Version und die Einstellungen.
     
  6. lamariposa

    lamariposa New Member

    Leider schreibst du nicht, welches System du hast (könnte man z.B. im Profil unter "Interessen" eintragen, dann braucht man nicht ewig diese nervige Frage zu stellen!).

    Solltest du nicht Os X haben, könntest du es mit Ragtime probieren. Ist allerdings ein 60MB Download, aber als "Privat" umsonst: http://www.ragtime.de/ dann unter "Download" weitere Einzelheiten. Für Excel-Dateien gibt es hier jedoch auch keine Garantie, aber wenn dich der Download nicht schreckt ist es einen Versuch wert.

    Gab auch noch andere, habe aber vergessen welche. War vor kurzem hier oder bei MACup im Forum besprochen worden.

    Willi
     
  7. butega

    butega New Member

    Hallo!
    Ich habe ein Problem mit .xls (Excel) Dateien: sobald ich eine öffne, öffnet sich Apple Works und dann erscheint eine kleine Dialogbox mit "Translating..." MacLinkPlus von Dataviz mit einem Fortschrittbalken, der nicht mehr vorne geht und Apple Works reagiert nicht mehr.
    Das Problem ist wohl von diesem geheimnisvollen "MacLinkPlus": wie kann ich .xls dateien öffnen?
     
  8. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Hast du schon mal probiert, zuerst Excel zu öffnen und dann aus Excel heraus die Datei? Anschließend mit "speichern unter" sichern.
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    hast du excel ?
    DAnn markiere auf eine x beliebige excekl datei, rufe das Information Fenster auzf (kontextmenü oder Apfel+I). Geh ins Feld "öffnen mit" und wähle dort excel. Anschließend klicke in ALLES ÄNDERN. somit wirtd ab sofort jede xls datei wieer mit excel geöffnet
     
  10. butega

    butega New Member

    Nein ich habe kein Excel. Die Dateien will ich mit Apple Works öffnen.
    Es passiert trotzdem, wenn ich stattdessen Apple Works öffne und dann von dort aus die Ablage öffne.
    Weiß da jemand Rat?
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    MacLink Plus ist eine Software, die von AppleWorks dazu benutzt wird, Formate von M$ Office zu konvertieren und zu lesen...aber mit Exel ist das immer so ne Sache :(

    Vielleicht suchst du mal nach dem Programm MacLink Plus auf deiner Festplatte (kann aber durchaus sein, dass es Bestandteil von AppleWorks ist) und überprüfst mal die Version und die Einstellungen.
     
  12. lamariposa

    lamariposa New Member

    Leider schreibst du nicht, welches System du hast (könnte man z.B. im Profil unter "Interessen" eintragen, dann braucht man nicht ewig diese nervige Frage zu stellen!).

    Solltest du nicht Os X haben, könntest du es mit Ragtime probieren. Ist allerdings ein 60MB Download, aber als "Privat" umsonst: http://www.ragtime.de/ dann unter "Download" weitere Einzelheiten. Für Excel-Dateien gibt es hier jedoch auch keine Garantie, aber wenn dich der Download nicht schreckt ist es einen Versuch wert.

    Gab auch noch andere, habe aber vergessen welche. War vor kurzem hier oder bei MACup im Forum besprochen worden.

    Willi
     

Diese Seite empfehlen