XP Pro BackUp auf X.1.5 Server

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mäkki, 7. Februar 2004.

  1. Mäkki

    Mäkki New Member

    Szenario:
    Arbeitsgruppe mit
    G4 mit X.1.5 Server
    G5
    5 interne PCs mit XP Pro
    sowie Gäste mit PCs im Netz
    (kann also nicht einfach Laufwerke auf den internen PCs zur gemeinsamen Nutzung freigeben)

    BackUp für G5 + Server ist geregelt.

    Problem:
    Automatisches BackUp der internen PC-Daten (ohne Gäste) auf dem Server

    Frage:
    Wer kann aus eigener Erfahrung welches Programm empfehlen mit dem die PC-Daten der internen Rechner uhrzeitgesteuert und automatisch auf dem Mac-Server gesichert werden?
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    Verstehe, die Windows-Profis müssen mal grad wieder XP neu aufspielen...
     
  3. Mäkki

    Mäkki New Member

    ...so langsam müsstet ihr fertig sein...
     
  4. macfux

    macfux New Member

    versteh ich nicht, die Pc-Buben sollen halt ihr Zeugs auf den Server schieben. Dann wirds mitgesichert - oder??
     
  5. Mäkki

    Mäkki New Member

    oder? ja!
    Aber gibt es nicht eine Möglichkeit
    das dies, wie auf den Macs,
    automatisch geschieht, weil
    *duckundweg*
    es sind nicht nur Buben -
    und auch die -
    s. der gute alte BB: "Ich habe viel zu tun,
    ich bereite meinen nächsten Fehler vor"
     
  6. Duc916

    Duc916 New Member

    WinXP hat ein eigenes Sicherungs Programm (glaub ich, nicht schlagen wenn es nicht stimmt :D ).
    ->Start ->Programme -> Zubehör ->Sytemprogramme ->Sicherung
    Da kann man einstellen welche Dateien zu welcher Zeit an welchem Tag gesichert werden sollen.
    Als Medium geht auch ein Netzlaufwerk.
     
  7. Mäkki

    Mäkki New Member

    Soweit richtig.
    Nur leider beendet sich das Programm incl. Fehlermeldung im Sinne von "konnte nicht schreiben".
    Zurück bleibt auf dem Server ein 3 MB Fragment.
     
  8. Duc916

    Duc916 New Member

    Was möchtest du denn sichern?
    Das komplette XP System, oder nur die User Dateien.
    Wenn es nur einige Ordner sind kann auch ein Batch Skript helfen.

    Die Fehlermeldung sieht sehr nach einem Berechtigungsfehler aus.
     
  9. Mäkki

    Mäkki New Member

    Nur den jeweiligen User-Ordner,
    Berechtigungsfehler kann eigentlich nicht sein,
    weil 3MB schreibt er ja...
    Batch Script? Heraus mit der Sprache... ???
     
  10. Duc916

    Duc916 New Member

    Du legst auf jeden XP Rechner eine Datei an mit dem Namen sicherung.bat an

    Der Inhalt kann folgendermassen aussehen

    xcopy <lokaler Laufwerksbuchstabe>:\<user Verzeichnis>\
    <Laufwerksbuchstabe des Netzlaufwerks>:\<Verzeichnisname>\ /E /Y

    /E kopiert auch Unterverzeichnisse mit
    /Y überschreibt vorhandene Dateien

    diese Datei kannst du jetzt unter ->Systemsteuerung ->geplante Tasks zu jeder beliebigen Zeit ausführen lassen
     
  11. Mäkki

    Mäkki New Member

    Danke!!!
    Hört sich gut an -
    dann den Beckenbauer
    ("schauen wir mal")
     

Diese Seite empfehlen