XP-WLAN und airported Mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wollnik, 6. März 2003.

  1. wollnik

    wollnik New Member

    Vielleicht kennt da draußen jemand die Problematik und kann mir helfen? Meine Nachbarn haben sich ein kleines LAN aufgebaut und nutzten zusammen DSL. Ich mit meinem Mac (OS 10.2.4) würde zu gerne daran teilnehmen und habe mir dafür eine AirPort Karte gekauft. Aber die ganze Konfiguration will einfach nicht funktionieren. Nun bin ich kein großer Netzwerkarchitekt und meine Nachbarn auch nicht.

    So sieht das Set Up aus: mehrere Windows XP-Rechner sind über einen Router der Firma Allied Telesyn AR220E verbunden. So auch das DSL Modem und der Sender/Access Point von Waveline Micro GoldenComupshack. Die Dosen haben es ganz einfach, ein Netzwerk zum Surfen im Internet zu bilden. Einfach verkabeln und schon geht es los. Nicht so bei mir.

    Will ich meinen Airport über das Dienstprogramm Airport Assistent einrichten, findet er kein Netzwerk. Ein WLAN besteht allerdings (zwei Dosen sind so verknüpft und funktionieren!). Richte ich unter Systemeinstellungen mein Netzwerk über den Airport ein (DHCP aktiviert - wie gesendet) und wähle diesen Port unter Internetverbindung aus, muss ich dort ein Netzwerk anlegen (es wird ja wohl keines gefunden?). Da sehe ich, dass die Signalstärke der Sendeeinrichtung voll da ist. Technisch müsste es wohl gehen. Aber funktionieren tut nichts!

    Lasse ich meinen Mac über den Menüeintrag Gehe zu und Mit Server verbinden das Netzwerk suchen, findet er wieder nichts. Gebe ich die IP Adresse des Routers an, werde ich immerhin nach der Identifizierung gefragt. Die kann ich aber nicht angeben, da ich diese Daten nicht habe und meine Nachbarn gar nicht wissen, wie das einzurichten sei.
    Man sieht: irgendwo ist da evtl. ein Trick oder ein gordischer Gedankenknoten zu hacken. Kann mir jemand helfen????
     

Diese Seite empfehlen