XPress 6.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von juehr, 5. April 2005.

  1. juehr

    juehr New Member

    Hallo,
    ich möchte gerne einer Schrift einen Schatten verpassen. Dazu habe ich bereits zwei Textboxen erzeugt (gleicher Inhalt, andere Schriftfarbe). Wie geht´s denn jetzt weiter?

    Danke für eure Hilfe!
    Jue
     
  2. laser

    laser New Member

    Der "händische" Weg: Schriftbox nach vorne, Hintergrund "keiner" (also Transparent), Schattenbox in X und Y nach Geschmack verschoben nach hinten – fertig! (Ach ja: danach noch "Gruppieren"!

    Thomas
     
  3. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    vielleicht noch den schatten in eine weniger prozentige farbe einstellen - dann siehts besser aus. leider kannst du den "schatten" in quark nicht unschärfen. wenn du einen richtigen schatten machen willst, dann setz die schrift am besten in photoshop und stell dort den schatten ein. dann siehts wirklich nach 3d aus.
     
  4. juehr

    juehr New Member

    Also Leute, das funktioniert bei mir einfach nicht. Ich habe die Textbox mit der schwarzen Schrift nach vorne gestellt, die Box mit der weißen (Schatten) nach hinten und man sieht nur die Box mit der schwarzen Schrift. Vielleicht funktioniert es nicht, weil ich das ganze mit einem Bild "unterlegt" habe. D. h., die Schriften stehen auf einer Bildbox. Koennte das das Problem sein? Ich steh echt an.

    Jue
     
  5. printecki

    printecki Schumi-Fan

  6. laser

    laser New Member

    :confused: :confused: :confused: Versteh ich das richtig: der Text steht in der Box auf einem (Bild-)Hintergrund, und darunter soll der Schatten liegen, aber durch das Bild durchgucken? Wie, bitteschön, soll das gehen? Den Schatten in der "Schattenbox" kann man nur sehen, wenn die darüber liegende "Schriftbox" einen transparenten Hintergrund hat. Willst Du also Bild, darauf (=davor) Schatten, davor Schrift, musst Du das Ganze in drei Rahmen (Boxen) aufteilen: hinten Bild, davor (mit transparentem Hintergrund!) Schatten, davor (auch mit transparentem Hintergrund) Schrift. (Was leider in QXP nach meinem Wissen nicht geht, ist, den Schatten halbtransparent zu machen, so dass die Bildstruktur "beschattet" ist; der Schatten deckt auch, wenn Du den Farbwert reduzierst. Echten Schatten würd ich in Photoshop machen – aber da musst Du andere nach dem Workaround fragen …:klimper:)

    Hoffe, jetzt klappt's!

    Thomas
     
  7. printecki

    printecki Schumi-Fan

    Soll es so aussehen? Wie laser es schon beschrieben hat...
     
  8. juehr

    juehr New Member

    Hallo Leute,

    ich hab´s: Der Fehler, warum es bei mir nicht funktioniert hat, war - ich hatte einen Umfluss für die Textboxen eingegeben, daran ist es gescheitert. Jetzt klappt´s.

    Vielen herzlichen Dank für eure Hilfe!
    Jue
     
  9. juehr

    juehr New Member

    Also, so schaut es jetzt aus! Kann/soll ich da noch was besser machen?

    Jue
     
  10. donald105

    donald105 New Member

    Wenn schwarz als headline-farbe nicht vorgeschrieben ist, würd ich mal versuchen, die farben auszutauschen - weiß nach vorn - und die zeilen so weit runterschieben, dass sie über den dunklen streifen im bild liegen.
    Das weiß trennt sich nämlich vom hintergrund besser als das schwarz.

    (Kann aber auch doof aussehen, so exakt auf den streifen, mal ausprobieren.)

    Oder mal was buntiges? :)
     
  11. neumi

    neumi New Member

    ich persönlich würde "TILL" so nicht schreiben…
    :rolleyes:
     
  12. donald105

    donald105 New Member

    wenn aber den eulenspiegel meint?
     
  13. Mäkki

    Mäkki New Member

    till - nicht zu verwechseln mit until
     
  14. laser

    laser New Member

    Ich hätte auch 'till geschrieben, aber das ' hat man wohl in den letzten 30 Jahren wegrationalisiert …

    Thomas
     
  15. laser

    laser New Member

    Ich hätte auch 'till geschrieben, aber das ' hat man wohl in den letzten 30 Jahren wegrationalisiert …

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen