xpress/fenster/dokumente unterteilen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gizmo, 29. Juni 2001.

  1. gizmo

    gizmo New Member

    in xpress hat man die möglichkeit, mehrere dokumente gestapelt oder unterteilt darstellen zu lassen. wenn man "unterteilen" anwählt, werden die dokumente UNTEReinander dargestellt, was ich ziemlich sinnlos finde! da meine dokumente je a4 gross sind, möchte ich sie lieber NEBENeinander dargestellt haben.
    gibt es irgendeinen trick oder ein tool, um xpress dazu animieren zu können?
     
  2. Folker

    Folker New Member

    Hallo Gizmo,

    Trick kenn ich keinen - aber wie so oft könnte AppleScript hier die Lösung sein!

    Achtung, dies ist jetzt nicht getestet - aber wenn Interesse maile mich an, wir bauen dafür die Solution!

    Weg ist folgender:

    OSA-Menu, sagt Dir das was? Script dazu in den passenden Ordner - und eigentlich fertig.

    tell app "QXP"
    repeat with i from 1 to (count windows)
    set bounds of window i to {10, 25, 1024, 768}
    end repeat
    end tell

    Ha, obiges Beispiel müsste (nicht getestet!!) alle Docs übereinanderlegen! Da ist jetzt natürlich noch ein bissel Rechenarbeit erforderlich - aber bei Interesse, wie gesagt & mail & NUR NICHT mehr heute *g*

    Gruß,
    Folker
     
  3. gizmo

    gizmo New Member

    hi folker!

    ich hab mal ein wenig mit applescript rumprobiert (ist noch im rohbau). ich würde gerne die aktuelle monitorauflösung abfragen können, um damit weiterzuarbeiten. wie komm ich zu diesen werten?

    wenn's fertig ist, schick ich dir das script dann zu...

    gruss. gizmo
     
  4. Walli

    Walli New Member

    Der Forumswächter verteilt heute ja gar keine roten Karten...
    Was ist los?
     
  5. gizmo

    gizmo New Member

    @ walli

    du solltest früher zu bett gehen. dann wärst du weniger empfindlich und besser urteilsfähig...
    thema damit beendet.
     
  6. Folker

    Folker New Member

    Hallo Gizmo,

    Jon's Commands ist da die richtige Scripting Addition. Diese kann nicht nur eine "screen list" erstellen - hat auch einige andere coole features und ist Freeware.

    http://www.scriptmymac.de/html/osax.html

    Gruß,
    Folker
     
  7. gizmo

    gizmo New Member

    hi folker

    danke für den tipp, diese addition hilft mir weiter. allerdings wäre es schon komfortabler, wenn ich ohne zusätzliche module auskommen könnte.
    ich wundere mich über eine sache: im ordner scripting additions liegt ein modul MonitorDepth - weshalb gibt's da nicht gleich noch ein MonitorResolution? andere frage dazu: wie sind diese additions zu verwenden, resp. wo kann ich mehr zu ihrer funktion erfahren?

    vielen dank für deine hilfe!
    gruss. gizmo
     
  8. gizmo

    gizmo New Member

    sorry, noch 'ne dumme frage: ist word 98 script-fähig? wahrscheinlich ja nicht...? ich werde in näherer zukunft drum etliche .doc-files erhalten, die ich als .txt abspeichern will. da ich wieder auf den geschmack des scriptens gekommen bin, dachte ich........... oder was wär wohl die praktischte lösung, damit ich nicht jedes dokument öffnen und speichern unter muss?
     
  9. Folker

    Folker New Member

    Oh, Word 98 weiß ich nicht - aber das Word der aktuellen Office-Suite (2000?) hat eine sehr gute AppleScript Unterstützung. Einfach das betr. Programmicon auf das jew. Script-Editoren Programm ziehen - das Fenster der verfügbaren Befehle und Klassen geht auf (Dictionary).

    Gruß,
    Folker
     
  10. Folker

    Folker New Member

    s Sprache. An sich eine gute Sache - man sollte allerdings tatsächlich aufpassen was man nutzt.

    AppleScript selbst besitzt nur einige Befehle - der Grossteil der Funktionalität wird in 1. Linie durch Apple's eigene Scripting Additions bestimmt (siehe "Standard Additions") und natürlich durch Fremd-Additions und den Resourcen der AS-fähigen Programme.

    Scripting Addition einfach auf den Systemordner ziehen und fertig. Befehle und Klassen sind dann im betr. "Dictionary" (siehe "ScriptEditor", Menu Ablage "Verzeichnis öffnen &").

    Wenn Du mal einen guten ScriptEditor brauchst - Smile ist vom feinsten (Freeware!)
    http://www.tandb.com.au/smile/

    Gruß
    Folker

    PS: Stöber mal durch die Site
    http://ScriptMyMac.de/
    Dort wirst Du einiges an Infos und auch einige Links finden. Ein spez. AppleScript-Forum gibt es dort auch.
     
  11. gizmo

    gizmo New Member

    in xpress hat man die möglichkeit, mehrere dokumente gestapelt oder unterteilt darstellen zu lassen. wenn man "unterteilen" anwählt, werden die dokumente UNTEReinander dargestellt, was ich ziemlich sinnlos finde! da meine dokumente je a4 gross sind, möchte ich sie lieber NEBENeinander dargestellt haben.
    gibt es irgendeinen trick oder ein tool, um xpress dazu animieren zu können?
     
  12. Folker

    Folker New Member

    Hallo Gizmo,

    Trick kenn ich keinen - aber wie so oft könnte AppleScript hier die Lösung sein!

    Achtung, dies ist jetzt nicht getestet - aber wenn Interesse maile mich an, wir bauen dafür die Solution!

    Weg ist folgender:

    OSA-Menu, sagt Dir das was? Script dazu in den passenden Ordner - und eigentlich fertig.

    tell app "QXP"
    repeat with i from 1 to (count windows)
    set bounds of window i to {10, 25, 1024, 768}
    end repeat
    end tell

    Ha, obiges Beispiel müsste (nicht getestet!!) alle Docs übereinanderlegen! Da ist jetzt natürlich noch ein bissel Rechenarbeit erforderlich - aber bei Interesse, wie gesagt & mail & NUR NICHT mehr heute *g*

    Gruß,
    Folker
     
  13. gizmo

    gizmo New Member

    hi folker!

    ich hab mal ein wenig mit applescript rumprobiert (ist noch im rohbau). ich würde gerne die aktuelle monitorauflösung abfragen können, um damit weiterzuarbeiten. wie komm ich zu diesen werten?

    wenn's fertig ist, schick ich dir das script dann zu...

    gruss. gizmo
     
  14. Walli

    Walli New Member

    Der Forumswächter verteilt heute ja gar keine roten Karten...
    Was ist los?
     
  15. gizmo

    gizmo New Member

    @ walli

    du solltest früher zu bett gehen. dann wärst du weniger empfindlich und besser urteilsfähig...
    thema damit beendet.
     
  16. Folker

    Folker New Member

    Hallo Gizmo,

    Jon's Commands ist da die richtige Scripting Addition. Diese kann nicht nur eine "screen list" erstellen - hat auch einige andere coole features und ist Freeware.

    http://www.scriptmymac.de/html/osax.html

    Gruß,
    Folker
     
  17. gizmo

    gizmo New Member

    hi folker

    danke für den tipp, diese addition hilft mir weiter. allerdings wäre es schon komfortabler, wenn ich ohne zusätzliche module auskommen könnte.
    ich wundere mich über eine sache: im ordner scripting additions liegt ein modul MonitorDepth - weshalb gibt's da nicht gleich noch ein MonitorResolution? andere frage dazu: wie sind diese additions zu verwenden, resp. wo kann ich mehr zu ihrer funktion erfahren?

    vielen dank für deine hilfe!
    gruss. gizmo
     
  18. gizmo

    gizmo New Member

    sorry, noch 'ne dumme frage: ist word 98 script-fähig? wahrscheinlich ja nicht...? ich werde in näherer zukunft drum etliche .doc-files erhalten, die ich als .txt abspeichern will. da ich wieder auf den geschmack des scriptens gekommen bin, dachte ich........... oder was wär wohl die praktischte lösung, damit ich nicht jedes dokument öffnen und speichern unter muss?
     
  19. Folker

    Folker New Member

    Oh, Word 98 weiß ich nicht - aber das Word der aktuellen Office-Suite (2000?) hat eine sehr gute AppleScript Unterstützung. Einfach das betr. Programmicon auf das jew. Script-Editoren Programm ziehen - das Fenster der verfügbaren Befehle und Klassen geht auf (Dictionary).

    Gruß,
    Folker
     
  20. Folker

    Folker New Member

    s Sprache. An sich eine gute Sache - man sollte allerdings tatsächlich aufpassen was man nutzt.

    AppleScript selbst besitzt nur einige Befehle - der Grossteil der Funktionalität wird in 1. Linie durch Apple's eigene Scripting Additions bestimmt (siehe "Standard Additions") und natürlich durch Fremd-Additions und den Resourcen der AS-fähigen Programme.

    Scripting Addition einfach auf den Systemordner ziehen und fertig. Befehle und Klassen sind dann im betr. "Dictionary" (siehe "ScriptEditor", Menu Ablage "Verzeichnis öffnen &").

    Wenn Du mal einen guten ScriptEditor brauchst - Smile ist vom feinsten (Freeware!)
    http://www.tandb.com.au/smile/

    Gruß
    Folker

    PS: Stöber mal durch die Site
    http://ScriptMyMac.de/
    Dort wirst Du einiges an Infos und auch einige Links finden. Ein spez. AppleScript-Forum gibt es dort auch.
     

Diese Seite empfehlen