XPress - XTension für mehrfach Undo?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von friedrich, 20. Februar 2003.

  1. friedrich

    friedrich New Member

    Es geht mir natürlich schon länger auf den Geist, aber heute mal wieder besonders:

    Kennt jemand eine XTension für Quark, die mehrfaches Undo/Redo ermöglicht?

    Soll ja mit QXP 6 kommen... aber jetzt gleich wäre besser.
    Bei Quark und VersionTracker hab ich schon geschaut - nada.
     
  2. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    zweimal überlegt is viermal zeit gespart :)
     
  3. friedrich

    friedrich New Member

    ... und außerdem fördert es, so wie es jetzt ist, die Vorstellungskraft.

    Nein, es nervt, selbst PS hat schon eine Rechtschreibkorrektur, mehrfach Undo/Redo schon lange.
     
  4. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    am besten find ich die undo/redo-geschichte bei flash, da kann man einstellen wie oft man maximal undoen will
     
  5. neumi

    neumi New Member

    also das absolut geilste ist der protokoll-pinsel in photoshop (mit häkchen bei protokoll-optionen: "nicht-linear erlaubt")!
    das war 'ne echte revolution.
     
  6. friedrich

    friedrich New Member

    Anzahl der Undos ist bei FH auch einstellbar, bei FH10 bis 100x.

    Bei Quark kann man auch wählen - zwischen 0 und 1.
    Immer, wenn ich diese Option sehe, frage ich mich... naja, so einiges.

    Das nicht-lineare Undo war eine Revolution, nur fraglich, ob das bei QXP sehr sinnvoll wäre. Man arbeitet ja nicht nur mit einem Objekt/Bild. Aber warum nicht...
    Träume...
     
  7. friedrich

    friedrich New Member

    Es geht mir natürlich schon länger auf den Geist, aber heute mal wieder besonders:

    Kennt jemand eine XTension für Quark, die mehrfaches Undo/Redo ermöglicht?

    Soll ja mit QXP 6 kommen... aber jetzt gleich wäre besser.
    Bei Quark und VersionTracker hab ich schon geschaut - nada.
     
  8. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    zweimal überlegt is viermal zeit gespart :)
     
  9. friedrich

    friedrich New Member

    ... und außerdem fördert es, so wie es jetzt ist, die Vorstellungskraft.

    Nein, es nervt, selbst PS hat schon eine Rechtschreibkorrektur, mehrfach Undo/Redo schon lange.
     
  10. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    am besten find ich die undo/redo-geschichte bei flash, da kann man einstellen wie oft man maximal undoen will
     
  11. neumi

    neumi New Member

    also das absolut geilste ist der protokoll-pinsel in photoshop (mit häkchen bei protokoll-optionen: "nicht-linear erlaubt")!
    das war 'ne echte revolution.
     
  12. friedrich

    friedrich New Member

    Anzahl der Undos ist bei FH auch einstellbar, bei FH10 bis 100x.

    Bei Quark kann man auch wählen - zwischen 0 und 1.
    Immer, wenn ich diese Option sehe, frage ich mich... naja, so einiges.

    Das nicht-lineare Undo war eine Revolution, nur fraglich, ob das bei QXP sehr sinnvoll wäre. Man arbeitet ja nicht nur mit einem Objekt/Bild. Aber warum nicht...
    Träume...
     
  13. friedrich

    friedrich New Member

    Es geht mir natürlich schon länger auf den Geist, aber heute mal wieder besonders:

    Kennt jemand eine XTension für Quark, die mehrfaches Undo/Redo ermöglicht?

    Soll ja mit QXP 6 kommen... aber jetzt gleich wäre besser.
    Bei Quark und VersionTracker hab ich schon geschaut - nada.
     
  14. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    zweimal überlegt is viermal zeit gespart :)
     
  15. friedrich

    friedrich New Member

    ... und außerdem fördert es, so wie es jetzt ist, die Vorstellungskraft.

    Nein, es nervt, selbst PS hat schon eine Rechtschreibkorrektur, mehrfach Undo/Redo schon lange.
     
  16. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    am besten find ich die undo/redo-geschichte bei flash, da kann man einstellen wie oft man maximal undoen will
     
  17. neumi

    neumi New Member

    also das absolut geilste ist der protokoll-pinsel in photoshop (mit häkchen bei protokoll-optionen: "nicht-linear erlaubt")!
    das war 'ne echte revolution.
     
  18. friedrich

    friedrich New Member

    Anzahl der Undos ist bei FH auch einstellbar, bei FH10 bis 100x.

    Bei Quark kann man auch wählen - zwischen 0 und 1.
    Immer, wenn ich diese Option sehe, frage ich mich... naja, so einiges.

    Das nicht-lineare Undo war eine Revolution, nur fraglich, ob das bei QXP sehr sinnvoll wäre. Man arbeitet ja nicht nur mit einem Objekt/Bild. Aber warum nicht...
    Träume...
     
  19. friedrich

    friedrich New Member

    Es geht mir natürlich schon länger auf den Geist, aber heute mal wieder besonders:

    Kennt jemand eine XTension für Quark, die mehrfaches Undo/Redo ermöglicht?

    Soll ja mit QXP 6 kommen... aber jetzt gleich wäre besser.
    Bei Quark und VersionTracker hab ich schon geschaut - nada.
     
  20. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    zweimal überlegt is viermal zeit gespart :)
     

Diese Seite empfehlen