Xserve - was sonst !

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Harlekin, 30. Mai 2002.

  1. Harlekin

    Harlekin Gast

    Servus @ all,

    gestern war ich auf der Apple Solutions Tour. Unter anderem wurde dort der neue Xserve vorgestellt, allerdings nur virtuell, ein Geraet stand Apple noch nicht zur Verfuegung.
    Bin absolut begeistert, mit einer weiteren Graphikkarte laesst sich der Rechner auch zur Media Workstation aufruessten und ist laut Apple der derzeit staerkste Mac in der Produktpalette.
    Finde auch, dass der Xserve neben dem 20th Anniversary Mac und cube, in Kombination mit dem Cinema Display der optisch geilste Rechner ist, warte aber natuerlich auf die G5 Version (Fruehjahr 2003 ?).

    Harlekin

    .
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    @Harlekin
    Ich bin verwundert,weil ich dachte so ein Teil ist nur was für Großkunden.Was macht ein Normaluser mit so ner Rakete?
     
  3. Harlekin

    Harlekin Gast

    Der Referent von Apple hatte ausdruecklich darauf hingewiesen, dass man eine zusaetzliche Graphikkarte bestellen kann und dann den derzeit schnellsten Apple Rechner fuer die Multimedia Produktion hat.
    Genau dafuer setze ich meine Macs ein (hauptsaechlich WebDesign). Bei mir steht mal wieder die Anschaffung eines grossen Rechners ins Haus, auf welchem dann auch OS X 10.2 mit vollem Speed laeuft.
    Warte allerdings auf den G5. Und der Xserve scheint mir eine interessante Alternative zu den Desktops zu sein.

    .
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    @Harlekin
    ich dachte immer Du bist ein armer Revolutionär.
    Du bist aber ein erfolgreicher Unternehmer.
    Ich staune Bauklötzer.

    gr
     
  5. Harlekin

    Harlekin Gast

    Wo steht geschrieben, dass Revolutionaere in Lumpen gehen muessen?
    Von grossem "Unternehmertum" kann allerdings bei mir auch keine Rede sein, Mac´s sind halt fuer mich Arbeitswerkzeuge und da zaehlt die Leistung.

    .
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Stimmt.
    Karl Liebknecht sah immer chic aus.
    Ich glaube ich denke immer noch an Thälmannjacke.
     
  7. Harlekin

    Harlekin Gast

    Thaelman trug, wie Bertolt Brecht, seine Lederkutte vorzugsweise zum Massanzug.

    .
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Auch beim Hamburger Aufstand?

    Is ja ein Ding!
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    zu einen ist die frage, wie schnell die nächste generation der powermacs wird - zum anderen würde ich mir den xserve erstmal anhören, denn ein server muss nicht auf die gleiche art mit lärm umgehen wie ein desktoprechner. unter umständen ist das ding ziemlich laut.
    ausserdem würde ich mir kein rack ins büro stellen (xserve ist satte 70 cm tief).
    wieso braucht man soviel leistung für webdesign? sämtliche webtools sind doch immer nur so schnell wie ich programmieren kann.
    bei 3d-animation kann ich das durchaus verstehen, da braucht man leistung ohne ende, aber webdesign?
     
  10. Harlekin

    Harlekin Gast

    Massanzug hatte damals ja noch nicht den luxus Charakter wie heute, denn die Konfektion von der Stange kam in groesserem Umfang ja erst in den 20er / 30er jahren auf. Bis dahin waren alle Anzuege "Massanzuege", und Jeans und Sportklammotten etc. gabs ja noch keine.

    .
     
  11. Harlekin

    Harlekin Gast

    Da hast Du zwar einerseits Recht, aber man kauft den Rechner ja fuer mehrere Jahre und dann soll er mit neuer Software auch noch so schnell sein.
    Mein aktuelles PowerBook G4 Titanium 500 (erste Serie) z.B. wird nicht die volle Leistung von OS X 10.2 unterstuetzen, weil die dafuer erforderliche Graphikleistung (32MB Video) fehlt und nicht nachgeruestet werden kann. Und so alt ist das Teil noch nicht.

    Das mit dem Laerm koennte tatsaechlich ein Problem werden, da der Xserve gleich 2 Luefter hat. Man kann aber, wurde auf dem Vortrag erklaert, ein Monitorkabel bis 100 Meter laenge anbringen und somit den rechner im schalldichten Keller unterstellen.

    Das wuerde ich aber vermeiden wollen (es sei den er ist tatsaechlich unertraeglich laut), denn mir gefaellt das Design auch sehr gut.

    .
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    dem xserve würde ich mindestens ein halbes jahr zeit geben (willst du ja auch). bei apple weiss man nie so genau, was im angebot bleibt und was rausfliegt (cube).
    verlängerungen von monitorkabeln gehen immer schwer zu lasten der bildqualität. wir haben zum bsp. in schulungen die möglichkeit, auf den rechner des dozenten zu schalten - und das bild ist grausig.
    auf jeden fall den xserve genau inspizieren.
     

Diese Seite empfehlen