Xvid und QT Problem, nach encoding kein Ton

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von olonetzky, 17. April 2005.

  1. olonetzky

    olonetzky New Member

    Hallo Leute!

    Es gibt da einen neuen Videoplayer für Palm OS5

    http://corecodec.org/frs/?group_id=53

    der alles bisherige in den Schatten stellt, so weit, so gut!

    Nun möchte ich allerlei mpgs mit dem QT plugIn von Xvid konvertieren, was an sich problemlos funktioniert, außer dass der Ton entfällt.
    Außerdem habe ich festgestellt, in welches Format (z.B. mpeg4) ich auch exportiere, hinterher fehlt der Ton...:confused:

    Hat jemand Erfahrungen, oder Tipps, oder stell ich mich wieder mal an, wie der Hund beim Eierlegen?:embar:


    cheers Nicolas
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Das Problem ist bekannt - zumindest am PC.

    Lösung: Den freien DivX-Codec 5.2.1 installieren. Wenn man jetzt mit der XVid-Einstellung encoded, übernimmt XVid das Bild und DivX den Ton.

    http://www.divx.com/divx/download/
     
  3. olonetzky

    olonetzky New Member


    Ich habe beide plugIns installiert... Frage: geht das nun in einem Arbeitsschritt, oder muss ich erst in Xvid encoden und danach noch in DivX encoden? Sorry, aber ich bin diesbezüglich blutigster Laie...:embar:

    cheers Nicolas
     
  4. macmercy

    macmercy New Member

    1 Arbeitsschritt reicht. Wähle XVid - und DivX übernimmt automatisch die Ton-Codierung.

    Ergebnis sollte eine .avi oder .mp4 Datei mit synchronem Bild und Ton sein. Kommt darauf an, mit welchem Tool Du welches Ausgangsmaterial konvertierst.

    Wenn es um DVDs geht: XRay Video oder MPEG Streamclip machen Ihre Sache ganz gut.
     
  5. olonetzky

    olonetzky New Member

    :confused:

    habs gerade getestet und die Tonspur fehlt nach wie vor...??

    Beim Exportieren habe ich unter Xvid->Avi Optionen, die Soundsettings und die stehen auf Alaw 2:1; ist das korrekt?


    cheers Nicolas

    PS: übrigens habe ich das Endresultat in QT und VLC getestet und bei beiden kein Ton...;(
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Immer das gleiche:

    Beim Export von muxxed MPEG mit Quicktime Pro fehlt IMMER die Tonspur.
    Warum? Weil es bei einem muxxed MPEG keine Tonspur gibt die in ein anderes Format exportiert werden könnte, da der Ton mit der Videospur zusammen gemuxxt ist !

    Du musst also erst das MPEG demuxxen. Dann hast du eine Video und eine getrennte Audiospur. DANN kannst du die mit copy & Paste Ton und Bildspur zusammen fügen und exportieren.
    Um beim export auch eine tonspur zu exportieren muss diese auch vorher schon existieren.

    Drückt man im QT Player mal Apfel+J kann man sehen welche spuren vorhanden sind.

    demuxxen kann man z.B. mit mpeg streamclip, bbdemux oder ffmpegX.
    Allerdings wenn man ffmpegX hat dann kann man damit auch gleich das MPEG nach DivX exportieren und spart sich die QuickTime arbeit.
     
  7. olonetzky

    olonetzky New Member

    Alles klar KAWI!

    Jetzt weiß ich was muxxed heißt!

    Ok, ffmpegX gesaugt, und versucht einen mpeg Film zu encoden und bekomme dann folgende Fehlermeldung:

    Sun Apr 17 18:10:16 CEST 2005
    MEncoder dev-CVS-050118-17:00-3.3 (C) 2000-2005 MPlayer Team
    Mac OSX static build by major for ffmpegX http://homepage.mac.com/major4/
    AltiVec found
    CPU: PowerPC
    QuickTime/MOV file format detected.
    --------------
    MOV track #0: 1 chunks, 0 samples
    Generic track - not completely understood! (id: 0)
    --------------
    MOV: longest streams: A: #-1 (0 samples) V: #-1 (0 samples)
    success: format: 0 data: 0x0 - 0x13c4c6a
    MOV: selected audio stream (0) does not exists
    Video stream is mandatory!
    Exiting...


    habe aber eigentlich alle Zutaten geladen, nur mencode macht Schwierigkeiten....

    cheers Nicolas
     
  8. olonetzky

    olonetzky New Member

    habe gerade gelesen, dass man das "mencode" Icon doppelklicken muss und dann gibts diese Fehlermeldung:

    Last login: Sun Apr 17 18:20:29 on ttyp1
    /Applications/ffmpegX/mencoder; exit
    Welcome to Darwin!
    Nicolas-Computer:~ nick$ /Applications/ffmpegX/mencoder; exit
    MEncoder dev-CVS-050118-17:00-3.3 (C) 2000-2005 MPlayer Team
    Mac OSX static build by major for ffmpegX http://homepage.mac.com/major4/
    AltiVec found
    CPU: PowerPC
    File not found: 'frameno.avi'
    Failed to open frameno.avi
    No file given

    Exiting... (error parsing cmdline)
    logout
    [Prozess beendet]


    jetzt check ich gar nix mehr....

    ;(
     

Diese Seite empfehlen