xvid

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Agent Orange, 8. Juni 2004.

  1. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Habe einen avi-Film mit xvid komprimierung. Läuft mit Quicktime und dem Plugin auch allerdings ohne Ton. Regelt sich das, wenn ich das teil mit Toast auf ne DVD brenne oder muss ich da vorher noch was umfuddeln?
     
  2. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Kann man schlecht sagen. Gucks dir doch erst noch mal mit dem VLC an...

    CU
     
  3. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Haste nen Link? Bei Versiontracker gibts den für OS9 nicht mehr...
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    VLC gibts auch für OS X nicht auch keinen anderen divx player.
    da kannst du nur entweder den codec von divx.com oder den von www.3ivx.com benutzen
    (letzterer ist für xvid sicher besser geeigent)
    ansonsten muss im OS 9 der DivX Doctor bemüht werden.
    In welchem For,mat liegt denn die Tonspur vor? (Infofenster im QT Player)
     
  5. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Von der Tonspur kann ich keine Infos im infofenster finden ;-(
    Bin ich blind oder gibts beim Divx Doctor bei versiontracker keinen Downloadbutton?
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Zur Not nicht das Infofenster (APFEL+I) sondern mal die Filminformationen (APFEL+J) einblenden, dann links die Tonspur explizit auswählen und rechts unter "Format" nachsehen.

    der divX doctor ist doch glaube ich beim 3ivx.com codec download mit enthalten ... (oder wars beim divx.com download?)
     
  7. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Weder noch. Bei Filminformation (Apfel+J) steht entweder FILM oder VIDEO-SPUR.

    Hab ihn mittlerweile gefunden, bin grad am abchecken...
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    ähem ... dann ist es aber entweder kein xvid avi oder es ist ein film der Ton enthält...
    Wenn eine Tonspur vorhanden wäre, dann würde das QT auch anzeigen, selbst wenn es die Spur nicht abspielen kann ...

    das jedenfalls mein Wissens und Kenntnisstand
     
  9. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Hab gerade den Divx Doctor drübergebügelt und siehe da - es funktioniert!
    Der Film hat jetzt seinen Ton!:D

    Danke für die Hilfe!!
     
  10. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Habe einen avi-Film mit xvid komprimierung. Läuft mit Quicktime und dem Plugin auch allerdings ohne Ton. Regelt sich das, wenn ich das teil mit Toast auf ne DVD brenne oder muss ich da vorher noch was umfuddeln?
     
  11. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Kann man schlecht sagen. Gucks dir doch erst noch mal mit dem VLC an...

    CU
     
  12. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Haste nen Link? Bei Versiontracker gibts den für OS9 nicht mehr...
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    VLC gibts auch für OS X nicht auch keinen anderen divx player.
    da kannst du nur entweder den codec von divx.com oder den von www.3ivx.com benutzen
    (letzterer ist für xvid sicher besser geeigent)
    ansonsten muss im OS 9 der DivX Doctor bemüht werden.
    In welchem For,mat liegt denn die Tonspur vor? (Infofenster im QT Player)
     
  14. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Von der Tonspur kann ich keine Infos im infofenster finden ;-(
    Bin ich blind oder gibts beim Divx Doctor bei versiontracker keinen Downloadbutton?
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    Zur Not nicht das Infofenster (APFEL+I) sondern mal die Filminformationen (APFEL+J) einblenden, dann links die Tonspur explizit auswählen und rechts unter "Format" nachsehen.

    der divX doctor ist doch glaube ich beim 3ivx.com codec download mit enthalten ... (oder wars beim divx.com download?)
     
  16. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Weder noch. Bei Filminformation (Apfel+J) steht entweder FILM oder VIDEO-SPUR.

    Hab ihn mittlerweile gefunden, bin grad am abchecken...
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    ähem ... dann ist es aber entweder kein xvid avi oder es ist ein film der Ton enthält...
    Wenn eine Tonspur vorhanden wäre, dann würde das QT auch anzeigen, selbst wenn es die Spur nicht abspielen kann ...

    das jedenfalls mein Wissens und Kenntnisstand
     
  18. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Hab gerade den Divx Doctor drübergebügelt und siehe da - es funktioniert!
    Der Film hat jetzt seinen Ton!:D

    Danke für die Hilfe!!
     
  19. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Sodele, da bin ich nochmal.
    Wollte mir das Teil nun auf DVD brennen und habs als dv-Stream abgespeichert. 20 GB Groß! Passt natürlich nicht. SVCD will Toast auch nicht brennen, weil es angeblich nicht von Quicktime unterstütz wird. Habs dann als Daten CD mit UDF Volume gebrannt, akzeptiert der DVD wieder nicht. Was kann ich tun?
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    Ähem ein AVI ist kein DVD und dv-stgream ist ebenfalls nicht DVD.
    Du brauchst entweder DVD Studio Pro (wegen des MPEG 2 Export Moduls), eine OS 9 Version von iDVD oder Capty DVD, oder Toast 6 oder einfach OS X - eine andere Lösung gibts unter OS 9 kaum. (ich glaube auch Toast 6 geht nur unter OS X)

    Was zu tun ist: Du musst deinen Film in DVD kompatibles MPEG2 konvertieren und dabei die DVD Spezifikationen einhalten. das DVD konforme MPEG 2 muss dann mit einer Authoring Software in die richtige Datenstruktur gebracht werden. Dann kannst du das Endergebniss als UDF Volume aufg einen DVD Rohling brennen.

    Toast 6 übernimmt z.B. das umkonvertieren in MPEG2 und das Authoring
    iDVD übernimmt das Authoring ebenso
    QuickTime pro mit dem MPEG 2 export Modul (wird bei DVD studio Pro mitgeliefert) übernimmt die MPEG Konvertierung (in m2v und m2a und DVD Studio Pro übernimmt das authoring

    Unter Os X hast du die Möglichkeit noch zusätzlich die Konvertierung in MPEG2 mit Compressor, ffmpegX, BitVice etc vorzunehmen. Fürs authoring kannst du dann ebenfalls ffmpegX oder die Freeware Sizzle benutzen.
    Oder eben alles gleich in Toast 6. da ziehst du den Film einfach auf Video _> DVD und den rest erledigt Toast.
     

Diese Seite empfehlen