XY-Koordinaten bei Freehand ändern?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hollydesign, 25. März 2003.

  1. hollydesign

    hollydesign New Member

    Mich nervt eigentlich schon immer bei Freehand, dass die XY-Koordinaten sich im x-Bereich von links nach rechts aufbauen (das ist ja auch wunderschön) aber die Y-Koordinaten sich von UNTEN nach OBEN orientieren. Kann man das "umdrehen" - also genau so wie es in Quark funktioniert. Als Beispiel: Kasten xy 10 m 10 m und Höhe 100 - dann habe ich im linken oberen Eck eine Textbox stehen die sich nach UNTEN aufbaut!
    Wäre super-nett, wenn mir jemand einen heißen Tipp geben könnte!
    Gruß Horst
     
  2. netmikesch

    netmikesch New Member

    vielleicht hilft es dir, wenn du den "nullpunkt" global versetzt:
    dazu musst du nur das fadenkreuz (links oben, da, wo die lineale zusammentreffen) an die gewünschte position setzen (zeihen und loslassen)

    wenn du es links oben an die ecke des dokumenten setzt (bei quark wäre das x:0 y:0) hast du zwar ab sofort negative koordinaten für die y-achse in FH, dafür aber einen quark-ähnlichen aufbau von links oben ausgehend..
     
  3. cleopatra

    cleopatra New Member

    hallo, wenn du das fadenkreuz auf die linke obere ecke des dokumentes ziehst, zeigts 0/0 an.
    habs gerade ausprobiert.
    gruss cleopatra
     
  4. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Die Koordinaten beziehen sich dann aber immer noch auf die untere linke Ecke eines Objekts, ausser bei den Textblöcken, welche immer nach der oberen linken Ecke ausgerichtet werden...

    Eigentlich habe ich mich an XY-unten-links-Schema gewöhnt, seit ich fast nur noch mit FH (9) arbeite. Dennoch wird seit Jahren immer wieder gewünscht (bei forums.macromedia.com), dass sich dieses Verhalten in den Preferencen global einstellen lassen sollte. Aber Macromedia hat wohl andere Prioritäten... :/
     

Diese Seite empfehlen