Yamaha-Patch, Toast

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hapu, 30. Oktober 2002.

  1. hapu

    hapu New Member

    Es ist zum Verrückt werden!
    Seit vielen Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Yamaha CRW-F1 (IDE-Version), seit ein paar Tagen liegt Toast auf meinem Schreibtisch.

    Heute wollte ich den Patch von xlr8yourmac aufspielen, damit Jaguar X.2.1 das LW als Brenner erkennt, dann wollte ich Toast installieren.
    Tja - was soll ich sagen - nix geht!

    1
    Toast will bei der Installation die Classic-Umgebung starten. die aber dank CleanInstall nicht existiert!

    2
    Das Update auf Roxio's Homepage (v5.2 für Jaguar) installiert nichts ohne eine installierte Vor-Version!

    3
    Der Patch erzeugt eine Datei "YamahaCDR.device-plugin". OK, aber wohin damit?!

    H i i i i i l f e !!!!
     
  2. hapu

    hapu New Member

    Hallo . . . . .

    Hat denn noch niemand die Patches von xlr8yourmac verwendet?!

    Wohin soll ich denn mit dem File?
     
  3. TOK

    TOK New Member

    Hallo Hapu,
    das Device-CDRPlugIn muss einfach ausgetauscht werden, ist auch nichtsgeheimnisvolles, brauchst du nur für iTUNES und DiscBurner.
    Also entweder ist Finden dein Freund - das Original trägt den gleichen Namen wie das von XRL oder ich muss nachdenken oder -gucken.
    System/Library/DiscRecording.../Versions/A
    /Resouces/DevicePlugIns/

    zu 1+2 glaub du brauchst Toast >=5.1 für OSX nativ, dann klappt auch das Update

    Wenn das so weiter geht, kann ich die Mouse verschrotten..

    Gruss Thomas
     
  4. proxima

    proxima Member

    Hallo!
    Wo hast du denn das Update her und was solls bringen?
    Mein CRW F1 läuft einwandfrei unter10.2.1 abgesehen das ich DiscT@2 Bilder nicht bearbeiten kann. ( Es wird immer Discus gestartet und dieses Format scheint DiscT@2 nicht zu kennen.
    Arbeite mit Toast 5.2

    Gruss Paul
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Zu Punkt 1 kann ich Dir ev. weiterhelfen.

    Leider verlangen auch heute noch viele OSX-Installer eine Classic-Umgebung, nicht, weil das ein Classic-Installer wäre, sondern, weil Carbon-Programme oft neben den OSX-Daten auch noch irgendwelche Dateien in einen OS9-Systemordner legen wollen. Findet der Installer keinen OS9-Ordner, bricht er einfach die Installation ab, anstatt die OS9-Unterstützung auszulassen. Ich glaube, Photoshop ist ein positives Beispiel dafür: Der Installer meldet zwar, wenn er kein OS9 findet, macht aber dennoch weiter.

    Einzige Möglichkeit bei Installern, die nicht weitermachen wollen: Für die Installation muss ein OS9 vorhanden sein, das Du nachher gleich wieder löschen kannst.

    Gruss
    Andreas
     
  6. hapu

    hapu New Member

    Arbeite doch mal mit iTunes oder brenne im Finder ... dann suchst auch du diesen Patch!
     
  7. hapu

    hapu New Member

    Nach dem Wort "weiterhelfen" in der ersten Zeile habe ich schon gehofft ...

    Ich betreibe ein unter Jaguar angelegtes Software-RAID, Clean-Install. - Wenn ich da OS 9 installiere, funktioniert das denn überhaupt?!
     
  8. hapu

    hapu New Member

    Das Tauschen des Device-plugins artete in ein Terminal-Gewusel mit sudo, mv, cp ... aus, aber am Ende habe ich jetzt einen Blitzbrenner in meinem G4-400:
    Es funkt! Es funkt! Es funkt! Es funkt! Es funkt! Es funkt! Es funkt! Es funkt! Es funkt! Es funkt! Es funkt! Es funkt!
    Jipeeeeeee!

    Danke.
     
  9. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    reicht es nicht, wenn du nur den systemordner (9) kurzzeitig auf die Platte zeihst, oder gar nur eine CD einlegst, auf der ein 9 systemordner drauf ist ? - Nur so'ne idee ?!

    nochmal zu deinem plugin, kannst du einen link posten, für uns nicht der englischen sprache mächtigen, und auf xlr8yourmac
    völlig aufgeschmissenen ?
    danke !
     
  10. hapu

    hapu New Member

    Das könnte ich versuchen ... AI 10 ist ja auch so auf OS 9 fixiert, dass ich auf Corel Draw ausweichen musste (-(

    Danke für den Tipp!
     
  11. proxima

    proxima Member

    Guten Morgen!

    Wo finden wir denn nun diesen Patch???

    Gruss Paul
     
  12. hapu

    hapu New Member

  13. proxima

    proxima Member

    Danke für die Adresse

    Gruss Paul
     
  14. proxima

    proxima Member

    Hallo Hapu!
    Danke für den Link ! Es funktioniert jetzt bestens!

    Eine Frage hätte ich dennoch:
    Gelingt es Dir auf Deinem Yamaha - Brenner mit Toast 5.2 ein Tatoo selbst zu erstellen und dann zu brennen.
    Bei mir scheitert es immer daran das ich wohl jpeg und der gleichen importieren kann aber sobald ich auf Bearbeiten oder gar von Grund auf ein Design erstellen will öffnet sich das Programm DISCUS welches mit Toast mitgeliefert wird und ich kann wohl was erstellen aber in DiscT@2 übernehmen kann ich es nicht!
    Gibt es das Problem bei Dir auch??
    Danke für eine Antwort!
     
  15. hapu

    hapu New Member

    Kommt Zeit, kommt Hirn ...

    Ich weiß wieder, wieso ich das nicht gemacht habe: Ich habe keinen 9er-Systemordner, weil ich keinen OS9-Rechner mehr laufen habe!

    Und die SystemCD mit 9.x beinhaltet eine Installations-pflichtige (komprimierte?) Version - bei meinen fehlgeschlagenen Ai-Installationsversuchen hatte ich das probiert.

    Frage: Grundsätzlich kann ich aber OS9 über ein OSX nachinstallieren und keiner stört den anderen, richtig?
     
  16. AndreasG

    AndreasG Active Member

    OS9 auf keinen Fall auf die Partition installieren, auf der sich OSX befindet. Dann sollte es kein Problem mit OS9 geben. Ich selbe habe es so gemacht. Boote einfach von der OS9-CD und installiere auf eine freie Partition oder noch besser, auf eine externe Harddisk. Danach unter Jaguar im Classic-Kontrollfeld das neue OS9 anmelden.

    Gruss
    Andreas
     
  17. hapu

    hapu New Member

    Schon erledigt - vor etwa 2 Stunden habe ich meine externe FW-Platte mit OS9 bestückt.

    hatte übriges trotzdem Probleme: Der DualG4-450 wollte vom gepatchten internen Yamaha nicht mehr booten, Gott sei Dank funktionierte das (ebenfalls gepatchte) externe Ricoh-LW ...
    20 Minuten später bliebt OS 9 beim ersten Neustart mit blockiertem Mauszeiger hängen - wahrscheinlich wegen meinen ATI-Karten (8500 und 7000, die wollen unter 9 doch einen Treiber, soweit ich weiß).
    Mit gedrückter Umschalt-Taste (= ohne Systemerweiterungen) kam ich bis zur Oberfläche. Dann hat mich die Lust verlassen, weiterzuhacken ...
    Seltsamerweise sah der Mac dann nur mehr die FW-Platte als bootfähig, das SoftRAID sah ich erst wieder, als ich von der Jaguar-CD bootete (und die FW-Platte absteckte).
    Nach 90 Minuten Spannung pur geht es jetzt. Uffffff ....
     
  18. hapu

    hapu New Member

    soweit bin ich noch nicht ...
     
  19. hapu

    hapu New Member

    So, jetzt habbichs!
    Toast funktioniert, nach der nachinstallation von Classic konnte ich Toast 5.0.x von CD installieren und 5.2 drüberbügeln.

    Die Bilder habe ich per DnD auf das T@2-Fenster gezogen, hat einwandfrei funktioniert (nachdem ich erkennen musste, dass es eine abgeschlossene CD-R sein muss).

    Der Effekt ist übrigens so gut wie unsichtbar - erst wenn man die Tätowierung sucht, erahnt man sie: silbener Rohling = "Octron CD-R 80min 700MB 16X"

    Nachtrag: Discus habe ich nicht installiert ...
     
  20. proxima

    proxima Member

    Danke für Deine Antwort!
    Mit den Silberlingen von VERBATIM funktioniert der Effekt sehr gut!
    Frage : Hast Du bei der Installation von Toast bewusst Discus nicht installiert ( Im Roxio Unterordner Data unter Magic Mouse Discus)?
    Per Drag + Drop kann ich auch Bilder ins DiscT@2 Fenster ziehen . Was aber passiert wenn Du das Bild unter DiscT@2 bearbeiten willst????
    Startet dann auch irgendein Programm oder was geschieht bei Dir?
     

Diese Seite empfehlen