Yeppa – G5 Dual 2,0 & Cinema Display

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Wolli, 3. Juli 2004.

  1. Wolli

    Wolli New Member

    ...hab ich mir gestern endlich gekauft!

    sauschnell ist die kiste! aber manchmal stockt der mauszeiger!?!

    sollte ja eigentlich wirklich genug leistung da sein *lol*


    gruss, wolli
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Bluetooth-Maus?
    Hast Du schon ein neues Display oder noch ein altes?
     
  3. Wolli

    Wolli New Member

    nee, ist ne normale weisse mit kabel. ich hab noch ein altes display gekauft, weil ich dieses sehr günstig bekommen habe.
    ausserdem gefällt es mir eigentlich besser als das neue. zumindest auf den bildern...
    beim neuen ist der fuss so komisch...


    gruss, wolli
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich wünsche dann schon mal viel Spaß mit den neuen Spielzeugen! :)
     
  5. hi2hello

    hi2hello New Member

    glückwunsch!
    viel spass mit dem neuen geschoss

    :D
     
  6. Wolli

    Wolli New Member

    vielen dank für die glückwünsche...


    ach ja, wirklich komisch. wenn ich die alte maus vom G4 anschliesse ist alles in ordnung. die neue, weisse maus stockt bei langsamen, feinen bewegungen.

    unterlage ist ein weisses papier (wird wohl daran liegen?). das papier muss aber sein, weil der holztisch eine struktur drin hat...
     
  7. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hi Woli,

    von mir auch erstmal herzlichen Glückwunsch!

    Zu der Maus.
    Ich dachte immer optische Mäuse funktionieren auf jedem Untergrund, egal ob mit oder ohne Strucktur.
    Meines Erachtens würde eine Strucktur durchaus Sinn machen, da der Sensor dann wenigstens eine Veränderung besser wahr nimmt. :rolleyes:

    Farge zu deiner Signautur.

    Wie hast du den 1,5TB in deinen G5 bekommen?
    Zwei 750GB Festplatten?
    Oder meinst du Alles zusammen?
    Hast du den Ram bei Apple geholt, oder günstig bei DSP?

    Weiterhin viel Spaß mit deinem PowerMac,

    MfG Ivo
     
  8. Borbarad

    Borbarad New Member

    Für optische Mäuse ist empfehlenswert einen Untergund der einfarbig und nicht Schwarz oder Weiss ist zu nehmen.

    Ich hab son blaues Hama-Mousepad. Geht super!

    B
     
  9. Fadl

    Fadl New Member

    Schwarz ist ganz hervorragend für optische Mäuse. Zumindest für die von Microsoft. Bei weiss dagegen kann ich mir sehr gut vorstellen das es Probleme geben kann. Sind wohl einfach zu viele Reflexionen.
     
  10. Borbarad

    Borbarad New Member

    Tja, bei Logitech wieder nicht. Deswegen am besten was anderes nehmen - so ist man dann auf der sicheren Seite

    B
     
  11. Wolli

    Wolli New Member

    nee, leider funktionieren die nicht auf jeder unterlage so wie sie sollen.
    wenn ich den tisch als unterlage nehme, springt die maus wirklich sehr stark. so kann man beim besten willen nicht arbeiten...

    naja, vielleicht probier ich noch was anderes aus als weisses papier. mal sehen was mir so über den weg läuft.
    ansonsten behalte ich halt die schwarze maus und verkaufe die weisse mit dem G4.

    zu meiner signatur:
    im G5 sind "nur" 360 GB. der rest sind externe lacie hd's...

    ram würde ich niemals bei apple kaufen. selbstverständlich hab ich die auch beim händler gekauft (http://www.heinigerag.ch). das dürfte der günstigste mac-händler der ganzen schweiz sein...


    gruss, wolli
     
  12. Borbarad

    Borbarad New Member

    Regel: Nix absorbierendes(schwarz), nix reflektierendes (weiss) und nix mit optischen Strukturen( also etwas einfarbiges am Besten)

    B
     
  13. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    N'Abend,

    da hab ich wieder was gelernt. :)

    Ich habe selber ja nur einen Trackball, der ist auch optisch.
    Und Logitech hat die Kugel auch mit einem hübschen Punk-Raster überzogen, da dachte ich das das deshalb gemacht wurde. :rolleyes:

    @wollie

    dann hast du ja nen kleinen Stapel LACIE Platten übereinander liegen. :D

    Es kommt wohl bald eine 400GB Platte von Maxtor raus.

    MfG Ivo
     
  14. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Nix mit Strukturen? Hä?

    Ich benutze meine optischen Mäuse (ob Apple pro oder MS) seit 4 Jahren auf einem Holztisch mit Struktur. Und geht bestens. Warum auch nicht?
     
  15. Borbarad

    Borbarad New Member

    hmm.....vieleicht zu schwach....ich weis es nicht. Normalerweise fangen optische Mäuse bei Strukturen oder hartkantigen Farbübergängen zu springen (die ProMouse von Apple ist z.B. so ein kandidat)
     
  16. Borbarad

    Borbarad New Member

    Nicht wirklich. Es zwar vieleicht das selbe Prinzip, nur geht es bei Trackball dazu die Koorination auf der !runden! Oberfläche mit dem Punkten zu gewähren, also wie z.B. bei einem Koordinaternsystem.
    Der Sensor innhalb einer Maus hat dies nicht (nur irgendeine Oberfläche) und versucht sich daran dann zu orientieren. Deswegen sind dann z.B Farbsprünge ätzend, weil hier es passieren kann, dass das interne Programm denkt, er wär nun ganz wo anders....


    So in etwa muss du dir es vorstellen.

    B
     
  17. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hi Borbarad,

    dann hab ich eben jetzt etwas gelernt. :D

    Mein Kumpel hat unter seiner optischen ALDI Maus ein Gel gefülltes Mauspad indem sich lustige Blasen unter der Maus bewegen, das ist erstmal nervig. :rolleyes:

    Aber funktionieren tuts auch.

    MfG Ivo
     
  18. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Ich benutze nach vielen Versuchen erfolgreich einen einfachen weißen Schreibblock mit Karos für die Apple Pro Mouse (allerdings die alte schwarze …). Ist bisher das Beste, was ich als Unterlage finden konnte. Neben der besten Abtastung völlig ohne Springen, sind vor allem die Gleiteigenschaften super.
     
  19. Anna_K

    Anna_K New Member

    Kann ich so nicht bestätigen. Auf meinem 70er-Jahre-Tisch (monochrom, mintfarbig) geht gar nichts mit der optischen, am Holztisch mit viel dunkler Struktur gehts prima! (Apple Maus)
     
  20. Borbarad

    Borbarad New Member

    Wie gesagt, es gibt halt nur die Regel. Das bei monochrom nicht viel geht ist klar und sonst kann es mal bei ner Maus auf dem einen gehen, auf dem andren Untergrund nicht.

    B
     

Diese Seite empfehlen