Yippieeeeehh - UMTS Router, endlich wieder Internet zuhause

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von spock, 15. Februar 2008.

  1. spock

    spock New Member

    Hallöchen allerseits,

    nach längerer erzwungener Abstinenz kann ich endlich mal wieder öfter ins MW-Forum schauen ;

    nach dem Umzug in ein Taunus-"Kuhkaff" ohne DSL und ohne ISDN (!!) habe ich dank UMTS-Router auf dem obersten Dachgiebel nach 2 langen Jahren endlich wieder ein halbwegs brauchbares Internet !

    man kann sich gar nicht vorstellen, wie rückständig die Technik (der Telekom) in manchen sonst recht urbanen Gebieten ist ; seit 2 Jahren habe ich vergeblich auf eine Richtfunk-Lösung gewartet; in meiner Verzweiflung bin ich letztens mit dem Powerbook auf´s Dach geklettert und habe dort ein schwaches UMTS Signal ausgemacht - mit Linksys-Router und Extra Antenne funkt´s jetzt per Airport Express bis ins Wohnzimmer


    Gruß an alle , die mich noch kennen


    PS: wann gibts mal wieder ein Treffen wie Muckensturm oder Berlin ?!
     
  2. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Herzlichen Glückwunsch. Mit Vodafone und SLP 17 Antenne?
    Ist denn der UMTS Empfang immer ausreichend.

    Ich wohnte mitten in Köln und habe kein DSL oder Kabel bekommen, weil die restlichen Mieter sich wegen Mehrkosten dagegen aussprachen. Obwohl es ein Neubau war, wurde beim Bau der Kabel Internet Anschluss bei NetCologne nicht mit beauftragt. Da hatte ich erst das unsäglich lahme ISDN.

    Auch da war die Lösung am Ende UMTS. Da die Wohnung aber Erdgeschoss und von vielen anderen Betonburgen umzingelt war, musste ich auch da eine Antenne zu Hilfe nehmen.
    Da zahl ich übrigens bis April bei Vodafone immer noch, da ich blöderweise einen 2 Jahresvertrag gemacht hatte. Mittlerweile bin ich aber längst ausgezogen.

    P.S. Die du meinst sind beim Macsofa.
     
  3. spock

    spock New Member

    yep - Vodafone und Linksys Router plus externe 12 db Antenne mit verlustarmen 5m Kabel von sotel.de ;

    läuft sehr stabil, allerdings ohne HSDPA (geht im Nachbarort)

    ich hatte UMTS aus beruflichen Gründen sowieso - es muss hier aber einige neue Sendemasten geben ;

    macsofa habe ich voll verpasst - danke für den Tipp !
     

Diese Seite empfehlen