Yosemite 10.10.3 und Huawei E3531

Dieses Thema im Forum "OS X 10.10 Yosemite" wurde erstellt von tormatern, 16. April 2015.

  1. tormatern

    tormatern New Member

    Hallo,
    ich benötige hilfe!
    Im November 2014 habe ich mir ein MacBook Air (2014er Modell) gekauft mit vorinstalliertem Mavericks. Ebenfalls dazu erworben einen Surfstick von Huawei E3531. Der Surfstick funktionierte auch. Mit dem Update auf Yosemite ging der Stick dann nicht mehr. Mehrere Versuche einen passenden Treiber/Software(HiLink) zu finden/zu installieren führten zu keinem Erfolg. Ergo holte ich Mavericks wieder rauf und schwupps funktionierte wieder der Surfstick.
    Ich wartete... Habe mich an Huawei gewandt-keine Hilfestellung, auch kein passender Treiber/Software aussser der, der bereits auf der Homepage zu finden ist(HiLink). Auch Apple hat keine Hilfestellung und hat mich auf das neue Update verwiesen.
    Jetzt wo Yosemite 10.10.3 mit diversen Updates kam, hoffte ich auf Erfolg und das der Surfstick nun auch unter Yosemite läuft. Läuft aber nicht. Lediglich, als ich den Surfstick beim Update auf Yosemite im MacBook stecken lies(zuhause natürlich WLAN), bekam dieser eine Verbindung(hab dann das WLAN abgeschaltet). Ich lachte und freute mich.. mit abziehen des Sticks und wieder reinstecken hoffte ich, es bleibt dabei. Es war anders. Der Stick funktioniert nicht und die Software "HiLink" findet keine Verbindung.... Also wieder zurück zu Mavericks.
    Kann mir jmd. helfen!

    Viele Grüße
    Torsten
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Der Treiber von Swisscom soll gemäss Website mit 10.10 funktionieren.

    Allerdings finde ich diese "Surfsticks" seien ein Auslaufmodell, ich empfehle jedem der mich fragt die Investition in ein "MiFi", auch "mobile Hotspot" genannt, z.B. E5372.

    Da machst du nur eine WLAN-Verbindung zum Gerät auf und die Steuerung aller Funktionen geschieht über den Browser.

    Christian
     
    Dieter O. gefällt das.
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Naja, Swisscom ist ein ISP in der Schweiz, der wird einem Anwender in D nicht viel weiterbringen. Was mich aber wundert: Huawei ist doch lediglich der Anbieter für den USB-Surfstick, die zugehörige SIM-Karte nebst LTE-Vertrag gibt es dagegen von diversen ISPs wie Vodafone, O2, Telecom, ..., selbstredend auch geeignet für Yosemite. Einfach mal bei den diversen Anbietern erkundigen.

    MACaerer
     
  4. tormatern

    tormatern New Member

    Vielen Dank für die Antworten. Aber ich bin neu im MacBook Bereich bzw. warum funktioniert der Stick mit Mavericks und nicht mit Yosemite. Die andere Foren sind damit voll und man wird nur hin und her geschoben von Huawei zu Apple und zurück.
    Ich habe einen Stick, mit einer Siamkarte, der funktioniert mit Mavericks, aber nicht mit Yosemite. Was ist da falsch
    gelaufen beim Update von Mac. zu Yos.

    VG
    Torsten
     
  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ein Treiber ist ein Treiber ist ein Treiber. Ob der von Swiswscom, oder von Telefonica oder von Movistar runtergeladen wird, ist egal. Die Einstellungen, auf die kommt es nämlich an, kann er immer noch vornehmen. Es gibt für viele Huawei Geräte auch Treiber, die man bei Huawei selber runterladen kann, aber die sind so gut versteckt dass man richtig gut suchen muss.

    Eine SIM-Karte braucht keinen Treiber um im Surfstick erkannt zu wereden. Und schon gar nicht, um mit einem bestimmten OS zusammen zu arbeiten. Der Surfstick braucht einen Treiber um vom Mac erkannt zu werden. Und da der Frager nach einem Treiber gefragt hatte, habe ich ihm gesagt, wo er einen solche beispielsweise finden könnte.

    Christian
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Das hat doch mit deinem Neusein nichts zu tun :D

    Jede neue Systemversion bringt irgendwelche Änderungen mit - und jetzt hat es halt den Huawei E3531 "auf dem falschen Fuss erwischt", dass vielleicht Huawei eine Routine einsetzte die im neuen OS nicht mehr da ist, oder so was Ähnliches.

    Auch bei anderen Systemen - Windows z.B. - gibt es Programme, die vielleicht unter Windows XP funktionierten, unter Vista, oder 7 oder 8 nicht mehr. Daran darf man sich als Computerbenutzer nicht stören.

    Klar, Apple fühlt sich nicht zuständig - die haben ja die Treiber auch nicht gemacht. Und Huawei? Wie hast du es geschafft, Huawei zu fragen? Das würd mich echt interessieren.

    Da ist gar nichts falsch gelaufen. Probier einfach mal den Swisscom-Treiber. Wenns geht ist okay, wenn nicht müssen wir weiter schauen. Ich habe grade einen alten Stick aus meiner Sammlung in mein MacBook Pro (mit Yosemite) gesteckt; die auf dem Stick enthaltene Software aus dem Jahre 2010 startet problemlos und erkennt den Stick. Es ist ein E1750C mit Aufdruck "Yahoo".

    Christian
     
  7. mac-christian

    mac-christian Active Member

  8. tormatern

    tormatern New Member

    Super vielen Dank!
    Habe mir den Treiber von Swisscom runtergelassen und werde diesen installieren. Ich werde berichten ob dieser funktioniert
    mit dem Huawei E3531 :D

    Zitat von mac-christian
    Und Huawei? Wie hast du es geschafft, Huawei zu fragen? Das würd mich echt interessieren.

    Ich habe da einfach angerufen. Es gibt ne Huawei Supportseite ganz simpel --> http://www.huaweidevices.de/support

    Dein Bild kannte ich. Diese Software ist woanders zu finden bei der Firma Huawei, Consumer oder so ähnlich. Diese
    Software funktioniert nur mit Mavericks. Habe alle Downloads versucht, leider ohne Erfolg.

    Wie fügt man Zitate ein, so wie du das gemacht hast und nicht so wie ich :cool:
     
  9. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ganz einfach, indem du auf den "Zitieren-Button" rechts unten in dem jeweiligen Fenster klickst. Den zitierten Text kannst du dann beliebig editieren.

    MACaerer
     
  10. tormatern

    tormatern New Member

    Hallo,
    ich kann einen Erfolg melden :D
    Irgendwie hat es jetzt geklappt. Evtl. mit dem Treiber von SwissCom.
    Es funktioniert auch im Zusammenspiel mit der Huawei Software und der Swisscom Software.
    Man muss dann in den Netzwerkeinstellungen den Stick auswählen, man darf diesen aber nicht auf "automatisch" auswählen.
    Naja, es funktioniert und jetzt habe ich auch unterwegs Internet und Zuhause WLan.

    Viele Dank an alle!

    Schönes WE
    Torsten:D
     
  11. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Freut mich zu hören, wünsche dir weiterhinn viel Spass!

    Christian
     

Diese Seite empfehlen