Yosemite und MS Office

Dieses Thema im Forum "OS X 10.10 Yosemite" wurde erstellt von petwal, 19. Dezember 2014.

  1. petwal

    petwal Member

    iMac Retina 5k, 27"; 16GB/3TB
    Ich habe auf meinem neuen Mac Office 11 installiert, es lässt sich aber kein Programm öffnen. es kommt die Fehlermeldung
    "Microsoft Word kann aufgrund eines Problems nicht geöffnet werden."
    Wo liegt der Hund begraben?
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Aus der Ferne lässt sich das schwer beurteilen. Kann es sein, dass du die Installation mit einem anderen Benutzer gemacht hast als mit dem Benutzer, mit dem du Office jetzt verwenden willst. Office legt bei der Installation im Benutzerverzeichnis einen Ordner mit diversen Dateien an, die es zum Betrieb benötigt. Wenn der Benutzer auf diese Daten nicht zugreifen kann kommt es zu dieser Fehlermeldung. Zumindest hatte ich das bei einer früheren Office-Version mal.

    MACaerer
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    An Yosemite kann es nicht liegen, denn es läuft bei mir ohne Probleme und MS hat das Paket auch für 10.10. freigeben!
     
  4. petwal

    petwal Member

    Bei meinem alten iMac hat es unter 10.10.1 auch bestens funktioniert. Diesen Rechner habe ich verkauft, zuvor habe ich den iMac komplett gelöscht und mit den Daten des Käufers neu aufgesetzt.
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Nicht auszuschließen ist, das Office nicht mit der Auflösung des Retina-iMacs klar kommt. Aber dann dürfte das gleiche Problem auch bei Retina MacBooks auftreten...
     

Diese Seite empfehlen