Zähne-ausbeiß-Frage zu Canon 5000F

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macrolf, 23. Juni 2005.

  1. macrolf

    macrolf New Member

    Ich habe auf Bitte von Freunden mit dem Canon 5000F via Photoshop ein paar - wichtig: rechteckige (!) - Dias digitalisiert. Das ging so prima, dass ich einen Karton mit alten USA-Dias aus dem "Archiv" geholt habe, um auch diese "in ein neues Licht zu rücken".
    Und nun das Problem:
    Die alten Dias sind mit einer Rollei gemacht und haben das - wichtig: quadratische (!) - Format 2,7cmx2,7cm, das der Canon-Scanner gnadenlos bei 2,4 cm abschneidet, d.i. die Höhe des rechteckigen 36er Kleinbildformats.
    Die Einstellungen von Scangear, der Software von Canon, bin ich durch. Da scheint es keine Änderungsmöglichkeit des Formats zu geben.
    Wer weiß da was?

    PS: Canon hat zwar einen Support, der ist aber anscheinend frühzeitig ins Wochenende gegangen ist.
     
  2. Pahe

    Pahe New Member

    Du verwendest hoffentlich die erweiterten Einstellungen.

    Da müßten die anderen Formate auch Berücksichtigung finden.

    Ich kann es nicht direkt ausprobieren, da ich hier nur einen Lide80 habe.
     
  3. macrolf

    macrolf New Member

     
  4. Pahe

    Pahe New Member

    Dazu fällt mir auf die Schnelle, - Du weißt Mangels Probiermöglichkeit, nur ein, dass noch die Möglichkeit des Einzelscnas gegeben ist. Dabei kann man den Rahmen an den Anfassern manuell verschieben.

    Es ist ohnehin ein Unding, dass ein Scanner mit festen Scanflächenrahmen bei Film-/Diavorlagen arbeitet. Ein paar Zeilen Code mehr und ein Bibiotheksaufruf und die Ränder werden gut automatisch erkannt.


    Hoffe das klappt jetzt wenigstens mit der manuellen Rahmensetzung.
     
  5. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Hi,

    ich habe den 9900F und folgendes gemacht:

    Im Programm ScanGear CS von Canon die Einstellung Farpe Posi Film genutzt und die Schablone für Dias aufgelegt. Darüber habe ich einen Filmnegativstreifen gelegt, der ja nun ein anderes Format als ein Dia haben sollte so am Stück. Hier das Ergebnis (sorry wegen der Größe):
     

    Anhänge:

  6. macrolf

    macrolf New Member

    Obwohl bei GRAVIS gekauft, scheint mein Scanner eher die ALDI-Variante von deinem Scanner zu sein. Auf jeden Fall scheint für deinen Tip in meinem Equipment kein geeignetes Werkzeug zu sein.
    Der laienhafte Versuch, ein Dia mal so aufs Glas zu legen, klappt natürlich auch nicht. Sah aus wie ein Foto vom "Schwarzen Loch".
    Ich denke, ich warte mal auf die Antwort von Canon, die da in ein paar Tagen eingehen wird. Als erfahrener Pessimist in Sachen technisches Zubehör ("Dafür brauchen Sie noch dieses Kabel, jenen Adapter..") nehme ich an, dass es auch für meinen Wunsch noch eine kleine Variante gegen Aufpreis geben wird.
    Danke und bis dann.
     
  7. macrolf

    macrolf New Member

    Hallo Robdus.
    danke auch für deinen Tip. Aber mir schwant nichts Gutes. Denn die Schablone für die Filmsequenzen hat genau (da war ich ja schon dran) die Höhe von 2,4 cm. Und bei dir klappt das? Die Einstellung für Film + die Diaschablone? Kostet ja nichts. Aber: Ungläubig begebe ich mich ans Werk.
    Bis dann.
     
  8. macrolf

    macrolf New Member

    Anschluß auch für MAC.*Der NEUPREIS: 3985,00 €
    DIA Scanner (Multiformat Filmscanner bis***** 6 x 7 cm / 4 x 5 Zoll) der Profiklasse - DIA Scanner Microtek Atrixscan 4500 T

    Spaß beiseite: Ich glaube, ich bin mit meiner Frage einfach ein paar Jahre zu spät gekommen. Alle Scanner (bis auf den oben genannten) scannen das Kleinbildformat 24 mm x 35 mm,- und keinen Millimeter mehr.

    Schluss mit Eigenbastelei.
    Mal sehen, was der Kodak-Profi um die Ecke meint.

    Bis dann.
     
  9. macrolf

    macrolf New Member

    CANON schreibt:
    Haben Sie im Scannertreiber die Option „Piktogramme anzeigen"? DEAKTIVIEREN Sie diese, dann können auch andere Formate als die vorgegebenen gescannt werden.

    Rolf antwortet: Stimmt und klappt.
    (Ist ganze 3985,- € billiger als o.g. Lösung, - klappt aber.
    Man kann außerdem nur noch ein Foto auf einmal scannen, - aber es klappt.)

    Was wollte ich mehr!?

    Bis dann.
     
  10. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    na, dann kann dein Wochenende doch kommen...
     

Diese Seite empfehlen