Zehn-Finger-Tippen mit dem Panther

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Bornt Identity, 8. Februar 2004.

  1. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

    Hallo Gemeinde!

    Ich suche schon seit längerem ein Zehn-Finger-Tipp-Programm. Bisher führten alle Bemühungen ins Nichts: entweder veraltete Links, schlechte Progs oder einfach zu teuer.
    Kann mir einer nen Tipp geben für ein gutes Lernprogramm für Zehn-Finger-Tippen auf OS 10.3.2 geben? Das wäre echt cool. Am besten wäre freeware ohne nags, und ohne Demo und Einschränkungen. Wie ich weiss gibt es sowas in der Windows-Welt in rauher Menge. Wie stehts mit Macintosh?

    Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!

    Alles Gute sagt Bornt
     
  2. bus

    bus New Member

    Ich hatte mir seinerzeit (noch am Atari ST 512 — Tastatur mit strammeren Federn und Pömpeln mit Plopp) ein Schreibmaschinen-Lehrbuch gekauft, dessen erste Kapitel ich zunächst strikt angewandt hatte, bis ich mein Trainingsprogramm der eigenen Entwicklung anzupassen begann — ohne Programmdiskette, aber mit Musik. Mit der geht bekanntlich alles besser. Nach sechs Wochen Feierabend-Trainingsprogramm von Andante bis Presto konnte ich mich beim Tippen auch unterhalten (ohne Musik). Länger hat das nicht gedauert, und schneller wäre ich auch mit keinem als Spiel getarnten Programm gewesen.

    PS: Heute bin ich immer noch am schnellsten auf dem Extended Keyboard II. Ich hoffe, dass der iMate-Treiber (ADB—USB) weiter gepflegt wird.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

  4. bus

    bus New Member

    Ich weiß — aber wenn du dir ein Übungsprogramm machst, gilt wahrscheinlich noch immer das selbe wie zu Schreibmaschinen-Zeiten fürs Tippen lernen. Du fängst mit kurzen Silben wie bus oder mac an und tippst Seiten damit voll. Und wenn du ein Metronom dabei benutzt (gleiche Wirkung wie Musik), wird auch kein Klavier draus.
     

Diese Seite empfehlen