Zeitversetzter Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Trystan, 14. September 2005.

  1. Trystan

    Trystan New Member

    Unter Windows gibt es eine Funktion namnens "Shutdown" mit der es möglich ist lokale und im Netzwerk befindliche Rechner herunterzufahren. Gibt es diese Möglichkeit auch für Mac OS X?
     
  2. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    Auf lokalen Rechnern :
    Programme->Dienstprogramme ->Terminal
    Eingabe : man shutdown
    --
    shutdown ist also ein Unix-Befehl, den man auch zeitversetzt ausführen (lassen) kann

    --
    Will man Remote-Rechner bedienen, gibt es natürlich auch diverse Möglichkeiten - die Komfortabelste ist ganz sicher :
    http://www.apple.com/remotedesktop/
    --
    Mac OS X Server macht es auch recht komfortabel .......
    --
    P.S:Ich habe gehört, dass sich die von dir erwähnten Windows-Rechner oder gar ganze Windows-Netze gelegentlich gerne mal vonselbst runterfahren, besonders nach Virenbefall....... :)
    --
    Hier noch Was von mir und Anderen zum Thema shutdown :
    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=657882&page=2&pp=10
    --
     
  3. macbike

    macbike ooer eister

    Aber günstiger ist ssh alias Entfernte Anmeldung…
    Aber immer schön das "sudo" vor dem Shutdown Befehl nicht vergessen :)
     

Diese Seite empfehlen