Zeitvertreib mit Toast-Update

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gschwieb, 18. November 2006.

  1. gschwieb

    gschwieb Member

    Für alle, die über unendliche Langeweile verfügen, hat Roxio ein stupides Spielchen bereitgestellt:
    Ein Start der 7er Version von Toast gibt den Hinweis auf ein vorliegendes Upadte auf 7.1.2
    Folgt man dem Link wird man auf die entsprechende Seite geleitet und klickt dort brav auf den Download-Button. Hier wird man jedoch zunächst auf eine Seite geführt, auf der man sein persönliches Roxio-Konto öffnen bzw. eins anlegen muss. Nach dem folgenden Login kommt man auch auf die Seite mit dem Download-Button, der den Download der Software 7.1.2 suggestiert. Fröhlich darauf geklickt, landet man auf dem SW-Übersichtblatt, kann dort wieder Toast 7 aussuchen und kommt dann wieder auf die schon bekannte Eingangsseite. Das lässt sich unendlich fortsetzen.

    Ein Wechsel von Safari auf Firefox oder iCab führt zu keinen anderen Ergebnissen.
    Na, wofür habe ich denn VirtualPC, mag man sich an dieser Stelle fragen und versucht das gleiche Spielchen dann mit dem Internet Explorer unter Windows. Und siehe, es klappt: Flugs wird die 88 MB-Zip-Datei heruntergeladen und auf der Mac-Seite ausgepackt.
    Ja, da wäre noch etwas: Leider hat Roxio zuviel versprochen: Was da erscheint ist die Version Toast 7.1. Die hatte ich ja schon vorher.
    Aber, macht ja nichts, das Spiel geht in die nächste Runde. Man öffnet im gemounteten Image die neu geladene (aber alte) Version 7.1. Klappt reibungslos, sogar mit dem Hinweis, dass eine aktuellere Version vorliegt.

    Na, jetzt hat doch jeder sein Weihnachtsgeschenk gefunden: Das Spiel:
    Ich lade ein "Toast-Update". Übrigens, dieses Update ist kostenlos!
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Hab gerade nachgelesen: Update betrifft nur die Intel-Version. Bei PPC bleibt alles gleich...
     
  3. gschwieb

    gschwieb Member

    Das lese ich nicht so. Bei Roxio steht Folgendes:
    "Toast Titanium v7.1.2:
    Resolves issues relating to saving projects on Intel Mac.
    Resolves crashes encoding MPEG video files.
    Includes Deja Vu backup scheduler v3.2.3 which addresses 2 minor security issues."
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Hab jetzt das Update relativ problemlos laden können, ohne das von dir beschriebene "in Kreis laufen", ohne an Ziel zu kommen. Hatte nur meine Login-Daten verlegt...

    Also, bei mir erscheint im Fenster "über Toast" die Version 7.1.2. Daher wird beim Starten auch nicht die vermeintlich neue Version 7.1.2 angezeigt. Vielleicht hat Roxio ja ihren Fehler bemerkt und stellt das korrekte Archiv zum Download. Allerdings bleibt die Tatsache, dass die Änderungen wohl nur den Intel-Bereich betrifft...
     
  5. Kar98

    Kar98 New Member

    Toast 7.1 gestartet.
    Toast meldet "Update 7.1.2 erhältlich", hier klicken.
    Eingeloggt.
    Update (ca 80 MB, also Vollversion, die über die alte drübergebügelt wird, kann auch als Installer benutzt werden, wenn nix installiert ist) runtergeladen.
    Das DMG aus dem ZIP entpackt und gemountet.
    Die gewünschten Apps nach Applications gezogen, ersetzen bestätigt.
    Fertig.

    Wo is sich Problem?
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    1. Problem: man kommt nicht (immer) sofort an den richtigen Download-Link. Ich kenne das! Offensichtlich hat Roxio schon mal Probleme. Ich kann geschwiebs Beschreibung bestätigen. Ist mir auch schon mal passiert. Man klickt sich "einen Wolf" und es gehen immer wieder die gleichen Fenster auf.

    2. Nachdem er endlich das Update hatte, entpuppte es sich als alte Version, die beim Starten auf einem PPC-Mac sofort wieder zum Update aufforderte....

    Nun, bei mir hat es ja paar Stunden später geklappt. Offensichtlich hat Roxio den Fehler in der Zeit erkannt und behoben!
     
  7. Reanimator

    Reanimator New Member

    Also, ich kann das Problem sehr gut nachvollziehen, hatte ich nämlich auch schon. Und jetzt habe ich gerade versucht, Popcorn 2.0.1 runterzuladen (also das Update, nicht als Onlinekauf), und ich kann mich nicht mal einloggen. Neu anmelden klappt auch net, da kommt immer so eine komische Fehlermeldung.
    Und email an den Support geht ohne einloggen net, hahaha :crazy:
    Tut mir ja herzlich leid, die Programme sind super, wenn man einfach und schnell irgendwas machen will.
    Aber der Webauftritt und der Support sind eine RIESENKATASTROPHE! :teufel:
     
  8. Hugoe

    Hugoe New Member

    Bei mir hat das Laden vor ein paar Tagen bis auf ein Hindernis sehr gut geklappt:

    Die Seite von Roxio hat mein Paßwort nicht genommen, das ich mir beim letzten oder vorletzten Update gegeben hatte. War aber kein größeres Problem, auf "Paswort vergessen" geklickt, ein paar Sekunden später war e-mail da mit link auf Seite um neues Passwort einzurichten.

    Aber das sehe ich auch so: es gibt verdammt noch mal wesentlich bessere web-Auftritte als den von Roxio.
     
  9. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Ist die Roxio Seite irgendwie defekt ?

    Bekomme immer

    PASSWORD_RECOVERY_GENERAL_ERROR

    Ich habe einen Usernamen + Pass und keine email+pass
    meine email mag er auch nicht


    Es ist immer toll wenn man ein Original gekauft hat und die Registrierung so viel Ärger macht. Das Update über eine Tauschbörse zu ziehen ist viel einfacher :meckert:
     
  10. gschwieb

    gschwieb Member

  11. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Danke, gut das wir alle Japanisch sprechen (oder den roten Button erkennen :) )

    Wenn mein Toast aber gleich in Japanisch daherkommt werfe ich mit Stäbchen ! :pirat:
     
  12. MacS

    MacS Active Member

    Geht mir ähnlich, mittlerweile sollte ich min. 2 Zugänge - wenn nicht schon mehr - haben. An den 1. kommen ich schon seit Jahren nicht mehr dran, bekomme aber auf die alte Adresse fleißig Mails. Der Zugang zu dem Mail-Account (der zu meinem damligen ISP gehörte) ist aber auch schon seit Jahren nicht mehr existent, d. h. ich kann komischerweise immer noch Mails abrufen, aber nicht mehr senden. "Unsubscriben" geht nur über das Senden der dazugehörigen Adresse und der Zugang auf der Webseite geht nicht...
     
  13. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Nehmt den jap. Link, das geht ! :)

    Danke gschwieb !
     
  14. maceddy

    maceddy New Member



    Meine Lösung:

    Cookies L Ö S C H E N


    maceddy
     
  15. maceddy

    maceddy New Member


    Ohne Problem geladen.

    maceddy
     
  16. MacS

    MacS Active Member

    Führst du schon Selbstgespräche? Und in welchem Zusammen soll ich Cokies löschen? Um meinen alten Zugang löschen zu können? Damit hatte das nix zutun. Cokies und Cache wurden damals regelmäßig gelöscht. Aber nach 5 Jahren ist mir das eh egal....
     
  17. Reanimator

    Reanimator New Member

    Hey, das ist gut!
    Habe gerade mit gschwiebs link das Toast-Update runtergeladen (danke!), dann dachte ich mir, klappt das auch mit Popcorn? Adresszeile bis hinter "…downloads/" gelöscht, und jede Menge chinesisch, ach nee, japanisch auf dem Schirm. Aber: ein link zum download von Popcorn 2.0.1! :D
    Warum zum Teufel geht das auf der deutschen oder europäischen Seite nicht?
    Sind uns die Japaner da mal wieder ein paar Generationen voraus?
    Habe mir nämlich auch gerade einen größeren Denon-AV-Receiver gekauft. Geiles Teil… :)
    Aber bei Boxen (Lautsprecher, net das auf die Fresse hauen!)sind Europäer immer noch vorne.
    Wenigstens etwas :eek:)
     
  18. MacPauli

    MacPauli New Member

    Es ist nicht zu fassen!!

    Das eingangs beschriebene Problem tritt bei mir auch bei dem Versuch auf, das Update auf 8.03 zu laden. Lernen die es denn nie? Leider gibt es auf der japanischen Website noch keinen Link!

    Gruß

    MacPauli
     
  19. maceddy

    maceddy New Member

    Habe es ganz normal geladen über die Roxio Seite.

    http://www.roxio.com/enu/support/toast/software_updates.html


    maceddy
     
  20. gschwieb

    gschwieb Member

Diese Seite empfehlen