[zensiert]

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von ughugh, 11. Februar 2002.

  1. ughugh

    ughugh New Member

    -und wech - ist tatsächlich kein Thema, über das man dumme Witze reissen sollte - zumindest nicht so vollkommen unreflektiert und ohne Erläuterung. Die Amerikanische Regierung wird uns schon noch schnell genug dazu bringen, zu begreifen, was "uneingeschränkte Solidarität" wirklich bedeutet.
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    .... harter tobak.

    ?:-|
     
  3. lucfish

    lucfish New Member

    autsch...

    wenn du so ein vorwand brauchst um zu labern......?
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Die Frage ist nur vor oder nach dem 4. Juli ?

    Und das Ziel ist doch egal, nachdem die Bösen Staaten schon gebranntmarkt wurden (Iran, Somalia, Nord Korea,Palestina) hab ich jemanden vergessen ?

    Gruß

    MacELCH
     
  6. RaMa

    RaMa New Member

    ja irak...haste vergessen...

    ra.ma.
     
  7. Kevin

    Kevin New Member

    Heute stand erst in der Zeitung, dass der Irak keine UNO-Waffeninspektoren ins Land kommen lassen will. Wie immer. War das nicht erst "neulich" Anlass für Millitärschläge der USAssis? So gegen Weihnachten 1998/9 ?
    Und dann wollen die US´ler auch noch "Radio free Afghanistan" gründen, um den Menschen die "westlichen Werte" näherzubringen. Voibild war "Radio free Europe". Danke Amerika, dass Ihr euch überrall einmischt. Danke dass Ihr vorhabt auch noch auf den Phillipinen in jüngster Zeit Rekruten gegen den Terrorismus auszubilden. Danke für die NSA/CIA und FBI. Danke für den Busch, der brennt.
    i-Nail hatte übrigens neulich einen sehr lesenswerten Artikel über die Thematik.
    Den Link habe ich leider nicht mehr. Vielleicht findet den noch einer. Aber es ging um eine Art "Neuzeitlichen Kolonialismus". Der Westen versucht mit seinen Werten Maßstäbe in anderen Ländern zu setzen, die "seiner" Meinung nach das non-plus-ultra sind.
     
  8. Kevin

    Kevin New Member

  9. ughugh

    ughugh New Member

    hmmm - so beim zweiten schauen klingt es net mehr so lustig wie beim ersten Schreiben - deswegen streiche ich es mal raus aus der Liste und zensiere meinen Unsinn selbst.
     
  10. ughugh

    ughugh New Member

  11. ughugh

    ughugh New Member

    Also - so wie ich das beobachte gehört aus amerikanischer Sicht Palästina nicht zu den "Schurken" - die amerikanische Regierung steht zwar deutlich auf Seiten Israels, aber aus diesem Standpunkt heraus ist sie dann tatsächlich eher neutral.
     
  12. ughugh

    ughugh New Member

    >>Der Westen versucht mit seinen Werten Maßstäbe in anderen Ländern zu setzen, die "seiner" Meinung nach das non-plus-ultra sind. <<

    Das macht jede dominierende Kultur, das ist keine Erscheinung des Westens. Der "Osten" war da nicht anders, als er die dominierende Kultur war - siehe Spanien vor der Reqonquista.
     
  13. MacJester

    MacJester New Member

    Was wie wo wer warum weshalb???

    Hab ich ma wieder in meiner letzten xtreme zock und programmier woche nix mitbekomme oder wa...

    Achse des Bösen??? Höh... wie wo ...

    LINK PLZ

    Greetz

    MacJester
     
  14. MacELCH

    MacELCH New Member

    Aber Recht hattest Du dennoch mit Deinem Statement

    Gruß

    MacELCH
     
  15. grufti

    grufti New Member

    Klar hat er Recht, der Ughugh.
    Mir ist bei dieser Entwicklung schon lang himmelangst.
    Und zu dem Oportunismus der Politiker und unserer Hilflosigkeit dabei fällt mir auch leider kein lockeres Sprüchle ein.

    Erkläre mich hiermit uneingeschränkt solidarisch mit allen hier, die es auch mal wagen, ihre Bedrückung zu zeigen.
    Bleibt uns leider nichts anderes übrig, als vorläufig abhaken und abwarten.
    grufti
     
  16. MacJester

    MacJester New Member

    s... a needled bubble... something like that...

    evrybody of them has seen the global state...
    defined by them...
    evrybody of them has seen the devil...
    defined by them...
    evrybody of them has seen the elite of human beeings...
    defined by them...
    evrybody... but me...

    so i'm not one of the "right" human beeings... a part of the devil... have fun in hell. justice!

    Eh... f*** o** f****** Bush... and [nachträglich gelöscht]

    mac...

    PS... sorry bin n bischen sauer... :|
     
  17. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Jetzt werde Du mal Weltmacht, und dann schau´n wir ob Du Dich dann noch zu benehmen weisst...
     
  18. MacJester

    MacJester New Member

    Ich bin die oberste Instanz meiner Welt...

    Aber ausserhalb bin ich "normal" wieder jeder andere auch... ;)

    Wie gesagt... Clinton wusste sich zu benehmen, auch wenn er auf Blasebälge stand, aber Bush is ja scho fast wie so bestimmte Herren, die andere Plattmachen, weil Sie meinten, die anderen währen an Ihrer misere schuld...

    I and my world hopes that this never would be true...

    Greetz

    MacJester *sichwiedereinigermaßengefangenhat*
     
  19. benz

    benz New Member

    Meine Lieblingsfirma hat diesen tollen Slogan kreiert: Think different!

    Ich glaube diesen Spruch kann man nicht oft genug lesen, hören, leben... und wenn vergessen, hoffentlich sofort wieder wo finden, lesen, hören, leben...

    ;-)

    Gruss benz
     
  20. Kevin

    Kevin New Member

    ...was Bush und seine Eierschlecker zurzeit an den Tag legen...

    *grööööhl"

    Aber, Clinton war auch besser! Ich wollte Bush auch nie haben. Und: Es ist anscheinened eine Kunst sich, auch wenn man ganz oben ist, (Weltmacht) richtig zu verhalten.
    Und so ganz abwegig find ich den Philosophen nicht. War´s es denn gut, dass die Engländer, Deutschen, Franzosen, Spanier,Portugiesen und sogar Holländer etc... andere Völker mit ihre Kultur belehren mussten? Da gab´s immer Ärger. Außerdem werden sich einige Menschen sowieso immer wieder absondern.

    Naja, iss ja auch wurscht....Einen schönen Tulpen-Dienstag noch...
     

Diese Seite empfehlen