Zentrales Adressverzeichnis im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jfk46, 15. März 2005.

  1. jfk46

    jfk46 New Member

    Liebe Leute,

    wir haben hier zwei G5 und ein Powerbook über einen Switch vernetzt, einen richtigen Server gibt es nicht.

    Bisher haben wir für Adressverzeichnisse (und E-Mail) Entourage benutzt. Nun haben wir aber das Problem, dass auf jedem Rechner ein anderer Adressbestand vorhanden ist, dass diese Bestände sich immer weiter auseinander entwickeln (weil halt jeder auf seinem Rechner jeweils seine neuen Kontakte eingibt) und dass Entourage keine Möglichkeit zur Synchronisation bietet (gut, soweit ich das verstanden habe, geht es über einen Windows-Server mit Windows Exchange, aber einen solchen haben wir nicht und wollen wir auch nicht unbedingt). Außerdem haben wir letztes Jahr schon einmal miterleben müssen, dass auf einem Rechner die Entourage-Datenbank die 2 GB-Grenze erreicht hat und es demzufolge dort alles zerschossen hat.

    Jetzt haben wir ein paar Versuche mit Apples Adressbuch und .Mac gemacht, funktioniert aber auch nicht so recht. Zum einen hat man da nicht die Sortierungs-Möglichkeiten wie bei Entourage, zum anderen werden Gruppen nicht synchronisiert. Allgemein haben wir den Eindruck, dass das nicht wirklich rund läuft, da passieren etliche Fehler beim Syncen (vielleicht haben wir auch was falsch gemacht?).

    Soweit zur Vorgeschichte. Jetzt zum eigentlichen Problem: Wir suchen eine Möglichkeit, unseren Adressdatenbestand für alle Rechner verfügbar zu haben. Die Adressen sollen sich nach Gruppen (Kunden, Druckereien, Freelancer etc.) darstellen und durchsuchen lassen. Je komfortabler, desto besser. Eine direkte Verbindung zur verwendeten E-Mail-Software (wie bei Entourage gegeben) ist ebenfalls Voraussetzung – wobei wir in Bezug auf die E-Mail-Software dann durchaus flexibel wären.

    Die Synchronisation muss nicht automatisch laufen, wichtig ist aber, dass nicht einfach Datenbestand A durch Datenbestand B überschrieben wird, sondern, dass ein Abgleich stattfindet.

    Kennt jemand eine Software, mit der wir unser Problem lösen können (muss nicht umsonst sein, sollte aber möglichst im unteren dreistelligen Bereich liegen) oder weiß jemand Tricks, mit deren Hilfe wir mittels Entourage oder Adressbuch das erreichen, was wir möchten?

    Was Filemaker-Lösungen angeht: Wir haben eine Lizenz, allerdings kennt sich hier niemand mit dem Programm aus und wegen der Adressen-Verwaltung für jeden Rechner eine Filemaker-Lizenz zu kaufen, wäre dann wohl doch etwas überzogen.

    Falls es nur über eine Server-Lösung funktionieren sollte: Wir haben hier noch einen G4/400, den man als solchen einsetzen könnte. Aber dann brauchen wir halt wieder Mac OS X Server, und das ist ja nun bekanntlich nicht billig und so ein Server will halt auch eingerichtet und gewartet sein – für den angepeilten Zweck also wohl auch zuviel Aufwand.


    Schin mal ein Danke vorab für Eure Hilfe
    jfk
     
  2. morty

    morty New Member

    warum sollte das nicht mit .mac funktionieren ?

    ich hab hier 4 rechner und nen iPod, die ich miteinander abgleiche und das funzt ganz gut

    kann man auch automatisieren, das es jede std passieren soll

    auch meine sortierungen werden übernommen
    einstellen ... einfach mal durchschauen, da ist nicht viel einzustellen

    schönen tach
     

Diese Seite empfehlen