Zerfetzte Grafik

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von howixantia, 30. September 2003.

  1. howixantia

    howixantia New Member

    Habe immer wieder versetzte Grafikelemente, schwarze Balken, Reste von Fenstern, Versatz der Titelleisten, zerrissene Texte etc. Taucht aber nur zeitweise auf. Habe das Problem schon einmal hier erörtert aber ohne viel Resonanz. Arbeite mit OS X 10.2.8, Dual G4 867MHz.

    Gruß Howi
     
  2. much75

    much75 New Member

    von was redest du, finder an sich, web, dein zimmer oder das buch von david carson"the end of print"?

    gruss a

    ;)
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Wie? was ? und vor allem WO
    allgemein am Monitor? oder bei webseiten? in Grfikprogrammen? im Finder ? Nur bei bestimmten Browsern ?
     
  4. howixantia

    howixantia New Member

    Sorry, habe jetzt erst wieder ins Forum geschaut.

    Die Grafikfehler tauchen ganz allgemein auf. Also in Programmen, Browser und Finder. Die Icons im Dock hüpfen und zappeln manchmal richtig rum. Ich hatte aber auch schon zwischendurch lange Phasen (Monate) ohne Probleme. Einige Screenshots davon kann ich bei Interesse mal jemanden zukommen lassen (Mailadresse?).
    Ich habe auch bei formac nachgefragt (benutze den 1740 TFT) und beinahe den Monitor zum Service geschickt. Der als Ersatz angeschlossene Monitor hatte aber die gleichen Erscheinungen, also konnte es nicht am Monitor liegen.
    Einzige Anwendung bei der noch nie was auftrat ist das Spiel SIMS ??

    Gruß howi
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Grafikkarte defekt, oder der Treiber für selbige im Eimer ?
     
  6. much75

    much75 New Member

    denk ich auch, hatte aehnliches problem mit g3 b&w
    a

    brauchte damals firmware update
     
  7. JogiS

    JogiS New Member

    Versuch doch mal die Hardwaretest-CD (falls vorhanden) laufen zu lassen. Hatten hier ein ähnliches Prob mit einem fabrikneuen Dual 1,25 GHz. Da war ein Speicherriegel auf der Grafikkarte hinüber.

    Gruß Jogi
     
  8. howixantia

    howixantia New Member

    Den Hardwaretest mit der Cd habe ich durchgeführt. Ohne Beanstandung alles o.k.
    Wo finde ich den Treiber für die interne Grafik? Kann ich den neu installieren. In meinem Mac ist eine Nvidia Geforce 4MX mit 32 MB.

    Gruß howi
     
  9. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich hatte mal ein ähnliches Problem an meinem alten PowerPC. Damals war das Monitorkabel defekt (wie auch immer so was passieren kann).
     
  10. howixantia

    howixantia New Member

    Da ich ja schon einen anderen Monitor mit anderem Kabel dran hatte und gleiche "Erscheinungen" hatte fällt auch diese Möglichkeit aus. Danke dir trotzdem.

    Gruß howi
     
  11. howixantia

    howixantia New Member

    Eben habe ich mal nach den NVIDIA-Treibern geschaut, um evtl. diese neu zu installieren. Das ist ein einziger Dschungel. Nirgends auf der Website von NVIDIA ist etwas, das eindeutig auf Mac-OS-X hinweist. Es gibt nur diverse Linux und FreeBSD-Driver? Auf der Apple-Site finde ich leider ebenfalls nicht das "NVIDIADriver.bundle" das in meinem System/Library/Extensions/AppleNDRV-Ordner liegt.
    Wenn nun der Treiber kaputt ist, wie komme ich an einen neuen?

    Gruß howi
     
  12. howixantia

    howixantia New Member

    Habe immer wieder versetzte Grafikelemente, schwarze Balken, Reste von Fenstern, Versatz der Titelleisten, zerrissene Texte etc. Taucht aber nur zeitweise auf. Habe das Problem schon einmal hier erörtert aber ohne viel Resonanz. Arbeite mit OS X 10.2.8, Dual G4 867MHz.

    Gruß Howi
     
  13. much75

    much75 New Member

    von was redest du, finder an sich, web, dein zimmer oder das buch von david carson"the end of print"?

    gruss a

    ;)
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Wie? was ? und vor allem WO
    allgemein am Monitor? oder bei webseiten? in Grfikprogrammen? im Finder ? Nur bei bestimmten Browsern ?
     
  15. howixantia

    howixantia New Member

    Sorry, habe jetzt erst wieder ins Forum geschaut.

    Die Grafikfehler tauchen ganz allgemein auf. Also in Programmen, Browser und Finder. Die Icons im Dock hüpfen und zappeln manchmal richtig rum. Ich hatte aber auch schon zwischendurch lange Phasen (Monate) ohne Probleme. Einige Screenshots davon kann ich bei Interesse mal jemanden zukommen lassen (Mailadresse?).
    Ich habe auch bei formac nachgefragt (benutze den 1740 TFT) und beinahe den Monitor zum Service geschickt. Der als Ersatz angeschlossene Monitor hatte aber die gleichen Erscheinungen, also konnte es nicht am Monitor liegen.
    Einzige Anwendung bei der noch nie was auftrat ist das Spiel SIMS ??

    Gruß howi
     
  16. kawi

    kawi Revolution 666

    Grafikkarte defekt, oder der Treiber für selbige im Eimer ?
     
  17. much75

    much75 New Member

    denk ich auch, hatte aehnliches problem mit g3 b&w
    a

    brauchte damals firmware update
     
  18. JogiS

    JogiS New Member

    Versuch doch mal die Hardwaretest-CD (falls vorhanden) laufen zu lassen. Hatten hier ein ähnliches Prob mit einem fabrikneuen Dual 1,25 GHz. Da war ein Speicherriegel auf der Grafikkarte hinüber.

    Gruß Jogi
     
  19. howixantia

    howixantia New Member

    Den Hardwaretest mit der Cd habe ich durchgeführt. Ohne Beanstandung alles o.k.
    Wo finde ich den Treiber für die interne Grafik? Kann ich den neu installieren. In meinem Mac ist eine Nvidia Geforce 4MX mit 32 MB.

    Gruß howi
     
  20. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich hatte mal ein ähnliches Problem an meinem alten PowerPC. Damals war das Monitorkabel defekt (wie auch immer so was passieren kann).
     

Diese Seite empfehlen