Zickiges iBook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 25. April 2003.

  1. Mein iBook 500 DV zickt in letzter Zeit immer öfter rum. D.h.: Immer häufiger sehe ich während einer Aktion das runde, bunte Rad, welches dannn leider nicht mehr weg geht und ich schließlich nix mehr machen kann, außer abwürgen...
    Ich habe X.2.5 mit 640 MB RAM und ich glaube, es sollte einfach mal eine Generalpflege gemacht werden...
    Da gab es doch so einen Trick, dass man seinen Rechner öfter mit irgeneiner Tastenkombination startet und dass er sich dann selbst "heilt"? Neulich hat hier einer mal so was erzählt...
     
  2. Gollum

    Gollum Gast

    mhh zicke zu zicke *ggg*

    lass mal erste hilfe + rechteheilung von cd laufen.
     
  3. Gollum

    Gollum Gast

    klar weiss ich auch von den wunderheilmittel.

    du willst wirklich ins term?? *g*

    schatzi schaumal ich hab schon was zu geschreiben ....
     
  4. Ist das so schwer?
     
  5. morty

    morty New Member

    das iBook ist eine iBook , also weiblich und die Zicken nun mal öfter herum ;-)
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Also meine Äpfel sind immer ganz lieb zu mir, das liegt bestimmt an der Besitzerin ;-)

    Hast Du mal das PRAM gelöscht, den /tmp geleert und mal geschaut was unter einem anderen User passiert ?
    Noch genug Festplatte frei und nicht zuviel Krempel installiert der beim Systemstart geladen wird (Themes, Widgets usw.) ?

    Joern
     
  7. ...Mmm... mal gucken...
     
  8. Kate

    Kate New Member

    Schaue mal in der Konsole nach, und poste was da steht.

    p.s. von Wunderheilprogrammen erzählen nur Dummies. ;-)
    p.p.s iBooks sind nicht zickig.

    p.p.p.s falls du mit dem iBook schwere Probleme haben solltest melde dich einfach
     
  9. Achmed

    Achmed New Member

    Bei welchen Programmen passiert das immer? Ist das ganze unregelmässig?
     

Diese Seite empfehlen