ZIP-Medien unter OS X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Digital, 15. September 2004.

  1. Digital

    Digital New Member

    Hallo, ich habe da mal eine Frage. Bei der Arbeit habe ich einen G4/400 und nutze den Rechner mit OSX 10.3.5 und mit OS9.2. Wenn ich Iomega ZIP-Medien (100MB) bekomme die PC-formartiert sind kann ich unter OSX die Dateien nicht nutzen. So werden z.B. Quark XPress 4.1-Dateien als „ausführende Unixdateien“ angezeigt. Unter OS9 habe ich mit den Medien kein Problem. Woran kann das liegen. Oder muß ich unter OSX erst irgendwelche Einstellungen machen.
     
  2. iStoffel

    iStoffel New Member

    Kannst du denn in Quark auf "öffnen" gehen und dann die Dateien anwählen? Das sollte klappen.

    iStoffel
     
  3. morty

    morty New Member

    klicke einmal auf die datei, dann apfel i drücken, dann in den einstellungen das progrtamm zum öffnen ändern, das dann auf alle objekte anwenden
    dann sollte es anschließend immer richtig funzen

    ciao, morty
     
  4. mausbiber

    mausbiber New Member

  5. Michel

    Michel New Member

    Ist doch alles Quark: (für die XPress-Dateien) .qxd zum Dateinamen hinzufügen, dann sollte es klappen, oder?
     

Diese Seite empfehlen