Zitate von Heinrich Lübke???

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von tasker, 12. November 2002.

  1. tasker

    tasker New Member

    Ich bin auf der Suche nach den berühmten englischen Zitaten von Heinrich Lübke. Eines war ja:"equal goes it loose". Das soll er zur Queen gesagt haben.

    Hat da jemand einenn Tip(p) oder netten link für mich?

    Gruß

    tasker
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

  3. tasker

    tasker New Member

    Danke für den link, aber leider ist es nicht das, was ich suche.

    Ich suche eher diese verdrehten englischen Sachen.

    Gruß

    tasker
     
  4. quick

    quick New Member

  5. tasker

    tasker New Member

  6. quick

    quick New Member

    Circle-Sex - <TT>Kreisverkehr </TT> :)
     
  7. grufti

    grufti New Member

  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Klar, dass du wieder in vorderster Front stehst, wenn es um die Verunglimpfung höchster Staatswürdenträger geht. Noch so einen und ich greif in meine grufti-Zitatkiste :)
     
  9. grufti

    grufti New Member

    macixus,
    den hab ich vom ersten Tag an nicht leiden können. Diesen mühsamst vom Blatt Ableser. Und dann hat's auch noch geheißen, der sei früher ein Schriftsetzer gewesen. Davon hat sich der gesamte Berufsstand bis zum heutigen Tag nicht erholt. Umgetauft hat man den sogar deswegen. In Mediengestalter. Nur wegen so einem einzigen Blindgänger, den man in die Politik abschieben hat müssen.

    Doch über seine Hermine lass ich nichts kommen. Die hat ihm trotzdem die Treue gehalten. Großartige Frau.
    :)
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nicht zu vergessen: zu Lübkes seligen Zeiten hat es keinen Loriot gebraucht, da reichte die Tagesschau für den täglichen Brüller :)

    Zum Beispiel:
    "Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Neger..."
     
  11. maccie

    maccie New Member

    Moin, moin, grufti,

    nicht Hermine, Wilhelmine hieß die Dame. Daher kommt auch der Begriff vom "Wilhelminischen Zeitalter" :))

    Gruß
    maccie
     
  12. grufti

    grufti New Member

    *herrlich*

    und ich hatte schon Schweißperlen auf der Stirn aus lauter Sorge, eines deiner Vorbilder in meiner Unwissenheit leicht beschmählicht zu haben...

    Aber ein Sozi war der trotzdem nicht? Oder?

    :)
     
  13. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nein, kein Sozi. Der hatte trotz des einen oder anderen "Ausfalls" seine 7 Sinne alle beieinander :)
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

  15. grufti

    grufti New Member

    maccie,

    ein gutes Wort des Erstaunens, dass sich so ein Kalki wenigstens noch an den Klang von dem Namen erinnern kann, wäre durchaus angebracht und kreislauffördernd gewesen.

    Jetzt halten mich wieder alle für einen Deppen da herin.
    Aber wer soll dann die Hermine gewesen sein? Die gabs doch auch schon, aber ohne Bindestrich Lübke Bindestrich Stiftung hintendran. Ich sinnier noch dran rum. Nein, sag jetzt nichts. Da komm ich schon noch selber drauf. Jetzt bin ich da stur.

    :)
    Grüßle
     
  16. grufti

    grufti New Member

    macixus, völlig unbestritten.

    Doch der war halt auch kein Schauspieler nicht, sondern nur ein Setzerle. Aber dann darf man doch wirklich nicht in die Politik gehen. Als rechtschaffener normaler Mensch.

    :)
     
  17. maccie

    maccie New Member

    Ach grufti, solch' kleinen Aussetzer haben wir alten Säcke doch alle mal, das schmälert doch nicht unsere Lebensleistung :)

    Bei Hermine kann ich Dir auf die Sprünge helfen, das ist ein geflügeltes Wesen, nachtaktiv, kommt aus dem cineastischen Bereich, ist mit einem jungen Mann "liiert"........na, dämmerts?

    Gruß
    maccie
     
  18. maccie

    maccie New Member

    Der war Setzerle? das ist mir neu.

    Ich wußte nur, daß der Ex-Präsi KZ-Baumeister war, dunkles Kapitel :(
     
  19. grufti

    grufti New Member

    Die Naddel, die dumme Gans? Nein. Die mit dem Schwan auch nicht. Und in Harry Potter darf ich nicht rein, wegen der Altersgrenze.

    Geflügelt, nachtaktiv, cineastisch und mir einem jungen Mann liiert. Das passt ja auf so viele. "Allways Hermine, die mit den Flügeln", kanns auch nicht sein. Ja hätt ich nur mein Maul ghalten.

    Ich rechne besser an dem Schachbrett weiter, wo auf jedem Brett doppelt so viele Reiskörner sind und halt mich aus der Politik raus.

    :))
     
  20. grufti

    grufti New Member

    Jetzt nimm doch nicht alles so genau. Kann auch der Heinemann gewesen sein und der andere dafür halt ein Maurer. Da dreht man doch die Hand nicht rum. Bis auf den Jetzigen. Der ist schon eine begnadete Ausnahme mit seinem Fluidium, das der so ausstrahlt. Den kann keiner verarschen.

    Aber dass ich von dem Lübke schon mal gehört hab, das stimmt doch hoffentlich?

    :)
    Spielverderber. Keiner hätte das gemerkt...
     

Diese Seite empfehlen