zu blöd für iDisk??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von marsoman, 14. Februar 2002.

  1. marsoman

    marsoman New Member

    Hallo!

    Habe gerade zum ersten mal versucht, meine iDisk zu benutzen.
    Mit OS9.2.1, IE5.0 und neuestem iTools-Plugin.
    Aber egal, wie oft ich auf "Open your iDisk" klicke, auf meinem Schreibtisch erscheint gar nichts. Nada. Niente. Rien. Nothing.
    Und dafür quäle ich mich mit IE...

    Bin ich zu blöd?
    Läuft das vielleicht nur heute nicht richtig?

    Grüße
    marsoman
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich gehe mal davon aus, dass Du Dir vorher einen Benutzernamen und Passwort geholt hast...

    Ab dann ist Geduld angesagt: es gibt im Netz nichts lahmeres als die iDisk (Schande für Apple). Also warte ruhig 1-3 Minuten, bis Du die iDisk auf Deinem Schreibtisch siehst.
     
  3. marsoman

    marsoman New Member

    Ich warte und warte und warte.....

    Aber mein Schreibtisch bleibt unberührt.

    Naja, ich probiere es später nocheinmal.

    Grüße
    marsoman
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    kann es sein das Du via Router, Proxy oder Ähnlichem in Netz gehst ?
    Dann sieht das mit OS Classic ein wenig schlechter aus, unter X erfolgt die Verbinsdung via WebDAV und das geht auch über Proxy, da es ein "normaler" http Connect ist.

    Joern
     
  5. mauko

    mauko New Member

    s Netz? Ich kann meine iDisk auch nicht auswählen, wenn ich am Arbeitsplatz bin. Nur von zu Hause aus funzt's
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich hatte das "lahme" iDisk Problem unter 9.2.1 auch. Und selbst wenn die dann mal angezeigt wird -> lohnt nicht. Der versuch eine einzige kleine 50 kb Datei auf iDisk zu legen legte für Minuten meinen rechner lahm, der Kopiervorgang dauerte ewig. Ich würde unter 9 keinem empfehlen die iDisk auf duiese Art zu nutzen.
    Bei OS X klappt das irgendwie alles wesentlich besser, das mounten, das kopieren, ist hier wohl besser im system integriert
     
  7. hansdampf

    hansdampf New Member

    Hahaha! idisk mounten (bis auch die Ordner angezeigt werden!) dauert auch unter OS X exakt 1 Minute!!!

    Die idisk ist nicht zu gebrauchen!!
     
  8. dusel

    dusel New Member

    bei mir dauert es zwar auch, aber es geht ganz gut. dass das hochladen dauert, normal,trotz dsl von netcologne (1064/128), aber ich nutze sie via homepage/filesharing, also wie einen server. 20 MB für umsonst, ist doch o.k.
     
  9. marsoman

    marsoman New Member

    Hallo!

    Habe gerade zum ersten mal versucht, meine iDisk zu benutzen.
    Mit OS9.2.1, IE5.0 und neuestem iTools-Plugin.
    Aber egal, wie oft ich auf "Open your iDisk" klicke, auf meinem Schreibtisch erscheint gar nichts. Nada. Niente. Rien. Nothing.
    Und dafür quäle ich mich mit IE...

    Bin ich zu blöd?
    Läuft das vielleicht nur heute nicht richtig?

    Grüße
    marsoman
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich gehe mal davon aus, dass Du Dir vorher einen Benutzernamen und Passwort geholt hast...

    Ab dann ist Geduld angesagt: es gibt im Netz nichts lahmeres als die iDisk (Schande für Apple). Also warte ruhig 1-3 Minuten, bis Du die iDisk auf Deinem Schreibtisch siehst.
     
  11. marsoman

    marsoman New Member

    Ich warte und warte und warte.....

    Aber mein Schreibtisch bleibt unberührt.

    Naja, ich probiere es später nocheinmal.

    Grüße
    marsoman
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    kann es sein das Du via Router, Proxy oder Ähnlichem in Netz gehst ?
    Dann sieht das mit OS Classic ein wenig schlechter aus, unter X erfolgt die Verbinsdung via WebDAV und das geht auch über Proxy, da es ein "normaler" http Connect ist.

    Joern
     
  13. mauko

    mauko New Member

    s Netz? Ich kann meine iDisk auch nicht auswählen, wenn ich am Arbeitsplatz bin. Nur von zu Hause aus funzt's
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich hatte das "lahme" iDisk Problem unter 9.2.1 auch. Und selbst wenn die dann mal angezeigt wird -> lohnt nicht. Der versuch eine einzige kleine 50 kb Datei auf iDisk zu legen legte für Minuten meinen rechner lahm, der Kopiervorgang dauerte ewig. Ich würde unter 9 keinem empfehlen die iDisk auf duiese Art zu nutzen.
    Bei OS X klappt das irgendwie alles wesentlich besser, das mounten, das kopieren, ist hier wohl besser im system integriert
     
  15. hansdampf

    hansdampf New Member

    Hahaha! idisk mounten (bis auch die Ordner angezeigt werden!) dauert auch unter OS X exakt 1 Minute!!!

    Die idisk ist nicht zu gebrauchen!!
     
  16. dusel

    dusel New Member

    bei mir dauert es zwar auch, aber es geht ganz gut. dass das hochladen dauert, normal,trotz dsl von netcologne (1064/128), aber ich nutze sie via homepage/filesharing, also wie einen server. 20 MB für umsonst, ist doch o.k.
     
  17. marsoman

    marsoman New Member

    Ich habe es jetzt noch mehrmals probiert, aber es funktioniert nicht nur langsam, sondern GAR NICHT!!

    Firewall benutze ich nicht, Proxy habe ich ausgeschaltet (allerdings nur in den IE-Einstellungen, aber das sollte doch reichen?), aber auf meinem Schreibtisch tut sich gar nichts.

    Mit iCab oder Omniweb kommt man ja gar nicht erst so weit.

    Dabei wollte ich doch nur ein paar Fotos ablegen...

    Trotzdem schönen Dank für Eure Mühen!
     
  18. mackevin

    mackevin Active Member

    "... Proxy habe ich ausgeschaltet ..."

    Genau das könnte der Fehler sein. Je nach dem, über welchen Server Du ins Internet gehst, mußt Du eben in Deinem Browser die richtigen Proxie-Einstellungen vornehemen.

    Ggf. auch ein Telnet-Programm instalieren.

    Gruß
    mackevin
     
  19. marsoman

    marsoman New Member

    Ich habe es jetzt noch mehrmals probiert, aber es funktioniert nicht nur langsam, sondern GAR NICHT!!

    Firewall benutze ich nicht, Proxy habe ich ausgeschaltet (allerdings nur in den IE-Einstellungen, aber das sollte doch reichen?), aber auf meinem Schreibtisch tut sich gar nichts.

    Mit iCab oder Omniweb kommt man ja gar nicht erst so weit.

    Dabei wollte ich doch nur ein paar Fotos ablegen...

    Trotzdem schönen Dank für Eure Mühen!
     
  20. mackevin

    mackevin Active Member

    "... Proxy habe ich ausgeschaltet ..."

    Genau das könnte der Fehler sein. Je nach dem, über welchen Server Du ins Internet gehst, mußt Du eben in Deinem Browser die richtigen Proxie-Einstellungen vornehemen.

    Ggf. auch ein Telnet-Programm instalieren.

    Gruß
    mackevin
     

Diese Seite empfehlen